iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 047 Artikel
Benötigt kein iPhone

MiniWiki: Wikipedia-Zugriff für die Apple Watch

23 Kommentare 23

Der durch seine Apple Watch-Anwendungen Nano und Chirp bekannte Entwickler Will Bishop setzt auch mit seiner Neuveröffentlichung MiniWiki weiter auf sein erfolgreich etabliertes Konzept: Bishop bringt bekannte Online-Portale auf die Apple Watch.

Miniwiki

Nach Reddit (Nano) und Twitter (Chirp) folgt mit MiniWiki jetzt eine Apple Watch-Anwendung zum Zugriff auf die freie Online-Enzyklopädie.

Die kostenfrei ladbare Applikation gestattet die Suche in der Wikipedia, kann Einträge in Abhängigkeit zur aktuellen Aufenthaltsposition anzeigen und versteht sich zudem auf die Offline-Sicherung ausgesuchter Artikel.

MiniWiki konkurriert damit direkt mit der schon länger erhältlichen App V for Wikipedia. Die App benötigt kein iPhone zur Suche im Lexikon sondern arbeitet selbstständig auf der Apple Watch – sobald eine LTE-Verbindung verfügbar ist, lässt sich die Wikipedia durchsuchen. Die Pro-Version lässt sich über einen In-App-Kauf erwerben, dessen Höhe in festlegen könnt.

Nicht uninteressant: Entwickler Bishop ist 16 Jahre jung, muss seine App jedoch mit einer Altersfreigabe „ab 17 Jahre“ anbieten, da diese auf das Internet zugreifen kann…

Laden im App Store
‎MiniWiki
‎MiniWiki
Entwickler: Will Bishop
Preis: Kostenlos+
Laden
Montag, 18. Feb 2019, 11:52 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hoffe so sehr auf eine Netflix App für die Watch!

  • Soeben getestet und bereits sehr beeindruckt! Aber kann es sein, dass auf der Series 1 keine Fotos in den Artikeln angezeigt werden können?

  • Alle geladen und für gut befunden. Danke für die Empfehlung

  • ;-), erinnert mich an die „jungen“ Kellner hier in den USA, die zwar Bierbestellungen aufgeben dürfen, aber nicht selbst an den Tisch bringen, weil sie noch keine 21 sind.

    • Ach, das ist ja krass. Wußte ich gar nicht. Bestellung möglich, aber zum Tisch bringen nicht. Herrlich! :D

      • Ist aber auch abhängig vom Bundesstaat. In Texas können z.B. sogar „Minderjährige“ in Begleitung von Eltern im Restaurant Bier bestellen.
        Aber die geschilderte Situation (Bestellung aufgenommen, der Kellner lieferte auch Essen und andere Getränke, aber Bier brachte ein „erwachsener “ Kollege hatte ich bereits mehrfach.

    • Schönes Beispiel dafür, das Können nicht immer vom Alter abhängig ist! Würde mir wünschen, dass in der Politik auch mehr auf Jüngere vertraut würde

      • In der Politik? Auf Jüngere setzen? In Beratergremien sicher, aber nicht auf Posten. Dafür fehlt die notwendige Erfahrung.

  • Top App ist für alle Fälle klasse. Auch für kleines Geld.

  • Auf meiner AppleWatch 4 zeigt die App leider keine Fotos an. Weiß jemand, wie sich das ändern lässt?

  • 16 Jahre alt ? Das sollte man auf jeden Fall unterstützen. Gleich mal gekauft.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26047 Artikel in den vergangenen 4426 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven