iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 456 Artikel
   

Mind-Mapping-App MindNode vorübergehend kostenlos erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

MindNode ist eines der beliebtesten und wohl auch besten Mind-Mapping-Tools. Die normalerweise 9,99 Euro teure iOS-Version der Software lässt sich momentan kostenlos im App Store laden.

Beim Mind-Mapping haltet ihr eure Gedanken und Ideen in Karten-ähnlichen Diagrammen fest. Zusammenhänge werden durch entsprechende Verknüpfungen dargestellt, die grafische Ansicht dieser Karten hilft dabei den Überblick zu bewahren.

Mindnode Ipad

MindNode macht es denkbar einfach, dieses Konzept auch auf den kleineren Bildschirmen von Tablets oder Smartphones umzusetzen. Ihr sammelt eure Ideen und organisiert oder ergänzt diese Inhalten anschließend. Die Arbeitsfläche dafür ist in MindNode endlos erweiterbar. Als Ergänzung zur App für iPhone und iPad bieten die MindNode-Entwickler auch eine Apple-Watch-Erweiterung an, auf der sich Mind-Maps und Aufgaben zwar nicht editieren, aber mal eben anzeigen lassen.

MindNode unterstützt den Datenabgleich über iCloud Drive. Zudem ist auch eine Mac-Version der App verfügbar, diese ist zum Preis von 29,99 Euro im Mac App Store erhältlich. Eine kostenlose Trial-Version bekommt ihr über diesen Link (ZIP-Download).

App Icon
MindNode Deligh
IdeasOnCanvas GmbH
9,99 €
47.38MB

Danke Lukas

Donnerstag, 25. Aug 2016, 9:49 Uhr — chris
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt muss ich einfach mal fragen: Wo ist die Schaltfläche am Ende eines Artikels hin, die einem den aktuellen Preis nennt, das App-Icon beinhaltet und mit einem Klick in den AppStore führt? Seit ein paar Tagen ist der Bereich (innerhalb der App) verschwunden…?

  • Suuuuper, ich habe sowas schon länger gesucht, mich aber immer gescheut so viel auszugeben und nicht genau zu wissen ob das dann was ist.

    Ich würde sogar meinen, dass das vielleicht die App der Woche wird.

  • Mindnote ist genial und jedem zu empfehlen. Es ist auf dem iPhone/iPad wesentlich besser als Mindmanager. Wahrscheinlich wird bald Mindnote 2 raus kommen und dies ist zum anfixen…. lasst es zu, es lohnt sich.

    • Kann sein, ich vermute eher ein künftiges Abo. Ist gerade der neue Trend, nachdem die reinen Umsätze durch 1x Kauf einer App vielen Entwicklern nicht mehr reichen.

    • Oder einfach nur Werbung für die 30€-MacApp oder so, jedenfalls war iOS-Mindnote bisher noch nie kostenlos, sondern nur mal um Weihnachten für nen Fünfer zu haben.

  • Zufall das ich nach dem laden eine Email von mindfactory bekomme

    Ihre Kundennummer: *
    Auftragsnummer: *
    Auftragssumme: *

    Liebe Kundin, Lieber Kunde,

    Vielen Dank für Ihre Bestellung!

    Bitte schauen Sie in den PDF-Anhang für nähere Informationen (klicken Sie doppelt auf das PDF-Dokument).

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Mindfactory-Versand Team
    Mindfactory GmbH

    Hinweis:
    Zum Öffnen der PDF-Datei im Anhang benötigen Sie den Acrobat Reader.
    Den Gratis-Download des Programms finden Sie unter http://get.adobe.com/de/reader.

    Dann kommt eine .vbe !!!

    • Sowas nennt sich Spam und hat überhaupt nichts mit dem Tool in diesem Artikel zu tun. Die in der Spam genannte Firma vertreibt Produkte in einem Online-Shop und kann sehr wahrscheinlich auch nichts für den Spam.

  • kann man das mindemap als PDF oder jpg exportieren? Oder gibt es die Möglichkeit, mein Mindemap mit jemandem zu teilen, der die App nicht besitzt?

  • Was ist das eigentlich für eine App? Ist es ein Schreibprogramm oder für was ist es genau da?

  • Super! Vielen Dank für den Tipp !

  • Ich nutze eigentlich iThoughts auf iOS und Mac. Kennt jemand beide Tools und kann sie etwas vergleichen?

    • ithougts ist total oldschool und sehr kompliziert, leider habs gekauft.
      mindnode viel einfacher und moderner – die klare empfehlung auch ios und mac viel konsistenter.

      • Was meinst du genau mit Oldschool? Auf die Schnelle ist mir bisher nur folgendes aufgefallen, bei iThoughts habe ich mehr Möglichkeiten in Sachen Formatierung der MindMap. Bei MindNode kann ich die Knoten in nur 3 Richtungen verteilen (links, rechts, beides). Finde ich nach dem Brainstorming dann schon wichtig, wenn man es präsentieren möchte. Allerdings schein mit die Oberfläche von MindNode frischer bzw. moderner zu sein. Export zu png oder pdf können beide.

  • bin ich froh das ich sowas nicht brauche

    • Wenm man einen intellektuell nicht fordernden Beruf hat, sondern man nur z.B. ein Hausmeister oder Putzkraft ist, dann ist dies nicht verwunderlich. Wenn man aber als Uni-Mitarbeiter oder Forscher in einer Firma neue Algorithmen entwickelt, dann kann dies die Effektivität durchaus erhöhen. Dass dies auch geistig eingeschränkten Personen hilft effektiver zu werden, ist lobenswert. Intellektuell unterentwickelte Personen sind aber für eine Gesellschaft Abschaum, wenn sie … ich möchte nicht weiter ausführen, was dieser Abschaum dann ist.

      • Sag mal, hast Du sie noch alle…??

        Was soll dieser saudumme Angriff auf Menschen mit intellektuell evtl. weniger fordernden Berufen?

        Der Kommentator schrieb nur, dass er froh ist, sowas nicht zu brauchen!

        *kopfschüttel

      • da hätte complaciente sich vielleicht vorher anhand einer mindmap überlegen sollen, wie so was rüberkommt!

      • Was war unverständlich? Ich habe alle Menschen verteidigt, die Mindmaps nutzen und dadurch ihre Effektivität erhöhen. Dabei habe ich explizit erwähnt, dass Mindmaps spwohl geistig beschränkte als auch geistig sehr weit entwickelte Menschen benutzen. Deshalb habe ich ihn als Abschaum bezeichnet, weil indirekt alle Mindmap-Benutzer als dumm bezeichnet!

  • Hat vielleicht jemand einen Tipp für eine Mindmapping-App, die sich mit Windows synchronisieren lässt? Oder auch im Browser editierbar ist?
    Danke

  • Also bei mir startet der Download gar nicht. Wollen da jetzt zuviele gleichzeitig ein Schnäppchen machen?

  • Und in der Tat Apples „gratis App der Woche“.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19456 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven