iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 273 Artikel
Kaum zu unterscheiden

Mimoji: Xiaomi schaut sich Apples Memoji ab

25 Kommentare 25

Xiaomi hat mal wieder den Kopierer angeworfen. Der Konzern will mit seinem neuen Smartphone-Modell CC9 ein Software-Feature implementieren, das nicht nur wie eine 1:1-Kopie von Apples Memoji aussieht, sondern mit „Mimoji“ auch nahezu identisch benannt ist.

Mimoji Xiaomi

Bild: Xiaomi Today

Der Name Mimoji scheint allerdings in der Tat schon länger bei Xiaomi in Gebrauch. Zumindest verweist das Unternehmen einem Bericht zufolge darauf, dass die Bezeichnung (wie von Apple auch) bereits seit dem vergangenen Jahr genutzt wird. Zudem sei der Erstellungsprozess gänzlich unterschiedlich, die Xiaomi-Mimojis werden nämlich automatisiert auf Basis eines Fotos erstellt. Zuvor handelte es sich hierbei allerdings um einfache Emoji-Grafiken.

Dennoch bleibt wohl unstrittig, dass sich die Xiaomi-Designer hier großzügig an Apple orientiert haben. Die auf der Übersichtsgrafik abgebildeten Charaktere kann man auch bei genauerem Hinsehen kaum von Apples animierten iOS-Figuren unterscheiden. Das zugehörige Smartphone soll mit zwei Bildschirmgrößen und variabler Speicherausstattung Anfang Juli in China in den Handel kommen.

Via Engadget

Dienstag, 02. Jul 2019, 19:31 Uhr — chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und Apple hat sich großzügig bei Nintendo und deren Mee bedient oder wie?

  • Nein Nintendo hat das doch mit der Wii erfunden und blablabla.

    Xiaomi
    Copyright = Right of Copy

    Apple scheint wohl immer noch die Messlatte und der Standard zu sein wenn so wenig Eigenkreativität dort existiert.

    • Hattest du mal was von Xiaomi? Der Firma kann man alles vorwerfen aber das mit Sicherheit nicht. Das die den Kinderkram kopiert habe liegt vermutlich daran, dass man ehemaligen iPhone Nutzern so viel wie möglich vom alten System bieten will.

      • @helm
        Wenn Apple kopiert ist es ok, und die ganzen Memoki oder Animoji etc Kacke hat Apple auch nicht erfunden und kopiert.

        Vielleicht kopieren es ja die Chinesen und machen es sogar besser als Apple. Lieber gut kopiert als schlecht erfunden, das war doch der Leitsatz von Apple, all die Jahre.

        Ich finde das CC9 nicht schlecht, wird als A3 dann wohl die global-version. Wenn man das Gerät mit triple Cam, SD730 und AndroidONE wieder für 220-270€ bekommt ist es unschlagbar.

  • Ich find es gut dass ihr das so offen sagt „von Apple abgeschaut“. Aber warum sagt ihr das nie so klar, wenn es umgekehrt ist? Wie zB bei dem Quickpath Artikel oder der Optimierung von Bluetooth im Control Center oder oder oder…

  • Mich würde mehr interessieren wie ich diese doofen Gesichter abstellen kann ohne auf Smileys verzichten zu müssen

  • Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung

  • Nein – das ist die chinesische Art der Anerkennung. Man kopiert nur Dinge, die wichtig sind. Manchmal ist Design auch ein Schutz.

    Und „kopieren“ im Allgemeinen tut jeder. Die Frage ist nur, ob …

    – man etwas 1:1 kopiert und sich die Entwicklung bzw. geistige Arbeit damit spart
    – man etwas kopiert, aber verbessert und weiterentwickelt und erst richtig macht weil davor meistens komplett unbrauchbar

    – man etwas kopiert, aber nicht richtig und es nur ansatzweise die Leistung erbringt (oft bei Android, Fingerabdruck der vom Hersteller selbst schon aus Sicherheitsgründen nur als „Komfortfunktion“ definiert wird.

    Jeder hat das Recht eine Idee aufzugreifen, zu patentieren oder Lizenzen zu zahlen und/oder zu verbessern. Apple bringt vielleicht nicht mehr so viel „neues“ (wird auch immer schwerer) aber dafür tut es dann oft besser und ist ausgereifter als das der Konkurrenz. Das tut zwar auch, aber … naja …

    Asiaten wollen halt immer sehr schnell viel auf den Markt bringen (ist auch eine Marktstrategie, jeden Gedanken auszuprobieren und wenn es nicht tut, dann verschwindet es genauso schnell wieder), aber viele davon sind auch meilenweit von echter Nutzbarkeit entfernt (siehe Samsung faltbares Smartphone).

    • Was hat Apple denn besser kopiert?
      Was hat Apple wirklich neues auf den Markt gebracht?
      Wenn ich hier immer lese, Apple war hier oder ist dort besser, muss ich schmunzeln. Apple hat sich auch nur alles zusammenkopiert, da wurde nichts erfunden oder groß entwickelt.

      Apple Software und Hardware läuft nicht fehlerfrei und für das Zeug von Xiaomi gilt das selbe.
      Nur Xiaomi verkauft seine Hardware und Software zu nem fairen Preis während Apple seine Kunden ausnimmt und verarscht.

      • Glaubst du das wirklich, was du schreibst? Sag mal..echt? Apple hat quasi nichts entwickelt?
        Informiere dich, oder lass das trollen.
        Nach der letzten WWDC hat es euch so schön die Sprache verschlagen und jetzt geht das wieder los….

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26273 Artikel in den vergangenen 4458 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven