iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 996 Artikel

Längere Texte anhören

Microsoft Word: „Laut vorlesen“ funktioniert auch im Sperrbildschirm

4 Kommentare 4

Mit der Funktion „Laut vorlesen“ bietet sich in Microsoft Word die Möglichkeit, sich Dokumente in voller Länge vorlesen zu lassen. Was Microsoft dabei als „natürliche Sprache“ bezeichnet, hört sich in der Tat erstaunlich gut an und ist dementsprechend auch über längere Zeit hinweg angenehm zu hören.

Laut Vorlesen Microsoft Word Iphone

Bislang hat iPhone-Nutzern von Microsoft 365 beim Abhören längerer Texte mit dieser Funktion jedoch der Sperrbildschirm einen Strich durch die Rechnung gemacht. Microsoft zufolge gehören diese Probleme nun allerdings der Vergangenheit an. Die im Rahmen der Meldung genannten Versionsnummern verwirren uns allerdings etwas.

Laut Microsoft kommt die Möglichkeit, „Laut vorlesen“ auf dem iPhone auch bei gesperrtem Bildschirm zu verwenden, erst mit der bislang nur über das Beta-Programm „Office Insider“ erhältlichen Version 2.61 der App. Allerdings spricht die virtuelle Microsoft-Vorleserin auch schon in der derzeit offiziell verfügbaren Version 2.60 von Microsoft Word für das iPhone weiter, wenn der Bildschirm des Geräts gesperrt ist.

Texte auf dem iPhone von Siri vorlesen lassen

Qualitativ ist „Laut vorlesen“ den standardmäßig in iOS integrierten Funktionen zum Vorlesen von Texten deutlich überlegen. Wie ihr euch ausgewählte Bereiche oder auch den kompletten Bildschirminhalt auf dem iPhone von Siri vorlesen lasst, haben wir bereits an verschiedener Stelle erläutert:

Öffnet dazu die iOS-Einstellungen und dort den Bereich „Bedienungshilfen“. Hier findet sich ein separater Bereich mit Namen „Gesprochene Inhalte“, über den sich verschiedene Funktionen zum Vorlesen von Texten aktivieren lassen. „Auswahl Sprechen“ sorgt dafür, dass beim Auswählen von Text zusätzlich zu den Standard-Optionen wie Kopieren oder Ausschneiden auch die Taste „Sprechen“ angezeigt wird, mit deren Hilfe Siri als Vorleserin auf den Plan gerufen wird. Mit dem Schalter „Bildschirminhalt sprechen“ wird die Funktion aktiviert, das Vorlesen des gesamten Bildschirms zu starten, in dem man mit zwei Fingern vom oberen Bildschirmrand nach unten streicht.

28. Apr 2022 um 08:12 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    4 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33996 Artikel in den vergangenen 5509 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven