iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 341 Artikel
"Auf Augenhöhe mit Google"

Microsoft Übersetzer mit verbesserten Offline-Funkionen

11 Kommentare 11

Im Schatten des Google Übersetzersa läuft die von Microsoft ebenfalls schon seit Jahren angebotene App Microsoft Translator etwas unter dem Radar. Mit Blick auf die neu veröffentlichte Version 3.2.0 wollen wir der Anwendung ein wenig Aufmerksamkeit zukommen lassen. Microsoft hat eigenen Worten zufolge die Offline-Funktionen teils deutlich verbessert.

Microsoft Uebersetzer

In vollem Umfang profitieren derzeit englischsprachige Nutzer von den Neuerungen. Im Interview mit dem Magazin TechCrunch sieht sich Microsoft qualitativ mittlerweile auf gleicher Höhe mit Google. Auf der Grundlage neuronaler Netze habe man die Offline-Sprachpakete für die Sprachen Arabisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch und Thai dramatisch verbessert und bei deren Anwendung sei kaum noch ein Unterschied zu den Ergebnissen der Online-Übersetzung zu bemerken.

Grundsätzlich setzt der Microsoft Übersetzer für die Offline-Nutzung voraus, dass die entsprechenden Sprachpakete auf das iPhone geladen werden. In den Einstellungen der App findet ihr die Liste der verfügbaren Sprachen mit der entsprechenden Download-Möglichkeit.

Zusätzlich hat der Microsoft Übersetzer eine iOS-Erweiterung für das Übersetzen von Webseiten in Safari im Programm. In den Einstellungen der App stellt ihr die gewünschte Zielsprache ein, die Übersetzung einer in Safari angezeigten Webseite könnt ihr dann über die zugehörige Teilen-Erweiterung anstoßen.

Montag, 23. Apr 2018, 9:32 Uhr — chris
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich nutze beide Apps, von Google und Microsoft schon lange.
    Muss aber Microsoft hier eingestehen, dass ihre App für mich viel übersichtlicher und schneller in der Bedienung ist.
    Die Ergebnisse bei Chinesisch, mein Anwendungsfall, ist bei beiden Apps ein hohes Maß an Interpretation notwendig.
    Auf jedenfalls lohnt es sich die App von Microsoft mal auszuprobieren.

  • Herzlichen Dank für den Tipp. Habe die App geladen und werde sie ausprobieren.

  • Vielleicht nicht 100%ig zu Thema passen, aber deeple.com funktioniert als Online Übersetzer besser als Google, Microsoft und andere.
    Ganze Texte einfach einfügen, einzelne Worte kann man dann auch noch ändern. Meiner Meinung nach besser als alle anderen. Und keine Werbung!!!
    Einzig, bei längeren Texten wird ein „übersetzt mit deeple“ an den Text angehängt.
    Wie es bei deeple mit chinesisch aussieht weiß ich leider nicht.

  • probiert deepL aus… das nenne ich mal eine richtige übersetzung. google und microsoft sind doch letztendlich immer noch mies. die übersetzung erfolgt lediglich wort für wort und artet in zum teil unkenntliche sprachgebilde aus… wa sicher auch einen unterhaltungswert hat.
    deepL findet irre oft adäquate formulierungen und intelligente entsprechungen.
    google übersetzt gefühlt von deutsch ins nichtenglische erstmal nach englisch und dann in die gewählte sprache… heraus kommt… unkenntlicher mist (zb. polnisch nach deutsch – sehr lustig, was da raus kommt)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28341 Artikel in den vergangenen 4769 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven