iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 372 Artikel

Kostenlos über Cloud Gaming

Microsoft bringt Fortnite zurück aufs iPhone

29 Kommentare 29

Während GeForce Now den Zugriff auf Titel wie Fortnite noch auf ein geschlossenes Beta-Programm beschränkt, nimmt Microsoft den aus dem App Store verbannten Titel als Aushängeschild für sein Spielestreaming-Angebot Xbox Cloud Gaming. Fortnite lässt sich über Microsofts Cloud-Gaming-Dienst auch ohne Xbox kostenlos spielen, ganz egal, ob man von einem iPhone, iPad, Android-Gerät oder einem Windows-PC darauf zugreift.

Microsoft Cloud Gaming

Wer das Ganze ausprobieren will, muss lediglich über ein Benutzerkonto bei Microsoft verfügen. Über die Seite Xbox.com/play könnt ihr Xbox Cloud Gaming dann zunächst als Web-Anwendung zum Home-Bildschirm hinzufügen und anschließend auf das Angebot zugreifen. Momentan stehen die Microsoft-Server allerdings heftig unter Last, was mit dem Andrang im Anschluss an die aktuelle Ankündigung zu tun haben dürfte. Wir gehen davon aus, dass sich die Situation zeitnah entspannt und ein störungsfreier Zugriff möglich ist.

Fortnite wird als erster Free-to-Play-Titel über Xbox Cloud Gaming angeboten. Das Angebot befindet sich offiziell immer noch im Beta-Stadium. Das Spiel ist sowohl mittels Bedienelementen auf dem Touchscreen als auch mit externen Controllern möglich.

Microsoft hat Xbox Cloud Gaming vor zwei Jahren an den Start gebracht. Seither haben mehr als 10 Millionen Menschen aus 26 Ländern das Angebot genutzt. Insgesamt wurde Microsoft zufolge dabei mehr als 6.000 verschiedene Gerätetypen verwendet, darunter auch iPhones der verschiedensten Generationen.

Epic-Chef feiert den Erfolg

Die Fortnite-App ist seit gut anderthalb Jahren nicht mehr im App Store verfügbar. Auslöser war der Streit zwischen Apple und dem Entwicklerstudio Epic Games um die von Apple bei In-App-Käufen einbehaltenden Provisionen sowie das Verbot für Entwickler, alternative Bezahlmöglichkeiten anzubieten.

Epic-Chef Tim Sweeney feiert die neue Cloud-Gaming-Option dementsprechend als großartige Neuigkeit, seien für das Fortnite-Spiel doch weder ein Abo noch „30% Apple-Steuer“ erforderlich. In-App-Käufe finden sich unabhängig davon aber auch in der Cloud-Gaming-Version des Spiels.

05. Mai 2022 um 19:58 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    29 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33372 Artikel in den vergangenen 5411 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven