iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 466 Artikel
WhatsApp-Konkurrenz

Messenger: Telegram mit Sprachtelefonaten, Threema mit interaktiven Mitteilungen

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Machen wir uns nichts vor, wenn es um plattformübergreifende Messenger geht, liegt WhatsApp in Deutschland klar auf Platz 1. Den Entwicklern muss man auch zugute halten, dass sie – wenngleich auf öffentlichen Druck hin – im Laufe der Zeit besonders in Sachen Datenschutz ordentlich nachgebessert haben. Dies bestätigen indirekt die zunehmenden Forderungen aus Sicherheitskreisen, zugriff auf die Verschlüsselten Nachrichten zu erhalten.

Telegram Voice Call

Die Konkurrenz schläft dennoch nicht. Alternativen wie Telegram oder Threema stecken viel Arbeit in die Verbesserung ihrer Systeme und liefern stetig neue Funktionen nach. So bietet Telegram von heute an europäischen Nutzern die Möglichkeit, Sprachtelefonate zu führen.

Telegram Sprachtelefonate

Die Telegram-Telefonate sind den Entwicklern zufolge besonders sicher und Ende-zu-Ende-verschlüsselt. Um sogenannte Man-in-The-Middle-Attacken auszuschließen, bieten die Entwickler Endnutzer eine einfache Möglichkeit zur Überprüfung der verschlüsselten Verbindung. Beide Seiten müssen lediglich vier Emojis miteinander vergleichen, sind diese identisch, ist das Gespräch sicher.

Telegram Emoji Key

Darüber hinaus versprechen die Telegram-Macher hervorragende Geschwindigkeit beim Rufaufbau und beste Gesprächsqualität. Automatisierte Funktionen zur Qualitätskontrolle sollen zudem für fortlaufende Verbesserungen sorgen.

Laden im App Store
Telegram Messenger
Telegram Messenger
Entwickler: Telegram LLC
Preis: Kostenlos
Laden

Threema Nachrichten-Vorschau

Die Konkurrenz von Threema ist bereits seit zwei Tagen mit Version 2.9.0 im App Store vertreten. Mit diesem Update wird die Möglichkeit ergänzt, innerhalb von Push-Mitteilung eine Vorschau auf die eingehenden Nachrichten anzuzeigen. Damit einhergehend kommt die Option, einhergehende Nachrichten direkt zu beantworten, zu bestätigen oder abzulehnen.

Threema Interaktive Nachrichten

Laden im App Store
Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,49 €
Laden
Donnerstag, 30. Mrz 2017, 16:47 Uhr — chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und Threema Nachrichten lassen sich jetzt endlich, ähnlich wie bei Whatsapp, auf der Apple Watch beantworten :)

  • Ich nutze aus Datenschutzgründen Threema.

    Ist zwar nur mit 2 Kontakten, aber gut ist.

    Alle anderen sollen mir eine SMS senden oder per iMessage erreichen.

  • Mir ist nur das Geschäftsmodell von z.B. Threema nicht klar. Von einmalig 3€ kann der Dienst eigentlich nicht dauerhaft betrieben werden.

  • Ja, das neue Update bei Threema funktioniert einwandfrei. Wurde aber auch langsam Zeit!, dass es eine Vorschau gibt.

    Hoffe, dass bald auch Telefonate und Video Chat möglich sind.

  • Ich habe Threema seit ca. einem Jahr auf meinem iPhone …. ganze 2 (!!!!) Kontakte von mir gefunden, mit diesen ein paar Mal hin- und hergeschrieben und seit dem ist es auf diesem Kanal gaaaaaaaanz ruhig! :-)

    Für den Empfang und die Verteilung von Spaßnachrichten nutze ich intensiv WA …. für alles Wichtige benutze ich iMessage oder SMS – klappt ganz hervorragend! ….. oder, …. ich telefoniere ganz old school …. wozu ein iPhone/Mobiltelefon ja in erster Linie da ist! :-)

    • Genau. Deshalb hat Apple die vielen Funktionen drumrum integriert, weil das alles so überflüssig ist und man kein normales Handy rausbringen wollte…

    • Ummel, warum nutzt du denn nicht den Threema-Kanal für die beiden, um es am Leben zu halten?

    • Genau so ist es. Für die Mehrzahl der der „Nachrichten“ die über WA versendet werden, macht Datensicherheit auch keinen Sinn. Mich persönlich stört mehr das abfischen meiner Kontakt Daten, die sich wohl nicht ausschließlich auf die Übertragung der Mobiltelefonnummern auf die WA Server beschränkt. Wer, wie ich, seine Kontakt Daten pflegt, möchte Sie nicht in fremden Händen wissen. Daher halte ich es für wichtig, den Usern eine Kontollmöglichkeit zu geben selbst zu entscheiden, welche Daten aus der Kontakt Liste freigegeben und übertragen werden. WA benötigt zur einwandfreien Funktion nur die Mobiltelefonnummern, werden auch nur diese übertragen? Oder greift man Namen, Adressdaten und sonstige Informationen etc. ab. Fakt ist die Hoheit über meine Daten gehört unveräußerlich mir.

    • @ummel: Hast du deine Freunde auch alle gefragt ob sie Threema nutzen oder nur dein Addressbuch geshared? Der Grund für Threema ist ja bspw. dass du das Adressbuch NICHT mit dem Account von Threema syncst, man also über die Handynr NICHT findet.
      just saying.

  • Danke,für diesen hilfreichen Kommentar

  • Würde sehr gern von Whatsapp auf Telegram umsteigen, da es hier einen Client fürs iPad, für MacOS, die Apple Watch und für Windows gibt. Leider ist die Verbreitung in meinem Freundeskreis zu gering… zum Glück gibt’s mittlerweile viele mit iPhone, da kann man iMessage nutzen. Da fehlt mir nur ab und zu der Windows-Client… Die restlichen Funktionen wie Sprachnachrichten und Anrufe sind mir völlig egal. Wenn ich mit wem reden will rufe ich halt an. Für Konferenzen gibt’s dann Skype oder mittlerweile oft Discord.

    • In meinem engeren Freundeskreis und für die Arbeit nutzen wir nur Telegram, das ist einfach super da es überall native Clients gibt und nichts kostet. Also es lohnt sich da ein paar Kumpels hinzupushen.

  • Läuft threema dann immer im Hintergrund? Nur so kann die verschlüsselte Nachricht im Push angezeigt werden, oder?

    • Nein, Threema nutzt jetzt die gleiche API wie auch Whatsapp (sonst müsste WA ja auch immer im Hintergrund laufen, denn die Nachrichten sind dort ja auch verschlüsselt). Der Threema Server sendet einen Silent Push auf das iPhone (geht seit iOS 9) und aktiviert die App im Hintergrund um die Nachricht zu entschlüsselt. Der Mitteilung mit der entschlüsselten Nachricht erfolgt dann nur noch als Local-Push.

    • @Tim : doch tut es. Es besteht auch ein geringes Risiko bei der Sache.
      Lässt sich auch ganz einfach hier nachlesen:
      https: threema ch/de/faq/ios_push_preview_security

  • Auch ich habe leider nur 8 Kontakte auf Threema obwohl die echte coole Funktionen wie z.b. Umfragen haben. Man kann ne Umfrage erstellen eingeben wer mit abstimmen soll und schon kann abgestimmt und die Auswertung angeschaut werden. Auch statt dem blöden „ok“ antworten einfach nen Daumen hoch oder runter der ohne Mitteilung ankommt.

    • Druck aufbauen. Ich hab whatsapp abgeschossen und die freunde vor die friss oder stirb wahl gesetzt und diese entscheidung begründet. Entweder so kommunizieren oder gar nicht. Innerhalb von 3 monaten hatte ich alle für mich wichtigen kontakte auf threema. Bis auf einen, der immer noch quer stellt, weil er dann eine app mehr auf dem homescreen hätte… dafür muss halt imessage ran ;)

  • Hey was soll das?? Ich tappe schon seit Stunden auf das obere Bild um Alena anzurufen. Und nix passiert!!!

  • Ich merke ich kann mich glücklich schätzen. Meine Kontakte sind fast alle bei Threema! Einer hat angefangen und dann sind alle nach und nach hinterher.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21466 Artikel in den vergangenen 3698 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven