iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 779 Artikel

"Dark Universe"-Demovideo

Mehr zur Kamera: iPhone 12 Pro ermittelt Körpergröße

41 Kommentare 41

Der im iPhone 12 Pro verbaute Lidar-Sensor verhilft Apples aktueller Geräte-Generation zu neuen Tricks. Das „light detection and ranging“-Modul ist in der Lage die Körpergröße beliebiger Personen vor der Kameralinse von iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max umgehend zu ermitteln und bietet das neue Feature auch an, wenn diese gerade sitzen sollten.

Koerpergroesse Lidar Iphone 12

Die neue Funktion ist Teil der ab Werk vorinstallierten Maßband-Applikation Apples und wird im offiziellen Benutzerhandbuch von iOS 14 unter der Überschrift „Messen der Größe einer Person mit dem iPhone“ detailliert beschrieben.

So ist die neue Maßband-Funktion in der Lage, die Körpergröße „vom Boden bis zum Scheitel“ beziehungsweise bis zur Oberkante der Silhouette, zu der auch hochgesteckte Haare oder eine Kopfbedeckung gehören können, zu ermitteln.

Anwender, die die neue Körpergröße-Funktion testen wollen müssen lediglich dafür sorgen, dass das zu messende Subjekt ganz im Kamerabild der Maßband-Applikation zu sehen ist – nach kurzer Zeit blendet diese dann das ermittelte Ergebnis ein.

„Dark Universe“-Demovideo

Wem die Ermittlung der Körpergröße noch zu unspektakulär ist, der wirft einen Blick auf die beiden „Dark Universe“-Videos, die Apple gestern auf der Video-Plattform YouTube veröffentlicht hat.

Die Kamera-Experimente rücken die Low-Light-Kapazitäten des iPhone 12 Pro ins Rampenlicht und bestehen aus dem experimentellen Kurzfilm „Dark Universe“ und dem 5-minütigen Behind-the-Szenes-Zusatz, der den Aufbau des Shootings beschreibt und erklärt, welche Funktionen Apple mit der nunmehr fünften Ausgabe der experimentellen Kurzfilmreihe besonders herausarbeiten wollte.

Die Clips stehen beide in einer 4K-Auflösung auf YouTube bereit und stellen unter Beweis, welche Filmergebnisse sich mit der entsprechenden Ausrüstung und Expertise aus den neuen iPhone-Modellen herauskitzeln lassen.

Montag, 26. Okt 2020, 10:25 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Können wir über Dolby Vision reden?
    Ich filme in 30FPS 4K mit HDR aktiviert und spiele dieses Video dann auf meinem AppleTV ab. Der TV springt nicht auf Dolby Vision oder HDR um (was er sonst bei entsprechenden Formaten abgespielt über das AppleTV tut).

    Was funktioniert da nicht? Klappt es bei irgendwem?

    • Ich habe da die beiden Videos von the Verge dazu angesehen (einmal das Review vom iPhone 12 Pro von Nilay Patel und einmal die technische Erklärung von Becca Farsace)
      Beide geben ganz gut Aufschluss über Dolby Vision. Unter anderem weisen Sie auf einen „Fehler“ bei der Wiedergabe auf dem Apple TV hin. Dieser schaltet nicht automatisch um und spielt die Dolby Vision Videos nur richtig ab, wenn er -eher suboptimal) dauerhaft auf Dolby Vision eingestellt ist.

    • Das ist wohl richtig so. Apple hat Dolby Vision auf sehr spezielle Weise auf dem iPhone integriert. Das abspielen ist ausschließlich auf Apple Geräten In HDR möglich, andere Geräte erhalten nur SDR. Damit du dem Apple TV die Aufnahmen vom iPhone in Dolby Vision siehst, musst du das Apple TV fest auf Dolby Vision umschalten. So dass also auch die UI in DV läuft. Bei vielen Fernsehen bedeutet das, dass du auf 24 Hz oder 25 Hz runter musst. Das Geruckelt hält allerdings kein Mensch aus. Die Funktion ist das meiner Sicht eher etwas das man auf dem Datenblatt angibt und damit wirbt, aber nicht wirklich um sie zu benutzen. Sie entspricht halt keinem bestehenden Standard. Das verkompliziert die ohnehin Verfahrene Situation in Sachen HDR also einfach weiter.

      • Sollte das stimmen…dann ein lautes „hahahaha“ darauf. So etwas wäre unglaublich. Alleine der Zwang zum ATV…

      • Dass nur Apple Geräte unterstützt werden stimmt nicht, auch wenn noch relativ wenige andere Geräte die Darstellung direkt unterstützen.
        Hoffen wir auf Updates und Anpassungen…

      • Ruckeln tut das aber nur, wenn der TV das nicht kann.

      • Zumindest ältere TVs können Dolby Vision halt nur in 24 Herz. Damit willst du die Benutzeroberfläche nicht verwenden.

    • Habe noch nicht testen können, wie es sich mit solchen Aufnahmen verhält, bei mir zu Hause zeigt mein AppleTV immer in HDR/Dolby Vision an. Mein TV springt nur zurück in SDR, wenn kein passender Inhalt wiedergegeben wird.

      • bei meinem Sony OLED steht auch immer „Dolby Vision“ wenn sich die AppleTV Box einschaltet.
        Man sollte dann also mal den HDMI Eingang prüfen

      • Der eigentlich korrekte Weg ist aber anders rum.
        Das ATV fest auf SDR stellen mit Match Content geht es dann auf HDR/Dolby Visior wenn es anliegt.

      • ich habe mein TV den HDMI Eingang testen lassen, oder die AppleTV Box testen lassen und dabei kam das raus. Weiss nur nicht mehr genau wie rum. Wenn ich ein Film mit FinalCut bearbeite, brauchts einen extra Farbraum usw, um es dann korrekt als HDR im TV oder ATV anzuzeigen. Das pseudo Zeux was sich daa HDR nennt, geht alles nicht richtig. Für den erweiterten Farbraum, braucht man aber 10Bit und die werden erst später im Handy freigeschalten und geht jetzt noch nicht.

  • Könnte mir vorstellen dass es über AirPlay (noch) nicht geht

    • Nutze es mittels iCloud Fotos also das Video wird vom iPhone 12 in die iCloud automatisch hochgeladen und ich spiele es dann über die Fotos App auf dem AppleTV ab.

  • Selten ein Werbevideo von Apple gesehen, das ich dermaßen schlecht fand. Als normaler User kann man sich darunter absolut nichts vorstellen. Da fand ich Standardaufnahmen von Personen oder Straßenzügen bei Nacht besser.

  • Cool, gerade mit dem iPad Pro meine Tochter gemessen und passt perfekt. Brauche ich Sie nicht mehr händisch zu messen.

  • Habe das Messen der Größe eben auch mit einer Kollegin getestet…funktionierte leider nicht. Typisch Frau…Gewicht und Größe wird nicht verraten.

  • Herr Kaffeetrinken

    Kann man damit auch die Penisgröße von AMG Autoposern messen?

  • nur nützlich, wenn man die Absatzhöhe dann abzieht, kann 2 oder oft auch 8 cm betragen ;)

  • Mal schauen, wann die ersten Datenschützer aufschreien und die Funktion in Deutschland verbieten lassen wollen.

    • Du hast keine Ahnung über Datenschutz.

    • Problematisch nur, wenn solche Angaben in Metadaten gespeichert werden oder anderweitig zugänglich sind.
      .
      Aber da kommt bald noch mehr, denn damit ist es möglich, die Gesichtserkennung bzw. die biometrischen Daten einer Person an die Anwender auszulagern, in Fotos abzuspeichern (auch ohne Metadaten/Exif-Infos etc.) und diese zu sammeln.

  • Hat noch jemand bemerkt, dass die Bildschirm Skalierung beim iPhone 12 / 12 Pro „falsch“ ist?
    Trotz gleicher Größe wie beim 11 / XR wird weniger Inhalt angezeigt. Die Tastatur, das GUI oben und unten (ZB Adresszeile in Safari) ist deutlich größer auf den neuen iPhones. Ich denke dass durch die höhere Auflösung der Screen vom 11 Pro / Xs / X einfach „hochskaliert wird. Ich finde das einen ziemlich großen Fehler, da man dem Vorteil der höheren Auflösung bei einem nagel neuen iPhone beraubt wird.

  • Behind the Scenes ist echt cool – gefällt :)

  • Mehrfach probiert, die Anzeige wechselt von“Abstand vergrößern “ auf „Abstand verringern.
    Super Tool.

  • bei mir gehts nicht…mit der körpergröße

  • Hab die ganze Zeit Körbchengröße gelesen….. peinlich! :(

  • Das funktioniert mit dem iPad Pro tatsächlich. Auf den Zentimeter genau. Hammer:-) Das ist Apple 2020: vollkommen Unfug machen mit dem Einbau von Magneten in die Handys, aber dann sowas raushauen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28779 Artikel in den vergangenen 4833 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven