iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 493 Artikel
Im Angebot

MediaMarkt fährt Zubehör-Aktion: Wahnsinns-Schnell-Verkauf

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Schnellentschlossene können heute früh bei Media Markt ein wenig abräumen. Der Elektronikhändler hat im Rahmen der Aktion „WahnsinnsSchnellVerkauf“ etliche Artikel aus allen Produktkategorien teils drastisch reduziert.

Tomtom Runner

Für erwähnenswert halten wir beispielsweise die zum Aktionspreis von 49 Euro erhältlich GPS-Uhr TomTom Runner. Ein etwas angestaubtes Auslaufmodell zwar, das diesen Preis aber locker noch wert ist. Die Uhr punkte mit erfreulich langer Akkulaufzeit (10 Stunden mit GPS und mehrere Wochen ohne) und App-Anbindung. Etwas ausführlicher haben wir die Runner hier beschrieben.

Günstige Bluetooth-Ohrhörer von Mpow

Wer auf der Suche nach günstigen Bluetooth-Ohrhörern ist, kann einen Blick auf Amazon werfen. Dort gibt es heute als „Angebot des Tages“ verschiedene Bluetooth-Hörer von Mpow teils deutlich im Preis reduziert.Weitere günstige Ohrhörer anderer Hersteller findet ihr übrigens auch im Rahmen der oben bereits erwähnten Media-Markt-Aktion.

Mpow

Dienstag, 24. Jan 2017, 7:45 Uhr — chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ehrlich gesagt würde ich diese Runner aus eigener Erfahrung nicht mehr erwerben und besser auf die Runner 2 (ggf. mit HR–Sensor setzen). Deutlich längeres Standby, schneller und bessere Anwendungsmöglichkeiten.

  • ist das nur bei mir so, das bei jeder Nachricht in der App ein Zusatzfenster immer aufploppt. Als würde man den Werbebanner antippen. Muss bei jeder Meldung immer das Zusatzfenster erst schließen. Nervt. Mit dem neuen update auch nicht behoben. ipad 2 air mit neuestem Ios.

  • Da meines Wissens die iPhones kein Apt-X unterstützen, welche von diesen Bluetooth Kopfhörern unterstützen denn AAC?

    • Das sind 2 komplett verschiedene Dinge. Und klar kann das iPhone aptx (mind. seit 3GS). Nur auf OS X war keine Lizenz enthalten, keine Ahnung wie das unter Sierra ist

      • Also ich will nicht behaupten, dass ich super informiert bin, aber gleich beim ersten Suchergebnis finde ich für das iPhone 6 die Aussage, das dieses kein aptx unterstützt, die MacBook Pro jedoch aptx unterstützen. Also so ziemlich die gegenteilige Aussage. Wenn man aptX bei Wikipedia eingibt erhält man die Info, dass es sich um einen Audio Codec handelt. AAC ist auch ein Audio Codec. Also warum sollten das unterschiedliche Dinge sein?

      • @Babbling AAC (oder MP3) ist der Codec, mit dem die Musik komprimiert wird damit Platz auf den Festplatten gespart wird. Dieser Codec hat absolut keine Einfluss auf Kopfhöhrer, Lautsprecher, etc.! aptX dient zur Datenreduktion im Bluetooth Stream. Das isnd zwar beides Codecs, aber welche mit verschiedenen Einsatzgebieten. Ob aptX Sinn macht oder nicht nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Die Fachwelt tendiert dazu es zu präferieren. Hier mal ein Link: http://www.player.de/2016/08/2.....-wirklich/

      • Also soweit ich weiß ermöglicht A2DP den Einsatz verschiedener Codecs. Pflicht ist nur der SBC Codec, den müssen alle Hersteller implementieren, definiert ist jedoch unter anderem auch AAC.

        Zudem sieht A2DP auch Hersteller eigene Protokolle vor, zu diesen kann glaube ich auch aptX gezählt werden. Aber auch aptX ist nicht auf Bluetooth beschränkt was ja selbst der verlinkte „Artikel“ zeigt.

        Es kann natürlich sein, dass aptX besser für die Übertragung über eine Signalstrecke geeignet ist, da es möglicherweise besser mit Schwankenden Datenraten oder fehlenden Daten umgehen kann als ACC. Aber grundsätzlich können bei gleichwertig eingesetzt werden.

        Übrigens würde ich Quelle http://www.bluetooth.org empfehlen, dort am besten die Spezifikation lesen. Ist eigentlich gut verständlich.

        Was jetzt nun über Bluetooth besser klingt, da habe ich keine Ahnung hängt aber auch von dem ab was die beiden Geräte unterstützen.

      • A2DP definiert auch ACC neben SBC und anderen als Codec. SBC müssen alle Geräte unterstützen. AptX ist ein Herstellercodec von Qualcomm.

  • Die iOS Geräte können kein aptx. Das MacBook Pro schon (in meinem Fall mid2012). Habe einen Denon BT Kopfhörer zu Hause und das damit nachvollzogen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21493 Artikel in den vergangenen 3701 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven