iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Media Markt: Kein 128GB iPhone im Warenwirtschaftssystem

Artikel auf Google Plus teilen.
69 Kommentare 69

Am 16. August berichtete die US-Webseite 9to5mac über einen Eintrag im Warenwirtschaftssystem des deutschen Elektronik-Kaufhauses Media Markt, der ein iPhone mit 128GB Speicher zeigen sollte.

128

Bereits damals als „sketchy“ (also eher vage) beschrieben, stand die Kennziffer nun fast eine Woche unbestätigt im Raum und lies Spekulationen laut werden, die an die Tage kurz vor dem überraschenden Markt-Start des 128GB großen iPads erinnerten. ifun.de berichtete:

Inzwischen konnten wir mit Media Markt sprechen. ifun.de gegenüber dementierte eine Sprecherin des Unternehmens die Vorbereitung auf ein 128GB großes iPhone. Sollte das hauseigene WWS entsprechende Einträge angezeigt haben, handelte es sich hier um einen Fehler der verantwortlichen Logistiker:

Media Markt listet kein iPhone 5 mit 128GB Speicher. Offensichtlich war dies ein fehlerhafter Eintrag in unserem Warenwirtschaftssystem, der zwischenzeitlich behoben wurde.

Dienstag, 20. Aug 2013, 9:25 Uhr — Nicolas
69 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Niemand hat die Absicht, ein iphone mit 128gb zu verkaufen

  • Ach, ich denke doch.
    Nur damit se wieder angeben können.
    „Hier guck mal was ich hab…“
    Solche Leute wird es immer geben.

  • Als ob die sagen würden „ja, das kommende iPhone gibt es mit 128gb und in Gold!“^^

  • Ich bin für Wechselspeicher. Apple nicht.

    • ich möchte keine klappen oder einschübe am gerät haben.

      • ICH auch nicht! NIE!!!

      • Wechselspeicher hat folgenden Nachteil:
        Der Programmierer einer App muss der App „beibringen“ portabel zu sein.
        Heißt im Klartext, dass wenn im Sourcecode nicht implementiert ist, dass die App auf die Memorycard verschoben werden kann, sie auch nicht dahin verschoben werden kann…
        Also bleibt der riesige erweiterbare Speicher nur für einige Apps und ansonsten Musik, Videos und Fotos.
        Viel Gewinn ist also nicht wirklich drin. (Siehe Android)

      • Ähm, und wo steckt deine sim drinnen? ;-)

  • Media Markt hat recht, es wird niemals ein iPhone 5 mit 128 GB geben.

    Das iPhone 5 es wird es mit 128 GB gehen.

    Media Markt hat also wieder gelogen noch gegen die Verschwiegenheitsklausel verstoßen.

    • 5 es ist Siri Umgangssprache für 5S

      • Hmm? 5 es 5 S 5 Siri?
        Hat der normale 5 kein Siri? Oder was erzählst du gerade hier für einen Schmarren ? ;-)

      • Das 3GS hatte auch kein Siri und hatte ein S. Ich hoffe ja dass es 5c und zwar nicht für Color sondern für ceramic heißt

      • Also ich hab’s verstanden: „Fünf Es“ = 5S in „Siri–Umgangssprache“/-Lautsprache.

      • Siri hat den Text geschrieben will er sagen…

      • @Karsten
        Das S beim 3GS steht für Speed, da beim Update vom 3G bessere Komponenten zu Einsatz kamen und so die Performence gesteigert wurde.
        Das wäre beim kommende IPhone meiner Meinung nach auch möglich.

      • Liebes -KaroX,

        immer wenn ich denke, es kann nicht schlimmer kommen, kommen so Beiträge!

        Deutsch ist doch nicht so furchtbar schwierig, manchmal hilft es auch schon, lange Texte 2x zu lesen, wenn man sich nicht mehr an den Anfang erinnern kann, wenn man denn mal endlich zum Ende gekommen ist.

        Mir wird um unser Land manchmal echt bange, wenn sich ein Textverständnis wie Deines offenbart.

        Damit ich aber nicht beleidigend werde, möchte ich auf eine Bewertung verzichten und nur noch auf etwas hinweisen:

        1. Schmarren – was soll das sein?

        Ich kenne „Schmarn“, ein aus Österreich stammendes Gericht
        Ich kenne „Schmarrn“, ein in Bayern benutztes, frotzeliges umgangssprachliches Verb.

        2. der normale 5 – was ist das?

        In Deutschland sagt man: “ das normale 5″ (wobei auch schon das „normale“ hier falsch ist, aber das unterschlage ich jetzt, sonst musst Du hier zweimal lesen.

        In der Türkei sagt man: „dem krasse 5“

        3. Oder was erzählst du gerade hier für einen… durch das Vertauschen der Satzstellung hat dein Satz eine ganz andere Bedeutung als Du es ausdrücken wolltest!

        In Deutschland schreibt man: „Oder was erzählst Du hier gerade für einen….“

        Als Abklang: In Deutschland hat man Gott sei Dank, auch noch Satzzeichen, die es einem einfacher machen, verständlich zu schreiben:

        Hmm= 5 es, 5S, 5 Siri?

        Also ein bisserl Mühe geben zukünftig, oder Kommentare schreiben sein lassen.

    • Ups, lese gerade, dass Siri aus „weder“ gelogen ein „wieder“ gelogen gemacht hat.

      • Du hast wohl den Knall nicht gehört, als man Dir ein Loch in den SStahlhelm geschossen hat?

        Simon Grünlandsenke

      • @ Denner: Danke – für diesen wunderbaren Kommentar !

      • Liebes Trikkyx,

        obwohl Dein Kommentar recht kurz ist, habe ich ihn mehrfach gelesen. Leider erschließt sich mir der Sinn nicht.

        Falls Du in Physik nicht so aufgepasst hast, man hört nie den Knall wenn man erschossen wird. Ein Sturmgewehr 44 aus dem zweiten Weltkrieg hatte eine Mündungsgeschwindigkeit von 692 Meter pro Sekunde. Die Schallgeschwindigkeit liegt bei 343 Meter pro Sekunde.

        Damit auch Trolle wie Du das verstehen: Die Kugel ist „doppelt“ so schnell wie der Knall, oder für Dich einfach ausgedrückt: „Du bist doppelt so schnell tot als wie das Du den Knall hörst“

      • @Denner: Echt jetzt? Dir erschließt sich der Sinn dieses simplen, aber sehr zutreffenden Kommentar von Trikkyx nicht?
        Puh, da muss wieder mal ein Pfahl vom Zaun seinen Dienst anderweitig verrichten.
        1. Zitat:„In der Türkei sagt man:“dem krasse 5″“ und nun der Pfahl:„SStahlhelm“.
        *wink*

      • Liebes Kanda,

        weder zutreffend noch simpel. Was hat eine Grammatikschwäche der Türken (schon von Mundstuhl mit Dragan und Alder gerne benutzt) mit einem Stotterer zu tun? Oder sollte das SS für das 3. Reich stehen, ein noch dümmerer Bezug ist da ja wohl nicht mehr möglich.

        Es führt also nichts daran vorbei, Deutsch richtig zu lernen, will man sich nicht öffentlich zum Depp machen. Und selbst ich bin nicht fehlerfrei und schieße den einen oder anderen Bock, aber „der normale 5“ geht ja mal gar nicht.

        Türkisch für Anfänger:
        Das Türkische kennt keinen Artikel – weder einen bestimmten (im Deutschen wäre das der, die oder das) noch einen unbestimmten Artikel (der im Deutschen ein oder eine lautet). Das erspart Ihnen Arbeit beim Lernen des Vokabulars.

      • >@Denner
        Benutz doch einfach mal das Ding zwischen den Ohren und reflektier deinen eigenen Text.

      • Liebes Kanda,

        da ich im Gegensatz zu manchen Postern hier, mein Gehirn benutze bevor ich etwas poste, kann ich mit Deiner Aussage nicht viel anfangen.

        Wenn ich einem, der nicht gerafft hat was ich schrieb, dazu ein Deutsch produziert hat, das eine Mutter dazu bringt sich von der Brücke zu stürzen, ein netten Hinweis gebe, kommt der nächste Depp aus dem Schlamm gekrabbelt und bringt das Dritte Reich auf das Tablett.

        Das langt nicht, der nächste Depp krabbelt bald hervor und zückt einen Pfahl!

        Da frage ich mich ernsthaft, muss ich mir um meine Gedanken, Gedanken machen?

      • Liebes Denner, ist schon alles ganz lustig, was Du so schreibst. Aber setz doch zumindest ab und an mal ein Komma, vielleicht sogar an der richtigen Stelle. Deutsch ist doch nicht so furchtbar schwierig.

      • Liebes Derwall,

        vielen Dank für Dein Lob. Ich bin seit der 3 Klasse Mitglied bei den anonymen Legasthenikern und Zeichensetzung gehört da auch zu meinen Schwächen, dass habe ich aber weiter oben auch schon mal gesagt: “ Und selbst ich bin nicht fehlerfrei und schieße den einen oder anderen Bock…“.

        Ich glaube allerdings, dass es einen Unterschied gibt zwischen gerade so verständlich machen, was man sagen will und einem Komma zu wenig oder zu viel.

        Ich möchte immer aus meinen Fehlern lernen, daher bitte ich Dich um Korrektur meiner Fehler, dann kann ich mir das noch mal anschauen und lernen.

      • Liebes Denner, für Legastheniker wie Dich mach ich das doch gerne. Also gehen wir mal schnell einen Text von Dir durch:

        „Liebes Kanda,
        da ich im Gegensatz zu manchen Postern hier KEIN KOMMA mein Gehirn benutze KOMMA bevor ich etwas poste, kann ich mit Deiner Aussage nicht viel anfangen.

        Wenn ich einem, der nicht gerafft hat KOMMA was ich schrieb, dazu ein Deutsch produziert hat, das eine Mutter dazu bringt KOMMA sich von der Brücke zu stürzen, ein netten Hinweis gebe, kommt der nächste Depp aus dem Schlamm gekrabbelt und bringt das Dritte Reich auf das Tablett.

        Das langt nicht, der nächste Depp krabbelt bald hervor und zückt einen Pfahl!

        Da frage ich mich ernsthaft, muss ich mir um meine Gedanken, KEIN KOMMA Gedanken machen?“

        Und wo wir gerade dabei sind: Hier noch ein, zwei Anmerkungen zu Deiner letzten Antwort.
        „seit der 3PUNKT Klasse Mitglied bei den anonymen Legasthenikern KOMMA und Zeichensetzung gehört da auch zu meinen Schwächen, dass NUR MIT EINEM „S“ habe ich aber weiter oben auch schon mal gesagt: ” Und selbst ich bin nicht fehlerfrei und schieße den einen oder anderen Bock…”.

        Ich glaube allerdings, dass es einen Unterschied gibt zwischen gerade so verständlich machen, was man sagen will KOMMA und einem Komma zu wenig oder zu viel.“

        Und obwohl auch ich ein großer Fan richtiger Schreibweise bin: Ich habe verstanden, was KaroX sagen wollte. Wobei ich, ehrlich gesagt, auch sofort verstanden habe, was Du mit „5 es ist Siri Umgangssprache für 5S“ sagen wolltest, und deswegen nicht ganz verstanden habe, warum KaroX das nicht verstanden hat. Verstehe das, wer will.

      • Liebes Derwal,

        vielen Dank, ich werde das nachvollziehen und mich noch mal melden. Das wird aber erst morgen etwas werden.

  • Diese ganze Gerüchteküche inder allerlei haltlose und mit reichlich Fantasie unausgegorene Technikfeatures verköchelt werden nervt nur noch.
    Gutes Beispiel war gestern Abend der plötzlich bevorstehende Termin einer IOS 7 Beta 7. Viele Redaktionen stürzten sich wie die Geier auf die Nachricht. Und dann war mal wie so oft……nichts.

  • Steht für 128 Karat- natürlich nur beim Gold-Modell ;-)

  • Danke für den Anruf bei MediaMarkt! Ich würde jetzt noch einen Schritt weitergehen, bei Apple anrufen und fragen, ob überhaupt ein neues iPhone kommen wird. Wenn die dazu nichts sagen wollen, dann ist das der Beweis: Es wird kein neues iPhone kommen.

  • „lies“ = lesen –> „ließ“ sollte es heißen…

  • 5S ist bei aber SSSSS also Fünf S

    Super-Super-Super-Super-Smartphone

  • Ich mach mir hier grad echt Sorgen um die gute alte deutsche Sprache …

  • Um die Sprache mache ich mir ebenfalls Sorgen. Und um die Verarbeitungsqualität des Nachfolge-iPhones. Mein 11. iPhone 5 zickt schon wieder herum :(

  • Du solltest deinen IPhone Harem von einem erfahrenem Eunuchen betreuen lassen. Dann zickt nicht mehr so.

    • Oder sich selber kastrieren (lassen)….

    • Harem impliziert, dass 10 defekte iPhone 5 (Warenwert 9000 EUR) in meinem Besitz seien.. Sinnloser Hinweis also. Im Gegensatz zu arabisch-polygamen Absichten sich Abwechslung ins Haus zu holen, möchte ich lediglich EIN funktionierendes Telefon für meinen erbrachten Geldwert erhalten. Klingt beinahe christliche-bescheiden?!

      • Irgendwas machst du DEFINITIV falsch!! Grobmotoriker sollten keine Mikroelektronik nutzen dürfen! XD

  • Also ich habe 64gb , und das reicht aus

  • Warum nicht 128gb!?
    Mein 64er Platz aus allen Nähten. Hab allein 30GB für Fotos und Videos. Ja und ich will und brauche keine Cloud, will aber auch immer alle meine Fotos und Videos dabei haben. Egal wo ich mich auf der Welt befinde.
    128er würd ich kaufen – wird halt 100€ mehr kosten :-)
    Der Preisanstiegfaktor zur GB Größe find ich trotzdem Kundenunfreundlich.

  • Wir haben nie geplant einen Flughafen zu bauen …
    Es wird auch nie ein iPhone mit 128 GB geben …

  • Ihr wisst schon wer.

    @denner
    Auf türkisch würde es:
    „iPhone beş“
    oder demnach
    „Yeni iPhone“
    heißen.
    Leider muss ich zugeben, dass die Deutsche Sprache so langsam „zerfällt“ und das als Türke (nicht persönlich nehmen).
    Naja solange Neologismus herrscht, wird aus „Schmarren“ ein Wort, welches jedoch von dem
    Erfinder nicht ganz definiert wurde.
    Zitat von Trikkyx:
    Du hast wohl den Knall nicht gehört, als man Dir ein Loch in den SStahlhelm geschossen hat?
    Zitat ende.(das S vor dem Stahlhelm lass ich mal außen vor und mach keinerlei Anmerkung auf nazistische Andeutungen).
    Steht da iwo, dass du daran stirbst?
    Nein! Also kannst du doch wohl den Knall hören, oder?
    Du sagst, man sollte ein Kommentar zweimal lesen, wenn man den Anfang vergessen hat (oder einfach keine Ahnung hat), wieso machst du das mal nicht selbst?
    Und lass deine Türken-Kommentare, die gehen mir auf die nerven.
    Danke!

    • Turkey in the oven

      Hey Truthahn, hast du lange an dem Kommentar gearbeitet?

      • Ihr wisst schon wer.

        Hey, joa hab ich, hatte etwas langeweile gehabt.
        Ein Land in den Ofen ?
        Wielange hast du gebraucht für diesen Schwachsinnigen Namen?
        Außerdem es unterscheidet sich in der Groß und Kleinschreibung. ist also im Grunde vielleicht Zufall aber klar voneinander abzugrenzen (das mit turkey :P)

      • Ihr wisst schon wer.

        Tut mir leid, ich meine damit:
        Lass deine Anspielung darauf, dass die Türken „krass“ zwischen „dem iPhone“ sagen.
        Ich finde das ebenfalls traurig genug, dass es überwiegend Ausländer sind, die so sprechen (Türken gehören dazu).

      • Lieber IWSW,

        der Verzicht darauf nimmt mir Lebensfreude. Da kann man sich doch herrlich amüsieren. Zudem ist es (der Witz über die „Deutschschwäche) doch in der Gesellschaft verankert und dient als Belustigung, Mahnung (Politik, Sozialwissenschaftler etc. usw.).

        Du solltest eher den Leuten, die es falsch machen den Tipp geben, eine Schule zu besuchen, als mir meinen Spaß verbieten zu wollen.

        Du bist scheinbar ein Türke, daher mein Lob für deine korrekte Schreibweise und die korrekten Gedanken, die, ausnahmsweise mal (Forenuntypisch) weg gehen von, „Du gibst es mir, ich geb es Dir, Du Sau!“

        Von daher freue ich mich auf weitere fruchtbare Kommentare von Dir hier zu lesen (andere Themen betreffend.

        Ich grüße Dich herzlich, Dein Denner.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven