iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

McTrax: McDonalds führt musikalische iPhone-Platzdecken ein

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Die Fastfood-Kette McDonalds integriert die iPhone-Modelle ihrer Besucher zukünftig in das Bespaßungsprogramm der niederländischen Filialen.

Mcdonals Mctrax Platz

Kunden des Systemgastronomen können ihren Aufenthalt bzw. die Wartezeit auf den noch zu zapfenden Milchshake demnächst mit dem Test der McTrax-Musikstation verkürzen. McTrax kombiniert die offizielle NL-App der Frittenbude mit interaktiven Tablett-Auflagen, die das Erstellen eigener Songs ermöglichen.

Bei den McTrax-Platzdecken handelt es sich um ein Pilotprogramm, das bislang nur in Amsterdam ausgerollt wurde. Die mit induktiver Tinte bedruckten Unterlagen kommunizieren per Bluetooth mit den Telefonen der Gäste bzw. der korrespondierenden Applikation. Einmal gekoppelt, lassen sich die Unterlagen zum Einspielen beliebiger Piano-Melodien nutzen, können Effekte abfeuern, Loops erstellen und die Sample-Geschwindigkeit anpassen.

This placemat is printed with conductive ink and is wireless connected with your smartphone. This allows the user to use the placemat as a full music production studio. You can select different kinds of music loops, play effects, regulate the tempo and record your own voice. We love those magical digital experiences!

Sollten das McTrax-Angebot auf eine positive Kundenresonanz stoßen, will McDonalds den großflächigen Einsatz prüfen.

Via iculture.nl

Mittwoch, 04. Mai 2016, 15:18 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super, dann tropft die Sosse auf das iphone.

  • *insert „Shut up and take my Money“ meme*

  • Das wird bestimmt voll entspannend in der ohnehin lauten Umgebung.

  • Exakt…dann haste nicht nur ständig bimmelnde Smartphones der Whatsapp/Facebooksüchtigen, sondern noch die Ergüsse zukünftiger Möchtegernsuperstars zu ertragen

  • Coole Sache, die lassen sich was einfallen.

  • Muss man immer nur meckern?

    Ich will beim essen auch meine Ruhe haben. Aber ich bin fasziniert davon, was heut zu tage alles technisch Möglich ist! Tolle Sache! Das würde ich sau gerne mal ausprobieren!

  • Dann kocht euch zu Hause was wenn ihr die Menschen und eine daraus resultierende Geräuschkulisse nicht ertragen könnt! Schlimm seid ihr! Im Alter seid ihr diejenigen, die sich bei euren Frauen über den Mofalärm der Jugend beschweren.

  • Also wenn der 1. April wäre, dann wüsste wie ich das Video einzuordnen hätte. So hab ich dann doch ein bisschen Schwierigkeiten mir vorzustellen wie das technisch funktionieren soll. Den Bluetooth-Emitter wird man schwerlich „drucken“ können. Also wie soll sich diese „induktive“ Matte mit dem Handy verbinden? Soll die Technik im Plastiktray stecken? Irgendwie sehr seltsam.

    • Aha, es sieht so aus als wenn die Bluetooth-Schaltung separat am Papier angebracht wird. Da steckt dann auch die Batterie drin. Ist aber sicherlich nur ein Gag und nicht für die Massenproduktion gedacht.

  • Es wird also wieder interessant, im besoffenen Kopf die Plastiktabletts beim McD zu klauen? :D

  • Mich beschleicht die Erinnerung von idiotischen menschen die in Zeiten polyphoner Klingeltöne ihren Song gerade in der Strassenbahn suchen mussten oder ihre Best of’s Freunden und Familie vorspielten.

    Vollkommen Weltfremde Ideenabteilung bei Mc D’s -.- weder hygienisch zu vertreten noch dem Smartphone zuzumuten oder gar leise genug, um was vom eigenen „Song“ hören zu können. Ich kann zunehmend verstehen warum man sich seinen Burger lieber wie ein Assi im Auto reinpfeift, als in diese Hippy Grotte von Lokal speisen zu gehen.

  • Mich belustigt auch der neue Werbespot dieser Idioten. Bis auf den alten Mann isst niemand die Produkte sondern wirft sie durch die Gegend ^^ wohl eigentlich das beste was man damit machen kann, aber ab und an hab auch ich Hunger und bin zu faul zum kochen. Schlimm das hier in Zug(Schweiz) die alternativen aber noch miserabler sind als Mc D -.-*

  • Das kommt davon, wenn man Drogen legalisiert.

  • Zum Glück kann ich immer noch durch den Drive in laufen…

  • Der Beweis, dass die Generation McDonald’s ausstirbt…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven