iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 454 Artikel
   

MagentaSERVICE: Telekom startet neue Kundencenter-App

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Der Bonner Netzbetreiber nutzt den ersten Donnerstag im laufenden Monat zur Veröffentlichung seiner runderneuten Service-Applikation MagentaSERVICE.

Daten

Die Universal-App für iPhone und iPad wurde bislang unter dem Namen Telekom Kundencenter angeboten und richtet sich an Nutzer, die über laufende Mobilfunk- und Festnetz-Verträge bei der Telekom verfügen.

Sie haben Fragen zu einem persönlichen Anliegen oder wünschen sich Beratung zu unseren Produkten und Services? MagentaSERVICE bietet Ihnen schnelle und einfache Hilfe in nur wenigen Schritten: Wählen Sie Ihr Hilfe-Thema und lösen Sie Ihr Anliegen. Oder lassen Sie sich direkt aus der App mit dem zuständigen Kundenberater verbinden.

Der 62MB-Download zeigt verbleibendes Datenvolumen an, informiert über Inklusiv-Kontingente, Guthaben und aktuelle Kosten. Neben der Vertragseinsicht zeigt die App auch aktuelle Rechnungen an und gestattet die Status-Abfrage von laufenden Aufträgen.

App Icon
MagentaSERVICE
Telekom Deutschland
Gratis
72.73MB

Telekom Magentaservice App

Die neuen Funktionen von Version 6.0

  • Neue App, neues Design, neuer Name, neue Inhalte und Services
  • Startseite: übersichtlicher und mehr Informationen
  • Meldungen: aktuelle Service-Neuigkeiten
  • Hilfe & Service: Hilfe-Videos, Anleitungen, Online-Services, Tipps & Tricks und viele weitere Service-Highlights
  • Erweiterte Kontaktmöglichkeiten zum Kundenservice: Beratung per Video-Chat inklusive Anzeige der Wartezeit
  • Allgemeine Verbesserungen und Fehlerbehebungen
Donnerstag, 02. Jun 2016, 16:40 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wird die App nun endlich auch für Geschäftskunden mit Festnetzanschluss nutzbar sein?

  • Bei mir funktioniert die App nicht. Lädt absolut keine Daten. Jemand ne Idee?

  • Hoffentlich funktioniert sie besser als die alte^^

  • Geht auch mit Prepaid? MagentaStart usw.?

  • Na klasse… Der Appname ist zu lange für die Anzeige auf dem Homescreen. Unter dem Appsymbol steht „MagentaSE…“

  • ohne Funktion aber wenigstens schön pink

  • Die neue App ist wesentlich besser als die alte. Leider bietet die TCom keinen passenden Tarif zu akzeptablen Preisen für mich. Von daher geht’s August raus.

    • Hast du schon einen guten neuen Tarif? Ich hin auf der Suche nach einem guten D1 Tarif – wenn man aber auf die Details schaut sind congstar und Co dann doch nicht mehr so preiswert

  • Pinke App ohne Funktion. Testet das auch mal der Herausgeber bevor es verteilt wird?

  • Ein Logout und Login hat bei mir unter iOS geholfen, damit die aktuellen Daten angezeigt werden

  • Jens Arne Männig

    Schön, wenn man auf seinem iPhone plötzlich eine schicke, neue App im neuen Outfit und mit neuem Namen hat. Noch schöner wäre es freilich, auch gleich zu wissen, wie die App früher hieß oder welche App die neue ersetzen soll. Mit derlei Informationen halten sich allerdings die Appdesigner der Telekom etwas zurück.

    Un wenn man mal auf die Idee gekommen ist, bei der Anmeldung ins E-Mail-Feld einfach die Kundennummer reinzuschreiben (mit der bei der Telekom registrierten E-Mail-Adresse gehts nämlich nicht), dann kann man sogar seine Daten abrufen.

    Der eigentliche Zweck der neuen App scheint mir allerdings der Transport der »Empfehlungen für Sie« genannten und an prominenter Stelle platzierten Verkaufsangebote zu sein. Wie der freundliche Telekom-Callcenter-Mitarbeiter jüngst ganz beiläufig erwähnte: »Da muss irgendwie ein Fehler in Ihrem Account sein: Da ist angemerkt, dass Sie keine Informationen über neue Leistungen der Telekom oder ihrer Partner empfangen wollen. Das kann doch nicht sein, oder?« Doch, das kann.

  • Ich habe zwei MacS, iPad, iPhone und 2 Androiden mit den entsprechenden Apps ausgerüstet und muss sagen: Läuft super. Damit hat Dropbox bei mir ausgedient, denn die Telekom-Cloud hostet die Daten auf deutschem Boden. Ich finde es im Übrigen interessant, dass die Tatsache dem Autor noch nicht einmal ein Halbsatz wert war. Als wenn die SnowdenAffäre schon Jahrzehnte zurückliegen würde.

  • Login klappt,
    danach halt Pink und ohne Nutzen.

    Unter „Verbrauch & Kosten“:
    „Leider konnten Ihre Verbrauchsdaten nicht geladen werden“
    Auch unter „Vertäge“ und „Auftragsstatus“ keine Daten.

    Toll Telekom, das klappt ja super.

  • Einmal in der App Abmelden und wieder Anmelden behebt das „Problem“ ;-)

  • Leute – Ihr nutzt iOS und es gab in Der Vergangenheit Apps egal von wem, wo man selbst auf die „Fehlerbehebung“ Logout vs. Login kam.

    Apropos Testen: ich war Betatester und die Entwickler haben auf unser Feedback sehr schnell reagiert. Bei mir läuft die App einwandfrei nach anfänglichen Schwierigkeiten.

    Und ich bin auch der Meinung dass von alten Kundencenter gesprochen wird.

    Ich finde die App so wie sie ist klasse! Jetzt wird sogar der Verbrauch meines Datentarifes angezeigt.

  • Kann man als congstar kunde auch alles einsehen (geht ja bei verschiedenen diensten auch wie zB datapass.de )

  • Das App geht seit ein paar Tagen garnicht mehr.
    Meldung: Leider kinnten ihre Verbrauchsdaten nicht geladen werden.

  • Login klappt, das wars dann aber auch.
    Es können keine Verbrauchs- und Vertragsdaten geladen werden. Blöd.
    Habe Magenta mobil M.
    Ab- und anmelden ändert daran auch nix.
    Jemand eine Idee?

  • Die Verbrauchsdaten konnten nicht ermittelt werden lese ich nun schon seit fast einer Woche. Seit Monatsbeginn bin ich Telekom – Kunde auch beim Festnetz und ich habe nur Ärger. Magenta Eins schreibt seit Monatsanfang, die Systeme seien kurzfristig nicht erreichbar, es ist blanker Hohn. Und telefonisch erhalte ich den Tip, Magenta Eins über die App zu buchen, die weder einen Menüpunkt dergleichen noch eine Funktion im Generellen anbietet. Was ist aktuell bei der Telekom los, das ich wirklich schlechter Service, welcher nicht mehr mit dem Premiumpreis skaliert!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19454 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven