iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 371 Artikel
Startschuss nächste Woche

MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif: Neues Telekom-Angebot für 97 Euro

81 Kommentare 81

Die Telekom wird MagentaMobil Prepaid künftig auch zum Jahrespreis anbieten. Die neue Tarifoption kommt am 15. September und basiert auf dem Leistungsumfang von MagentaMobil Prepaid M. Statt 9,70 Euro für vier Wochen fällt im Rahmen des neuen Angebots eine Jahresgebühr von 97,43 Euro an, der Monatspreis reduziert sich damit auf 8,20 Euro.

Telekom Prepaid

Bilder: Telekom

Der neue „MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif“ bietet unbegrenzte Telefonie und SMS im Mobilfunknetz der Telekom. Für Gespräche in andere deutsche Netze stehen monatlich 200 Minuten zur Verfügung. Zudem sind 2 GB monatliches Datenvolumen im Jahrespreis inbegriffen, die sofern verfügbar und vom Endgerät unterstützt, auch in den neuen 5G-Netzen des Providers genutzt werden können. Wenn sich ein Hotspot der Telekom in Reichweite befindet, stellt der Jahres-Prepaid-Tarif auch eine damit nutzbare Hotspot-Flat bereit.

Die Tarifleistungen sind ohne Aufpreis auch im EU-Ausland verfügbar, obendrauf gewährt die Telekom auch die Nutzung des enthaltenen Datenvolumens in der Schweiz. Wenn die Inklusivleistungen aufgebraucht sind, fallen für Telefonate 9 Cent pro Minute und der gleiche Betrag pro SMS an.

Bei Kauf zum Preis von 97,43 Euro werden dem Kundenkonto 100 Euro gutgeschrieben und der Vertrag somit sofort nutzbar. Der neue Tarif ist von Dienstag an online, telefonisch und in den Telekom Shops erhältlich.

Mittwoch, 09. Sep 2020, 10:09 Uhr — chris
81 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Finde ich mega attraktiv. Vor allem inklusive Schweiz.

    • Ebenfalls im Telekomnetz inkl. LTE
      aber 3 GB / Telefon-Flat / SMS Flat auch in der Schweiz (für 7,79€ in 4 Wochen = 13x im Jahr = 101,27€)

      Wo? Norma Connect!

      • Danke für die Info. Auch mega spannend :)

      • Gilt auch für penny mobil und congstar prepaid. Fraenk bietet auch telefonie und sms in der schweiz incl an

      • Keine eSIM, kein 5G. Da muss man abwägen.

      • Nein. Congstar nicht, bei Denen sind die Konditionen deutlich schlechter.

      • Aber keine Schweiz im Daten-Roaming ;)

      • Bei Congstar ist bei den Prepaid Tarifen die Datennutzung in der Schweiz inklusive, nur bei den normalen Tarifen nicht. Nutzen beide Tarifarten, daher weiß ich das. Wurde mir auch vom Kundenservice bestätigt.

      • Eine laienhafte Frage meinerseits:
        Nutzt man denn da auch wirklich das gleiche D1-Netz oder gibt es eine Art Priorisierung? Ich dachte immer, dann man dann doch entweder gedrosselt oder nachrangig behandelt wird in solchen Verträgen. Oder ist das mittlerweile abschafft?

      • Meist sind diese Provider gedrosselt im LTE. Norma z.B. auf 25MBit … Telekom direkt liegt da bei 300MBit … das ist dann oft der Grund für günstigere Preise.

    • Ich habe für meine Verlobte gerade einen Mobile S Vertrag über 2 Jahre ohne Handy abgeschlossen mit 6gb, all net flat etc inkl der ganzen Gutschriften von Telekom,Check 24 und RufnummerMitnahme sind es auf den Monat runter gerechnet 10,41 €mit Magenta1 sogar 12gb und nur 5,40€.

      • Link? Telekom direkt oder irgendwelche Ableger?

      • Direkt bei der Telekom über Check24 schau mal bei mydealz aber der Deal ist glaube schon abgelaufen oder einfach direkt mal auf Check 24 schauen ;) Zahl selbst 70€ für mein L und muss dann mal schauen was ich am Vertragsende mache.

    • Wer die Preise attraktiv findet, der sollte sich mal von mobilcom deren Tochter Crash ansehen (Tarife teils nur bei Check24). Da gibt es Flat, 5GB, etc. bei der Telekom für unter 10 Euro.

  • Naja 2 Gb ist nicht wirklich ausreichend

    • Wie Dein Konsum nicht Maßstab ist wirst Du mir gleich widersprechen, dass mir das Problem reicht. Ich konsumiere unterwegs keine Multimediainhalte und dann ist man mit 2GB gut aufgestellt.

    • Ich habe Dank des Magenta Eins Vorteil es 24 GB Daten im Monat. Und ich brauche keine 2i. Man ist ja ständig irgendwo im WLAN.

      • Geht mir auch so. Komme aktuell teilweise mit dem 500 MB Datengeschenk hin ^^

      • Ich hab auch 24gb durch den vorteil und benötige ihn auch häufig, fängt schon damit an, das ich auch viel onlinebanking machte und das sicherlich nicht in öffentlichen Wlans durchführe. Generell halte ich von öffentliche Wlans nicht viel, da kann mir zuviel schmuh getrieben werden und häufig sind sie dann auch noch total lahmarschig.
        Wenn ich dann ausserhalb von Städten unterwegs bin, ists mit wlan auch nicht mehr…

  • Wenn es das doppelte geben würde für etwas mehr €

  • 2 GB – Wem reicht denn so etwas? Dem normalen Smartphone-Nutzer sicher nicht. Meine Mum verbraucht im Monat das doppelte – bei normaler Nutzung. Deutschland sollte hier echt mal in die Nachbarländer schauen…

    • Wer nichts streamt dem reicht das problemlos.

      • Mir reichen die 2GB fast immer problemlos ohne mir beim Nutzen Gedanken zu machen. Einzig verzichte ich darauf Filme/Serien zu streamen oder youtube zu durchforschen. Hier und da mal ein Video auf youtube oder Facebook ist kein Problem.
        Ich arbeite allerdings auch und hänge nicht am Smartphone…. und habe dort wlan. Im Auto kann man schlecht das Handy benutzen. Zu Hause auch wieder wlan. Sollte mal spezieller Bedarf sein, buche ich die unlimited flat für die 5€. Habe ich aber schon ewig nicht benötigt.
        Monatlich bin ich bei ca. 1,5GB Daten.

      • @Mapple86
        Sehe ich auch so.
        Also das nieder reden vom Volumen hier halte ich für übertrieben.
        Klar, Technikbegeisterte und deren Bedarf bewerten sie hier.

      • Ja, alte Binsenweisheit. Der Punkt ist allerdings, dass so ziemlich alle Smartphones Multimediageräte sind, die für den Unterwegs-Gebrauch geschaffen wurden. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie Einzelne ihr Nutzungsverhalten als Maßstab für alle anderen sehen.

        2GB für 8,20 EUR bzw 9,70 EUR / Monat sind nun mal antiquierte Tarife, aber das passt dann auch zu Deutschlands Technik-Verschlafenheit.

      • @travis
        Du verallgemeinerte jetzt hier und hast es nicht verstanden. Wer kein YouTube und Musik täglich streamt ist mit 2GB gut unterwegs. Er kann alles andere problemlos täglich nutzen. Und Deine Kritik mit zeitgemäß; da hast Du wohl das 5G hier im Tarif nicht verstanden. Da kannst Du jetzt gegen reden, dass das niemand brauch und kaum verfügbar ist. Aber das ist eines der Schlüsselelemente in dem Tarif den sie anbieten.

      • @ Peter: Du verdrehst hier einem das Wort im Mund. Es bleibt eben eine Binsenweisheit, dass wenn man etwas nur wenig und nicht intensiv nutzt, der Verbrauch niedrig ist. Das ändert nichts ander Tatsache, dass 2GB für 10 EUR/Monat international gesehen eine Lachnummer ist.

        5G ist für Smartphones übrigens reines Marketingewäsch. Gab dazu mal einen sehr treffenden ct Artikel.

      • @travis
        Was machst Du hier, wenn Dich das Produkt nicht anspricht. Schreib ne Mail zum Kundenservice, wenn Du glaubst was zu bewirken. Und wenn Du nicht daran glaubst, dann ist die Energie hier gegenzureden noch vergeblicher.

    • Also ich bin 8-10h am Tag auf Arbeit, habe dort WLAN und @home WLAN.
      Letztens 1 Woche in Holland gewesen und dort in der Ferienwohnung auch WLAN gehabt. Bin trotz 1 Woche Urlaub auf gerade mal 1gb Datenverbraucht gekommen. Gibt sogar Monate da komme ich nur auf 500 MB, weil ich einfach fast überall WLAN habe. Also ich würde wetten das der Großteil der über 30 und 40 jährigen durchaus mit 2gb gut über die Runden kommen würde. Wenn ich unterwegs bin will ich ja auch keine Filme streamen. Die schaue ich lieber auf meinem 65″ OLED zuhause.

      • Ich bin sogar 55 Jahre alt und Verbrauch mehr als das in diesem Tarif angebotene Daten Volumen. Zu Hause habe ich WLAN, auf der Arbeit nicht. Und wenn Sommer ist verbringe ich viel Zeit auf dem Campingplatz und nutze das iPhone als Hotspot. Und streame Musik, Podcast und auch den ein oder anderen Film.

      • @John
        Dann ist diese Angebot für Dich nicht interessant. Absolut legitim und verständlich. Aber die Schlechtreder hier stellen den Sinn vollkommen in Frage. Und das ist der Punkt, dass jeder einen Bedarf hat und sich jeder selbst entscheiden kann.

      • Hat doch nichts mit dem Alter zu tun. Meine Mutter ist 70 (!) und verbraucht mehr als 2GB, ohne Film oder Musik Streaming ;)

      • @ChrisX
        Dann hat sie keinen Internetanschluss zuhause?
        Und wenn doch, dann muss sie ja nur an dem Handy unterwegs hängen, um ohne Musik und Video Streaming auf über 2GB zu kommen.

      • @Peter
        Warum gehst du davon aus, dass 2GB bei den meisten ausreichen? Ja vielleicht reicht es dir, aber wenn man normaler Nutzer von Social Media, Nachrichten, Music, Whatapp, Amazon, Zalando, Rezepte-Apps usw. ist, dann reichen 2GB im Monat bei weitem nicht aus :D
        Und ich spreche hier nicht von intensivem nutzen.

      • @Tensin
        Ich gehe gar nicht von mir aus. Habe ich auch mehrfach geschrieben.
        Also genau das Gegenteil. Du erwähnst auch wieder Streaming von Musik.
        Schaue Dir mal aktuelle Statistiken von normalen Menschen und Konsum an. Da liegt man mit 2GB nicht daneben. Rezepte suchen wir auch, aber nur zuhause. Unterwegs verbringen wir die Zeit anders :)

  • Was sind denn bitte 2GB?
    Das war vor 10 Jahren ausreichend, da muss noch ne Null ran bzw eig unbegrenzt…2GB für 97€….Frechheit ob 5G oder nicht macht aktuell eh keinen Unterschied…was sich die Leute da in der Entwicklung bloß denken…

    • Die denken wie man Scheine macht. Das versteht ihr Kritiker alle nicht. Und die Anzahl Kunden und Einnahmen geben den Entscheidungsträgern recht.

    • Also für nicht mal 9€ im Monat für Deutschland und gerade die Telekom sehr günstig, gerade mit 5G, aber muss niemand nutzen. Ist am Ende freiwillig.

      • 5G ist doch noch absolut uninteressant, in DE sollen es die Anbieter erstmal schaffen flächendeckend LTE verfügbar zu machen. Gerade die Telekom hat Indoor oftmals Sau Empfang, da geht teilweise zwischen kein Netz und EDGE gar nichts.

    • Wem es nicht reicht kann ja auch ein höheres Paket buchen, inkl eines mit unbegrenztem Datenvolumen.

  • 9 Cent für ne SMS!? Das hatten wir doch schon mal….so vor 10/15 Jahren? Ich habe vor 3 Wochen die letzte SMS geschrieben…und gleich kam die Frage: was ist das den? Wie soll man darauf antworten? Die ist richtig erschrocken…!!

    • Insofern -die- nicht 10 Jahre alt ist halte ich das für ein Märchen.

      • Ich aber auch. Schreibe mir allen Androiden ganz normal SMS und bis dato kam da noch nie eine Beschwerde. Bin übrigens 27. Mein Datenverbrauch hält sich auch in Grenzen, mehr wie 4 GB habe ich dank WLAN noch nie verbraucht. In der Regel sind es knapp über 2,5 GB pro Monat.

      • @Tino
        Alles super. Aber lies nochmals seinen Beitrag. Er meinte, dass -die- keine SMS kenne und erstaunt war was das sei. Deshalb halte ich das für ein Mädchen oder das Mädel ist 10.

  • Das 5G ist für manche evtl. Interessant, lässt mich aber noch relativ kalt. Da die Telekom ca. 1x pro Jahr die Tarife aktualisiert und man ca. 500-1000MB mehr bekommt oder 5€ sparen kann, wird sich das nicht richtig lohnen.

  • 2GB/Monat im Highspeed-Netz? Das Kabarett wird immer lustiger….

  • Leute, versteht ihr das nicht oder wollt ihr einfach nur nörgeln. Es gibt von jedem Anbieter verschiedene Tarife. Dies hier ist einer von der Telekom und der hat als Zielgruppe bestimmt nicht die Streamer oder sonstige starke Nutzer. Für Euch gibt es andere Tarife. Wie man unschwer aus den Antworten herauslesen kann gibt es genügend Menschen für die dieser Tarif passt.
    Lasst es doch einfach an diesem Tarif herumzunörgeln. Wenn Ihr mehr Daten benötigt dann nehmt einen Tarif der mehr Daten beinhaltet.
    Ihr kauft ja auch keinen Porsche und mault dann das der im Gelände schlecht fährt.

    • Absolut deine Meinung.
      Das jammern wegen dem Datenvolumen nervt einfach. Und meistens kommt es immer von Leuten, welcher gar keinen Telekom Tarif nutzen.

    • Bravo! In dieser Reihe der beste Kommentar.

    • Einen Porsche würde dir auch keiner als reinrassigen Geländewagen anbieten. Hier wird aber 5G immer als der Allheilbringer an Breitband verkauft. Das jetzt im Bundle mit 2GB anzubieten, die dann in 3 Sekunden verbraucht werden können, ergibt irgendwie keinen Sinn. Aus Anbietersicht hätte ich dann hier wenigstens Angebote mit reichlich Datenvolumen erwartet, mit denen sich das schnelle, breitbandige Netz auch sinnvoll nutzen lässt.

      • @Uwe

        Z.b. der Unlimited Tarif den die Telekom ebenfalls anbietet?

        Dazu sei gesagt: Man verbraucht nicht mehr Datenvolumen, weil die Verbindung schneller ist.

      • Lustig ist ja auch das die Leute andere Meinungen überhaupt nicht lesen / hören wollen. Hauptsache es wird gemeckert.
        Nach meinen Argumenten geht es genauso weiter. Sehr vielsagend. ;-)

  • Für denjenigen, der den Tarif nutzt, ist das doch recht attraktiv. Eine Ersparnis von knapp 30€ pro Jahr finde ich bei Gesamtkosten von knapp 130€ jährl. (alle 4 Wochen 9,70€) echt nicht schlecht.

  • 2 GB???? Come on, das Jahr 2015 hat angerufen und das Neuland zurückgefordert.

  • In Irland gibt es derzeit:

    100 GB Daten / Monat (LTE) plus
    Telefon unbegrenzt in alle Netze
    für 7,99 €uro

    Just saying…

    • In Russland kostet YouTube Premium 1,50 Euro im Monat statt wie bei uns 12 Euro. Wo soll man also hin auswandern? -just saying-

      • Du merkst aber schon, dass du hier sehr nervst, oder ?

      • @Summerhill
        Nein, warum? Der Vergleich ist doch total sinnlos.
        Mir steht es wie jedem hier zu ebenfalls meine Meinung zu äußern.

      • Eben. Dein Vergleich ist total sinnlos.
        Und es nervt, wie du zu all und jedem hier deine blöden Bemerkungen dazu gibst.

      • @Summerhill
        Also blöd sind sie nicht. Unbequem vielleicht.
        Habe mir hier nichts zu Schulden kommen lassen.
        Was ist bitte mit Deinem Vergleich aus Irland sinnvoll? Hier geht es um ein attraktives Angebot der Telekom, das auch 5G beinhaltet. Und das für deutsche Verhältnisse zu einem attraktiven Preis. Und Du bringst hier 100GB (LTE) Irland als Maßstab rein. Wo ist da der Zusammenhang? So wie ich Deine Kritik ertragen muss, so musst Du meine ertragen. Aber ich bin nicht so schlimm, wie Du oder andere annehmen. Einen angenehmen Abend :)

    • Da muss ich Summerhill leider recht geben. Ist schon sehr nervig hier die Kommentare zu lesen. Fast unter jedem Kommentar ist ein Kommentar von dir lieber Peter. So einen starken Geltungsbedarf habe ich bei keinem gesehen.
      Einen schönen Tag noch!

    • Vielleicht ist nervig das falsche Wort. Ach ich weiß es nicht.

    • @Peter: Was ich dir aber hoch anrechnen muss ist, dass du stets sachlich und höflich bleibst. Sowas sieht man hier eher weniger. Dafür nehme ich meinen imaginären Hut ab.

      • Heute war ich in diesem Thema und Mehrwertsteuer schon außergewöhnlich aktiv. Aber nicht alle @Peter bin ich. Aber es gibt auch Themen wo der @HessenBlubber auch @ROP etc. dominiert haben. Ist doch alles in Ordnung. Ebenfalls einen Gruß ;-)

      • Da muss ich dir absolut recht geben. Ich hoffe damit habe ich dich nicht verletzt. Sorry noch einmal. War keine Absicht. :)

  • Kann euch da auch Fraenk wärmstens empfehlen! Zwar minimal teuer, aber hat 3Gb inkludiert und Telefonie in alle Netze

  • Der Tarif ist auch nur für die Aluhütte. Oder wer braucht 5G mit 2GB? So etwas braucht man für keine 20 Euro im Jahr.

  • Die Telekom ist der Volkswagen und den Telcos. Aber im Grunde sind sie alle wie die Autoindustrie.

  • 2GB?!! Im Jahr 2020!? Sorry, Leute. Aber das ist der Witz des Tages. Ich will überall streamen können und nicht immer überall wie ein idiot mich nach dem nächsten wlan umsehen müssen. 15 GB müssen es schon sein

  • Wer in einem von o2 gut versorgten Gebiet lebt, der sollte sich mal auf sim.de umschauen.
    10€ für 10GB/Monat mit Allnet Flat. (Bis Sonntag gültig)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28371 Artikel in den vergangenen 4773 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven