iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 088 Artikel
   

Mac Software-Tipps: iPhone Explorer & Cameras

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

ipexplorer.jpgDie von Chris Devor betriebene Software-Schmiede „mypodapps“ hatten wir Ende April mit ihren kostenlosen, für Windows und Mac erhältlichen Kopier-Werkzeugen in den News. Nun stellt sich Chris erneut ins Rampenlicht. Die aktuell veröffentlichte und ebenfalls kostenfreie Mac-Applikation iPhone Explorer (Direkt-Download) empfehlen wir euch heute zum Testen.

Noch als Alpha Release gekennzeichnet, erlaubt der iPhone Explorer den schnellen Zugriff auf das Benutzer-Verzeichnes des iPhones. Von uns an einem 32GB iPhone 3GS getestet, lassen sich ausgewählte Dateien – z.B. eure Fotos – per Drag-and-Drop auf den Schreibtisch ziehen, das iPhone, ebenfalls per Drag-and-Drop, als USB-Stick zweckentfremden.

If you like the idea, check back in a couple of days for an updated version which will feature improved graphics and more. And finally, a few words of caution: the „-“ button in the lower left will delete the select file from the iPhone, so use it cautiously.

Auch einen Blick wert: Cameras. Die kostenlose Mac-Systemerweiterung erlaubt das Setzen unterschiedlicher Autostart-Regeln sobald eine angeschlossene Kamera vom eigenen Rechner erkannt wird. Ein Beispiel: Ist die Spiegelreflex-Kamera eingesteckt lässt sich Aperture starten, wird hingegen das iPhone erkannt, startet iPhoto und kümmert sich um die Synchronisation der Urlaubsschnappschüsse.

camerassystem.jpg

Montag, 29. Jun 2009, 19:37 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Erster!

    Kann cameras nicht das autoplay deaktivieren für das iPhone, so dass nur iTunes sich öffnet?

  • Endgeld gibts nicht. Ihr meint Entgelt

  • jailbreak fürs 3GS kommt heute nacht oder morgen bis 12.
    was wetten wir ? :D

  • und wie kommst du drauf Schlaui-Schlumpf ?

  • wenn dann schon schlauBI schlumpf.

    geohot und das chronic dev team rlsen es weil sie nicht wie das normale dev team warten wollen.

    danach wird folgends passieren entweder das dev team haut auch seinen jailbreak raus um noch ein wenig fame abzubekommen ODER sie machen nen blog eintrag in dem sie sich aufregen das geohot und das chronic dev team vielen „millionen leuten“ den jailbreak versaut hat weil apple das loch stopft.

    am ende der geschichte wird aber klar sein, dass geohot ein anderes expolit nutzen wird als das dev team :P

      • mal sehen.

        ^ This is what will happen, geohot and/or the chronic dev team will release their jailbreak very soon choosing not to wait for a FW update. Within 1 hour of the release of that jailbreak, the dev team will do one of two things. The dev team will either immediately release theirs to outshine the others or they will place a statement on their blog how the other team has ruined jailbreaking for millions of people.

  • Entschuldigung, aber es heisst Entgelt.

  • Sinnloses Endgeld Gequatsche. Kommt das Programm auch für Windows ?

  • Offtopic – spinnt das Timo-Beil-Netz nur bei mir ? – hab grad seit einigen Minuten keinen Empfang mehr. – Ah – jetzt, nach 15 Minuten gehts wieder. /closed

  • schade das es nicht für windows verfügbar ist , ich hasse i tunes!!!! :(

  • In welchem Ordner liegen eigentlich die Videos und Podcasts?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21088 Artikel in den vergangenen 3637 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven