iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 080 Artikel
   

Mac: Ringtonator Studio für Klingeltöne mit iTunes 7.4.2

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

rtnstu.jpgSelbstproduzierte Klingeltöne für das iPhone. Eine unendliche Geschichte. Hier die passenden Links, für alle die noch mal nachlesen möchten. Nach langem Hin-und-Her gibt es mit dem Release von Ringtonator Studio 1.5 nun wieder die Möglichkeit beliebige MP3s iPhone-kompatibel aufzubereiten. Zur Zeit nur für Mac OS X verfügbar, erlaubt Ringtonator die Konvertierung jeder Quicktime-fähigen Audiodatei in einen Klingelton. Mit Hilfe der nun integrierten Slidern lässt sich ein beliebiger Ausschnitt der Audiodatei festlegen und per Knopfdruck an iTunes übergeben bzw. umwandeln. Auch die Meta-Daten (Artist, Album, Titel ect. ) bleiben im aktuellen Release bestehen.

Ringtonator ist Freeware, 260Kb groß und steht hier zum Download breit. Mit Dank an Yaz für den Hinweis.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Sep 2007 um 13:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Da ich das Gerät erst nächste Woche kriege und’s dementsprechend noch net testen konnte:

    Lässt dich ein Rufton damit auch schön komfortable ein- und ausfaden?

  • Ich habe meine mp3’s einfahc in Windows umgerechnet und via winscp
    in den entprechenden order aufs iphone gepackt O.o
    Ist doch sehr eifnahc O.o

  • Noch immer zeigt der Download von Ringtonator Studio 1.5 auf die Version 1.2 welche leider unter iTunes 7.4.2 keine brauchbaren Klingeltöne erzeugt.

    Als Alternative empfehle ich iToner von Ambrosia Software ( http://www.ambrosiasw.com/util.....es/itoner/ ) iToner ist kostenpflichtig und schlägt mit 15USD zu Buche ist aber auch 30 Tage lang nutzbar!
    Blink :-)

  • Ringtonator ist nun schon in Version 1.5.1 erhältlich. Allerdings kann ich über iTunes die Klingeltöne nicht auf das iPhone kopieren. In dem Register Klingeltöne zeigt mir iTunes nichts an, obwohl in iTunes nun 2 Klingeltöne liegen! Weiß jemand rat?

  • @Dirk: Zitat aus deren Forum: „this time it is real 1.5.1, it shows the correct version works on both mp3 and AAC songs it now automatic transfer the XXX.m4r to itunes can play in itunes it does not sync to iPhone (like pervious problem) to correct it, just change the file from .m4r to .m4a in the ringtone folder!“

    Zusammengefasst, aus .m4r mach .m4a und gut, kann das nicht testen, denn ich bin mit dem iToner wirklich zufrieden, warte aber voller Spannung auf das neue MakeiPhoneRingtone von rogue amoeba siehe: http://www.rogueamoeba.com/fre.....ebies/
    Blink :-)

  • Kein Register Klingeltöne – einfach bei US Store ein Klingelton anklicken und schon erscheint das Register
    Für alle mit Windows anderer Weg zum erstellen von Klingeltöne:
    Einfach eine Konvertierung in AAC bei ITunes 7.4.1 eines MP3 Liedes machen und dann das iPhones über WINscp mit dem PC verbinden und diesen Klingelton in den Ordner Ringtone beim Iphone kopieren fertig.Vollständiges Lied auf dem Iphone

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37080 Artikel in den vergangenen 6024 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven