iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Mac: AirPrint-Helfer Printopia mit Yosemite-Unterstützung

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Solltet ihr zu Hause keinen Drucker aufgestellt haben, der sich bereits ab Werk auf die Unterstützung des drahtlosen AirPrint-Protokolls versteht, keine Synology-Station einsetzen und vom Funktionsumfang der kostenlos erhältlichen AirPrint-Werkzeuge (etwa Genie) nicht sonderlich begeistert sein, dann schaut euch Printopia an.

stand

Die Mac-Applikation macht euren Rechner zum virtuellen Airprint-Drucker und gestattet euch so das eigene MacBook als Druck-Ziel auf allen iPhone- bzw. iPad-Modellen im gleichen Netzwerk auszuwählen.

Printopia gibt die Druckaufträge dabei nicht einfach nur an angeschlossene Laser- und Tintenstral-Drucker weiter, sondern kann Druckaufträge auch im PDF-Format auf dem Rechner sichern bzw. automatisch in die eigene Dropbox verschieben.

In Printopia lassen sich dazu mehrere virtuelle Druckziele festlegen, die anschließend im AirPrint-Menu unter iOS 7 angezeigt werden.

printo

Printopia wurde gerade auf Version 2.1.10.2 aktualisiert und arbeitet nun auch mit Max OS X 10.10 Yosemite zusammen. Die App kann in einer Demo-Version getestet werden – die Vollversion kostet 14€.

Mittwoch, 25. Jun 2014, 14:18 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist sowas jetzt, da es iOS 8 geben wird überhaupt noch notwendig? Die druckerhersteller müssen einfach Ihre Apps aktualisieren, dass man Druckaufträge direkt über das Sharing-Menu an diese weiter geben kann.

  • dass die pcs/macs aber stets im betrieb sein musssen, missfaellt mi das schon. wake on lan unterstuetzt kaum der tools oder hab ich was uebersehen?

  • Es wäre schön wenn man unter iOS endlich Print-to-Pdf nativ ins System integrieren würde, in iOS8 am besten gleich mit Upload in die iCloud

  • Verstehe diese ganzen Apps nicht, was soll das bringen, wenn der Rechner dafür die ganze Zeit an sein muss?! Da kann man dann auch direkt vom Rechner aus drucken. Das Geld was man da in den Stromverbrauch steckt, könnte man dann lieber in einen AirPlay Drucker investieren.

  • Ich benutze dafür am MacMini hadyPrint V3.1 – sieht von der GUI her aus wie PRINTOPIA (wer hat da von wem geklaut?) – und WOL funzt sehr wohl.

  • Ich benutze dafür am MacMini hadyPrint V3.1 – sieht von der GUI her aus wie PRINTOPIA (wer hat da von wem geklaut?) – und WOL funzt sehr wohl.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven