iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 361 Artikel
"LoveChip" in der Buxe

„Love Magenta“: Die Telekom verkauft Bluetooth-Unterhosen

66 Kommentare 66

„Connected Underwear statt Liebestöter! Telekom will Paarbeziehungen stärken.“ Beim Lesen dieser Pressemitteilung der Telekom mussten wir erstmal einen Blick auf den Kalender werfen. Doch der April ist längst vorbei, somit scheint der Konzern nun in der Tat auch Unterwäsche zu verkaufen.

Für weitere Irritationen sorgten dann die wackelnden „LoveChips“ und lose ins Design der Webseite eingestreute „Liebeskugeln“. Hier müssen wir euch allerdings enttäuschen: Sex-Spielzeug bekommt ihr bei der Telekom noch nicht, bei den LoveChips handelt es sich lediglich um Bluetooth-Beacons, mit deren Hilfe eine Interaktion auf dem Smartphone eures Partners ausgelöst wird.

Telekom Connected Underwear Anleitung

Ein „Connected Underwear“-Package enthält ein Paar Unterwäsche und zwei LoveChips (Bluetooth-Beacons), die in die Unterwäsche integriert werden können. Der LoveChip ist mit der mobilen App „Connected Underwear“ verbunden. Durch Bewegung beim Tragen wird er automatisch aktiviert und sendet innerhalb der LoveZone (Radius von 5 Metern) ein Bluetooth-Signal an das Smartphone des Partners. Der Partner erhält eine Nachricht auf sein Handy, die ihn einlädt, den LoveMode einzuschalten. Bei Zustimmung wird eine LoveMode-Playlist abgespielt, ein romantischer Bildschirmschoner schaltet sich ein und die App fragt, ob der Benutzer den „Nicht stören“-Modus aktivieren möchte.

Das „Connected Underwear“-Paket der Telekom ist von heute an in limitierter Auflage zum Preis von 25 Euro erhältlich.

Donnerstag, 17. Okt 2019, 10:13 Uhr — chris
66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und dieses gadget muss als Unterwäsche herhalten, echt jetzt?

  • „bei den LoveChips handelt es sich lediglich um Bluetooth-Beacons, mit deren Hilfe eine Interaktion auf dem Smartphone eures Partners ausgelöst wird.“
    Stell mir das vor… Mit der Navi-App gekoppelt. „Sie haben ihr Ziel erreicht“ xD

  • Backsteine! Braucht jemand Backsteine? Frische feine Backsteine!

    Kopf > Wand

  • Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln…

  • Boah ist das gut. Verdammt, ich hab echt gelacht :D

  • Ich bin gespannt wie sich das verkaufen lässt!

  • Die spinnen, die Römer …

    PS: Römer -> Telekomiker

  • Also zukünfitig nicht mehr Bilder swipen wie bei Tinder sondern durch die Stadt laufen und texten:D
    Das bekommt doch der Spruch da juckts inner Bux doch ne neue Bedeutung

  • Digitale Pheromone. Der nächste Schritt wäre, dass sich die Smartphones paaren, um dem Menschen auch noch diese Hürde abzunehmen.

  • Und wenn man(n) einen Ständer hat, dient er dann als Verstärker für den Empfang?

  • Vielen Dank an die Telekom! Ich hab‘ schon lange nicht mehr so viel gelacht!!

  • Ich will auch Connecting für meine Hosen LOL

  • Meine Paarbeziehung ist ohne beknackten und geschmacklosen Werbeschwachsinn tadellos.

  • Die Menschheit ist dem Untergang geweiht. Wenn ein Mobilfunkanbieter meint, dass das Smartphone wichtiger ist als der Koitus (Sheldon) ;-) , dann ist das schon echt gruselig. Aber ich kann mir leider auch gut vorstellen, dass wärend des „Akts“ jemand dabei seine Instagram-Timeline checkt…

    Vielleicht sollte noch neben der Musik auch noch alle zwei Minuten der Hinweis: „Bitte denken Sie an Verhütung!“ ausgegeben werden. Und: „Der Partner hat zugestimmt, „“Nein heißt NEIN!““ ist somit anfechtbar.“ … in der Mitteilung gezeigt werden.

    Meine Rente…

    (BitteBitte lasst dies eine Kooperation mit dem Postillion sein..)

  • Da gab es doch mal diese Werbung: Bei einem Anruf (Klingelton), tanzten Mädchen vor so einem Typen und wenn es nicht mehr klingelte, waren diese weg. Er rief seinem Kumpel zu: „Ruf mich auf meinem Handy an, Alter ruf mich auf meinem Handy an …“ Daran musste ich gerade denken LOL

  • Also, dass ist ja mal ein „Must have“!!!!
    Warum kommt Apple nicht auf solch grandiosen Ideen???

  • Das ist so bescheuert, dass es fast schon wieder gut ist :D

  • In der Bestellbestätigung wird eine Summe von 29 Euro Inkl Versand aufgeführt. Aber weiter oben noch 125 Euro. Hab ich da was überlesen?

  • Aprilscherz?
    Verspätet oder verfrüht?

  • Nein, nein… das war definitiv für den 1. April 2020 vorbereitet worden und irgendjemand hat da geschlafen und es aus versehen jetzt schon rausgehauen…. bitte, bitte, Telekom, bestätigt ganz schnell meinen Verdacht!!!

  • Ein bisschen witzig finde ich es ja tatsächlich.

  • Damit ist endlich die „Tote Hose“ im Schlafzimmer passé :-)))

  • Also das geht für mich zu sehr ins intime…

  • Omg… Die Telekom macht mich sprachlos.

  • Wenn beim Brainstorming die bekloppteste Idee gewinnt.

  • Herr Kaffeetrinken

    Fehlt nur noch die Verbindung zum Suckerzwergs F*ckbook. Da kann man dann seine sexuelle Performance posten und dafür jede Menge Likes abstauben. ….Jungejunge…die haben nerven. ;-)

  • Jetzt weiß ich auch, wofür ich monatlich bezahle.

  • Geil, endlich weiß meine Partnerin und ich wie oft ich am Tag Pipi war. Quasi ne Buxxe für Statistiker Läuft…

  • Stefan B. aus H.

    Hier passt *WTF?* dann echt einmal!

  • Batterie 2-6 monate, aber nirgendwo steht was von wechselbarer batterie

  • April-Scherze gibt’s jetzt wohl halbjährlich?

  • Dachte zuerst wirklich, dass es sich hier um einen verspäteten Aprilscherz handelt…

  • Interaktion auf dem Smartphone? Welche Interaktion denn?

  • Ich verstehe den Unterschied zu einer normalen Nachricht nicht.. ich meine ist doch genau auch einfach ne Push Nachricht.. aber das Video finde ich super, guter Humor.

  • Vielleicht gibt’s ja ein Singel Modus, welcher bei allen Frauen bzw Männer beim vorbeigehen ne Nachricht schickt dass man gerne sex hätte..hmm

  • So geht Marketing! Fast so gut wie die Jungens der SIXT-Werbung!

  • So schlimm finde ich das nun auch nicht. Der Gedanke dahinter ist wirtschaftlich gesehen natürlich ein Marketing-Gag. Doch bei genauer Betrachtung steckt etwas Wahrheit dahinter:
    „Wir lassen es wieder kribbeln.
    So weit sind wir schon: Unterwäsche, die unsere Aufmerksamkeit wieder auf das Wesentliche lenkt – auf unsere Partnerin / unseren Partner.“
    Wenn meine Partnerin schicke Unterwäsche ohne Telekom-Logo trägt, kribbelt es auch so ;-) Aber wie oft schauen wir auf unser Handy, wenn sie darüber Jeans und nen dicken Winterpulli trägt??? Alles in allem ein netter PR-Gag und die Ermahnung, mehr auf unsere/n Partner/in zu achten als auf ein winziges Display

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28361 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven