iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 844 Artikel
   

Leserberichte zu iOS 9.3.2: Der Wecker macht Probleme

61 Kommentare 61

Seit der Ausgabe von iOS 9.3.2 haben uns mehrere Leserberichte erreicht, in denen Problemen mit der Wecker-Applikation des iPhones geschildert werden. Ein Fehler, der sich auch unseren Testgeräte nicht reproduzieren lässt, inzwischen allerdings so weit verbreitet zu sein scheint, dass sich auch in Apples offiziellen Support-Forum zahlreiche Einträge zum Thema ausfindig machen lassen.

Stefan

Die Bildschirm-Fotos aus Stefans E-Mail

Neben gestellten Weckern, die einfach nur ihren Dienst versagen, berichten Anwender auch von fatalen Aussetzer, die dazu führen, dass das iPhone zur angegebenen Weckzeit einfach nur den Hallo-Bildschirm der Erstinstallation einblendet.

Unter anderem schreibt uns Stefan:

Hallo, ich habe einen ziemlich ärgerlichen Bug in iOS 9.3.2. Habt ihr evtl. schon mal etwas davon gehört? Wenn ich einen Wecker stelle, der mindestens eine Stunde in der Zukunft liegt, stellt dieser sich automatisch aus. So scheint es mir bisher zumindest. Ich habe deshalb bereits einmal verschlafen. Guckt euch mal die Screenshots an. Der erste ist gestern Abend und der zweite heute morgen. Wohl gemerkt bevor der Wecker eigentlich gehen sollte. Allerdings ist dieser auf dem zweiten Bild bereits deaktiviert.

Auch Lisa hat uns auf Probleme mit der iPhone-Uhr hingewiesen:

Hallo, ich habe eine Frage. Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Problem bekannt ist oder ob nur ich mich damit rumschlagen muss: mein Wecker funktioniert seit dem neuen Update nicht mehr. Zumindest meine ich, dass es seit dem Update ist. Sobald auf dem Display die Weckzeit erscheint (und es normalerweise klingelt und/oder vibriert), geht das iPhone 6 sofort aus, ohne einen Mucks von sich zu geben und geht auch nicht mehr an. Alle weiteren Wecker fallen somit auch aus. Ich werde also rein gar nicht mehr geweckt :( ich habe es mehrere Male versucht und auch die Batterie vol iPhone komplett entladen, dennoch: nichts funktioniert. Das iPhone dann anzubekommen ist auch ein riesen Mist. Es funktioniert nur, wenn ich Home und Ausschalttaste zusammen für ein paar Sekunden gedrückt halte. Mein iPhone ist weder runtergefallen, noch bin ich irgendwo angestoßen oder sonstiges. Alles andere funktioniert normal. Ist das ein Fehler von Apple? Wissen Sie was? Lg Lisa

Lösungsansätze für betroffene Geräte gibt es aktuell noch nicht.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Jun 2016 um 09:07 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    61 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    61 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30844 Artikel in den vergangenen 5163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven