iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 471 Artikel
   

Leserberichte zu iOS 9.3.2: Der Wecker macht Probleme

Artikel auf Google Plus teilen.
58 Kommentare 58

Seit der Ausgabe von iOS 9.3.2 haben uns mehrere Leserberichte erreicht, in denen Problemen mit der Wecker-Applikation des iPhones geschildert werden. Ein Fehler, der sich auch unseren Testgeräte nicht reproduzieren lässt, inzwischen allerdings so weit verbreitet zu sein scheint, dass sich auch in Apples offiziellen Support-Forum zahlreiche Einträge zum Thema ausfindig machen lassen.

Stefan

Die Bildschirm-Fotos aus Stefans E-Mail

Neben gestellten Weckern, die einfach nur ihren Dienst versagen, berichten Anwender auch von fatalen Aussetzer, die dazu führen, dass das iPhone zur angegebenen Weckzeit einfach nur den Hallo-Bildschirm der Erstinstallation einblendet.

Unter anderem schreibt uns Stefan:

Hallo, ich habe einen ziemlich ärgerlichen Bug in iOS 9.3.2. Habt ihr evtl. schon mal etwas davon gehört? Wenn ich einen Wecker stelle, der mindestens eine Stunde in der Zukunft liegt, stellt dieser sich automatisch aus. So scheint es mir bisher zumindest. Ich habe deshalb bereits einmal verschlafen. Guckt euch mal die Screenshots an. Der erste ist gestern Abend und der zweite heute morgen. Wohl gemerkt bevor der Wecker eigentlich gehen sollte. Allerdings ist dieser auf dem zweiten Bild bereits deaktiviert.

Auch Lisa hat uns auf Probleme mit der iPhone-Uhr hingewiesen:

Hallo, ich habe eine Frage. Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Problem bekannt ist oder ob nur ich mich damit rumschlagen muss: mein Wecker funktioniert seit dem neuen Update nicht mehr. Zumindest meine ich, dass es seit dem Update ist. Sobald auf dem Display die Weckzeit erscheint (und es normalerweise klingelt und/oder vibriert), geht das iPhone 6 sofort aus, ohne einen Mucks von sich zu geben und geht auch nicht mehr an. Alle weiteren Wecker fallen somit auch aus. Ich werde also rein gar nicht mehr geweckt :( ich habe es mehrere Male versucht und auch die Batterie vol iPhone komplett entladen, dennoch: nichts funktioniert. Das iPhone dann anzubekommen ist auch ein riesen Mist. Es funktioniert nur, wenn ich Home und Ausschalttaste zusammen für ein paar Sekunden gedrückt halte. Mein iPhone ist weder runtergefallen, noch bin ich irgendwo angestoßen oder sonstiges. Alles andere funktioniert normal. Ist das ein Fehler von Apple? Wissen Sie was? Lg Lisa

Lösungsansätze für betroffene Geräte gibt es aktuell noch nicht.

Mittwoch, 01. Jun 2016, 9:07 Uhr — Nicolas
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Keine Probleme mit iPhone 6s Plus

  • Ich habe seit 9.3.2 ebenfalls Probleme mit dem Wecker, allerdings per TuneIn bei meinen Sonos Lautsprechern.
    Bekomme nur den Sonos Weckton statt das Radio, 2x Play/Pause drücken und der Sender ist da.
    Ich verstehe zwar den Zusamenhang zwischen beiden nicht, aber ich bin laut Sonos Forum anscheinend nicht allein.

  • iPhone 6s 128GB aktuelle Firmware, täglich 5 Wecker. Aber 0 Wecker Probleme! Habe Probleme das ich keine PDFs mehr laden oder öffnen kann in „Mail“!

  • Habe letzte Woche 3 mal verschlafen weil mein iPhone 6s+ einfach nur vor sich hin vibriert, anstatt mich zu wecken. Das iPhone hat sich aufgehängt und nur ein Kaltstart könnte das vibrieren abstellen. Die tiptac Engine war richtig warm.

  • Ich hatte in den letzten Tagen 2x das Problem das der Wecker auf 5:00 gestellt war, ich aber 5:09 geweckt wurde mit dem klingeln. Als wäre 1x snooze gedrückt worden.

  • Habe das Problem nicht, der Wecker ist aber auch Werktags (Mo-Fr) eingestellt, vielleicht hilft das!?

  • Ich muss aber auch mal was loben:
    Mein Denon Receiver macht AirPlay seit dem neusten Update keinerlei Probleme mehr. Vorher ist andauernd die Verbindung verloren gegangen und das aufwecken klappte erst recht nie, nach dem sleep Modus …
    War schon am überlegen den Receiver zu verkaufen.
    Aber seit iOS 9.3.2 läuft es zum 1. mal seit 6 Monaten was ich den Receiver habe alles bestens.

  • Bei mir macht der Wecker keine Probleme.

    Ich habe mehrere Wecker.am Tag gestellt, wegen Tabletteneinnahme

  • Danke für den Hinweis. Für meinen Job ist der Wecker im iPhone schon sehr wichtig. Wenn man dem nicht trauen kann, nehme ich jetzt erstmal wieder Sleep Cycle.

  • Mein 5S (nicht 64GB und auch nicht gold) stürzt gerne mal wieder ab und zeigt nur das Apfel-Logo. Bin ich der Einzige mit dem Problem? Erinnert mich an die guten alten Zeiten :D

  • Apple scheint mit der Uhrzeit ein generelles Problem zu haben. Konnte das Problem noch nicht feststellen, setze aber zum Glück zusätzlich noch auf den klassischen Wecker auf dem Nachttisch. Mit iOS 10 wird als neues Feature eine funktionierende Uhr angepriesen :)

  • So langsam habe ich Zweifel an Apple :( Unter Steve hätte sowas nicht gegeben.

    • TurnerOverdrive

      So langsam….? Seit Steve tot ist ist nichts mehr so wie vorher. Wenn unser Steve das Dilemma heute sehen könnte, er würde im Grab rotieren. Traurig aber bitte Wahrheit. RIP APPLE

      • Da hast du recht! Echt traurig, aber ich will nicht nach Android und Co wechseln. :(

  • Kann das Problem mit den Weckern leider auf einem 5s bestätigen. Nach dem Update auf 9.3.2 war mein Wecker deaktiviert worden. Wecker wieder aktiviert und am nächsten Morgen was das iPhone jedoch still. Wecker manuell deaktiviert und wieder re-aktiviert und seit dem erst mal keine Probleme mehr.

  • Kleiner Nachtrag von meiner Seite (Autor der E-Mail und Macher der Screenshots):
    Das Problem bestand auch schon unter iOS 9.3. Ich war ehrlich gesagt ziemlich Update-Faul und hab das Update immer vor mich hingeschoben. Nachdem ich das Weckerproblem unter 9.3 festgestellt habe, habe ich das Update auf 9.3.2 gemacht und das Problem besteht weiterhin.

  • Also ich frage mich immer, ob ich von Apple besonders stabile Geräte bekomme oder was andere falsch machen. Ich konnte auf meinen Geräten noch nie einen der Fehler ausmachen, die hier mit neuen iOS Updates beschrieben werden. Klar, bei den Betas, aber niemals bei den offenen.
    Also scheinen gute Kunden bei Apple stabilere Geräte zu bekommen, die haben sicher eine Datenbank dafür :-) Ich spare mir einfach an dieser Stelle mal meine Geräte aufzuzählen, aber ich habe eigentlich fast immer die aktuellsten iOS Devices.

  • Kein Problem mit einem iPhone SE 64GB Weiss iOS 9.3.2 (non beta).

  • Mit dem Wecker habe ich bisher keine Probleme gehabt. Dafür verschwindet seit den letzten Update bei mir ab und zu auf dem iPhone SE und die iPad Air 2 die Menü-Leiste mit der Netzanzeige, Uhrzeit und Akkustand. Hat das noch jemand?

    • Ja, aber immer nur ganz kurz, besonders beim Appwechsel, richtig? Stört mich allerdings ehrlich gesagt nicht weiter.
      Ich tippe auf ein Timingproblem, denn ich habe es mittlerweile auch öfter, dass Apps beim Sperren nicht sofort mitgeteilt bekommen, dass sie jetzt im Hintergrund sind oder das Push Nachrichten im Sperrbildschirm als Banner erscheinen.

  • Kann ich nicht bestätigen (iPhone 6).
    Nutze den Wecker jeden Tag und ich kann mich zum Glück bisher drauf verlassen :-)

  • und ich dachte ich bilde mir das ein, dass der Wecker nicht mehr klingelt… qualitätsprüfung bei Updates schon wieder mangelhaft – traurig.

  • iPhone 5 iOS 6.1.4 und keine Probleme. iPad Air mit iOS 9.3.2 schmiert ständig ab, Wecker klingelt bereits seit zwei Updates häufig nicht. Dem Wecker vertraue ich schon lange nicht mehr. Updates sind böse.

  • Keine Probleme… Ich werde das Gefühl nicht los, dass die Probleme immer Leute Betreffen die irgendwann mal nen Jailbreak hatten dessen Reste im iCloud Backup gelandet sind …

  • Seit kurzem bin ich darauf aufmerksam geworden, dass unter IOS 9.3.2 es nicht mehr möglich ist, Fotos vom iphone(6s) direkt auf einen PC zu laden. Unter Esktop erscheint nicht mehr das iPhone sondern nur iCloud, es können also nur Fotos auf dem PC abgespeichert werden, die zuvor in ICloud abgespeichert wurden.
    Da die Anzahl meiner Fotos den Freien ICloud Speicher weit überschreitet, bedeutet dies, dass ich zunächst meinen iCloud Speicher kostenpflichtig erweitern müsste. Offensichtlich ein Versuch von Apple den User zur Buchung von Speicherplatz zu zwingen. Eine reine Geldschneiderei, die ebenso wenig angekündigt wurde ( auch von ifun), wie die Tatsache, dass unter IOS 9.3.2 die gesamte eigene auf dem iPhone abgesicherte Musikdateien gelöscht werden, offensichtlich um den User zu zwingen Apple Music kostenpflichtig zu nutzen.

    Würdet Ihr das bitte einmal überprüfen?

    • Das Problem mit den Fotos habe ich nicht. Ich kann sie weiterhin problemlos auf den PC übertragen. Ich habe allerdings seit Windows 10 das Phänomen, dass das Telefon manchmal beim ersten Anstecken nicht erkannt wird. Spätestens beim zweiten Mal klappt es aber und ich sehe das ganz klar als Problem von Windows, denn iTunes kann immer auf das Telefon zugreifen, auch wenn ich keine Fotos übertragen kann.
      Bei der Musik muss ich allerdings sagen, während der 9,3.2 Betaphase ist bei mir auch die gesamte Musikbibliothek verschwunden – sogar zwei Mal. Es gab keinen Absturz, keinen geplanten oder ungeplanten Neustart, nichts – sie war einfach weg. Beim ersten Mal dachte ich, die Musik App will mich verarschen, aber auch der von der Musik normalerweise belegte Speicher war freigegeben. Nach einem Sync mit iTunes war aber in beiden Fällen alles wieder da, nur ist das für jemanden der Unterwegs ist (wie es bei mir der Fall war) natürlich etwas unbefriedigend.

  • Hallo,
    Ich habe ein ganz anderes Problem, der lautet erhöhter Akku Verbrauch.
    Bin ich da der einzige mit dem Handycap.

    • Nach einem der letzte Updates habe ich sogar einen besseren Verbrauch als vorher. Schau doch mal in die Einstellungen, welche Apps viel Akku fressen. Ich habe öfter festgestellt, dass es anscheint Apps gibt, die noch nicht an ein iOS Update angepasst sind und plötzlich enorm Akku saugen. Als letztes Beispiel war das bei mir MyFitnessPal.

  • Hallo! Kennt jemand das Problem und eine Lösung für folgendes Problem! Telefongespräche ein- oder ausgehend funktionieren nach dem Start des iPhone 6 nur ein einziges mal. Ab dem zweiten Gespräch wird die Verbindung zwar aufgebaut aber es bleibt stumm (Der Gesprächspartner ist nicht zu hören). Erst ein Neustart behebt dies aber eben nur für ein weiteres Telefonat!

    • Ich habe das Problem auch. Ist bei mir aber nicht neu, sondern generell bei iOS 9. Vermutlich liegt es aber nicht direkt an iOS, sondern wenigstens bei mir am o2-ePlus Netzzusammenschluss. Muss eigentlich immer auch Neustarten wenn ich den Standort wechsle. Und wie bei dir gehen keine Anrufe. Der erste geht meistens, dann höre ich aber niemanden mehr. Manchmal klingelt das iPhone nicht mal. Auch das mobile Internet geht nicht. Einige Dinge davon haben aber auch andere o2-ePlus Kunden ohne iPhone, daher vermute ich eben es liegt nicht am iPhone. Nervt aber. Als ob so ein iPhone Nationales Roaming in Deutschland nicht beherrscht. Früher klappte es ja mit o2 – T-Mob auch.

  • Bei meinem 6s weckt mich der Wecker pünktlich und zuverlässig.
    Habe ihn auch Mo-Fr gestellt.

  • Kein Problem mit dem 5C unter iOS 8.3.
    Einfach mal nicht updaten ist das Stichwort.

  • Hi,
    Ich habe kein Problem mit dem Wecker, aber mit Hörbüchern in IBook
    Auf Meinem IPhone 5, 64GB lade ich CDs in ITunes ,und synce Sie aufs IPhone.
    Das klappt seit den neuesten updates in ITunes und IOS nicht mehr richtig.
    Es werden einzelne CDs nicht gesynct, das Syncen bricht immer wieder ab und muss neu gestartet werden.
    Sehr nervig

  • Ih habe mir das SE gekauft, als ich mein 6er Backup eingespielt hatte wessen schon auf ios 9.3.2 stand, hatte ich ebenfalls die verschiedensten probleme. Ich hab dann das SE neu installiert ohne backup und seitdem keinerelei probleme mehr mit 9.3.2.

  • Hab Probleme mit der Uhrzeit im Sperrbildschirm. Okay, hat nix mit dem Wecker zu tun und auch nicht direkt mit iOS 9.3.2. Das Problem besteht schon länger, mindestens seit iOS 9. Nach längerer Inaktivität wird mir beim Druck auf den Home Button eine fasche Uhrzeit angezeigt. Wenn ich das Telefon dann entsperre ist sie korrekt in der Titelzeile. Man sieht grad noch wie sie sich ändert. Das Handy war da z.B. 3 h idle. Hab noch keinen Zusammenhang mit Stromsparmodus herausgefunden. Hab ein iPhone 6 64GB.
    Kennt jemand das Problem?

  • Hat schon jemand versucht, die Weckzeit komplett zu löschen und dann wieder neu einzurichten. Hat mir bei diesem Problem geholfen.

  • Hab das problem nicht weil ich aufstehen kann wenns mir passt. Brauch kein wecker. Wer arbeiten gehn mus ist selbst schuld.

  • Noch ein Wecker Bug:

    Man kann unter „Ton“ verschieden Melodien und verschieden Vibrationen auswählen.
    Ohne Vibration (Vibration- KEINE)kann man sich wecken lassen.
    Aber: Wenn man nur Vibration möchte (Töne- KEINE) geht zum Wecken nur der Bildschirm an – sonst Nichts. Auch keine Vibration, obwohl eigentlich nur kein Ton ausgwählt ist.

    Ich wollte das in der Sauna nutzen, um rechtzeitig im Ruheraum zum nächten Aufguss geweckt zu werden.. also nur Vibration und kein Ton um nicht alle im Raum zu wecken… Geht nicht!

  • Auch beim Ipad-mini Probleme beim Wecker

    Heute Morgen
    ging mein Wecker auf meinem Ipad mini leider nicht.
    Ich bekam zwar die typische Weckervild angezeigt, das Audiosignal versagte aber.

    Gruß Sven

  • Jacqueline Knörr

    Bei mir ist’s so, dass das IPhone (6S) nach dem jüngsten update erst gar nicht mehr ging, dann umständlich neu installiert wurde und nun langsamer ist, gelegentlich abstürzt, stundenweise nicht angeht. Nervtötend.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19471 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven