iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

rdd.me: Lese-Dienst verwandelt Webseiten in ePub-Dateien

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Der Später-Lesen-Dienst „Readability“ konkurriert im Web und auf dem iPhone mit unserem Favoriten Pocket, den wir am Donnerstag noch mal im Video vorgestellt haben.

epub-kl

Die beiden Angebote unterscheiden sich auch bei einer genaueren Prüfung nur marginal – wir empfehlen Pocket – Readability jedoch, bietet auf der Webseite rdd.me noch einen zusätzlichen Kurz-URL-Dienst an, mit dem sich die Links zu ausgesuchten Webdiensten nicht nur verkürzen lassen, die Webseite entfernt beim Erstellen der kleinen Links auch den unnötigen Ballast und konzentriert sich ausschließlich auf die Anzeige des Artikels.

Ein Beispiel: Der Artikel „Freihandelsabkommen“ der ZEIT-Redakteurin Alexandra Endres. Das hier ist das Original. Und hier könnt ihr euch die verschlankte Readability-Version anschauen.

Seit kurzem bietet Readability nun auch die Möglichkeit an, die über den eigenen Kurz-URL-Dienst verkleinerten Links als ePub-Datei aus dem Netz zu laden und so an den persönlich präferierten E-Reder zu übergeben. Der ZEIT-Artikel etwa, kann über diesen Link als ePub-Datei geladen werden.

Vielleicht kann euch die einfache ePub-Erstellung ja mal durch den Alltag helfen.

rdd.me räumt die Web-Darstellung auf

reader

Montag, 24. Mrz 2014, 9:18 Uhr — Nicolas
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klingt interessant. Seltsamerweise zeigen mir die beiden Links oben im Artikel immer nur die Original-Webansicht der Zeit an…?

    • Das ist merkwürdig. Aber du kannst den URL-Shortener direkt auf http://www.rdd.me ausprobieren. ohne Anmeldung und schnick-schnack

      • Ich sehe auch nur die „normale Seite“ – und hab es nun mit einer eigenen URL ausprobiert. Der erste Klick auf den gekürzten Link zeigt dann auch das neue Format an. Aber nur beim ersten Mal – jeder weitere Klick zeigt die Originalseite. Schon seltsam… man soll diese Links ja doch weiter geben können…

      • Danke Nicolas!

  • und er verarbeitet leider auch nur die erste Seite eines mehrseitigen Artikels, und entfernt zusätzlich den Link zum Umblättern. Erscheint mir eine nette Idee die noch etwas tuning benötigt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven