iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Leitz LED-Schreibtischleuchte mit App-Bedienung und Ladeanschluss

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Der Büroausstatter Leitz bringt nächsten Monat eine LED-Schreibtischlampe auf den Markt, die sich auch mit dem iPhone bedienen lässt und zudem einen USB-Ladeanschluss bietet.

leitz-led-leuchte

Die dimmbare Leitz Style LED-Leuchte kann zunächst klassisch über ein Touchpanel werden und ist zudem mit einem Lichtsensor ausgestattet, der auf Wunsch Lichtwärme und Helligkeit über den Tagesverlauf hinweg automatisch anpasst. Die optionale Bedienung per App bietet unter anderem die Möglichkeit, Geofencing zu aktivieren:

Wer sich für die App Steuerung entscheidet, wird morgens beim Betreten des Büros strahlend begrüßt. Die Lampe schaltet sich automatisch an, sobald das Smartphone in die Bedienungszone kommt und schaltet sich genauso automatisch ab – allerdings mit Zeitverzug – sobald die Zone verlassen wird.

Auf der Rückseite des stabilen und gewichtigen Standfußes aus Metall (wir hatten den kurz in der Hand) hält ein USB-Anschluss Ladestrom für iOS- und andere Geräte bereit. Weitere Produkte im Rahmen der Style-Reihe wie Ständer für Tablets und Smartphones oder Ladegeräte sind ebenfalls noch für dieses Jahr angekündigt. Die wertige Verarbeitung der Style-Produkte schlägt sich allerdings auch im Preis nieder. Für die Schreibtischleuchte ist ein UVP von 299 Euro angedacht.

leitz-led-700

Freitag, 02. Okt 2015, 12:16 Uhr — chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es die auch mit Qi-Ladefläche? Ist viiiiiel angenehmer…!!!!

  • Um Gottes Willen, ist die hässlich :O

  • stylish u cool! Und ich bräuchte ne neue gescheite Schreibtischlampe! Hmmm…

  • Nicht schlecht, aber ganz schön heftiger Preis.

  • Macht meine Schreibtischlampe ganz klassisch mittels Bewegungsmelder. Und dazu hat sie noch eine leuchtstärkenregelung die das Licht auf dem Schreibtisch automatisch auf 500Lux regelt.

  • Dreihundert Euro für ’ne Schreibtischlampe?! Bin ich der Einzige dem das vielleicht etwas überzogen vorkommt?! ;p

    • Nein.
      Und ich versteh nicht, warum ich eine Lampe bedienen soll, indem ich das iGerät starte, eine App öffnen muss und dann das Gewünschte einstellen kann, wenn ich einfach schnell mit der Hand zur Lampe greife und dort das Licht einstelle?
      Ich bin definitiv nicht die Zielgruppe.

  • Das Konzept gefällt mir. Die Smartphone Steuerung ist bei einer Schreibtischlampe die immer in direkt vor mir steht wohl höchstens Spielerei.
    Das Design finde ich jetzt genau so wie den Preis etwas fragwürdig

  • Ich frage mich nur, wie die Menschheit über die letzten Jahrzehnte gekommen ist, ohne Smartphone. Nun braucht man schon ein Telefon um seine Schreibtischleuchte einzuschalten. Okay, die meisten können nicht einmal mehr 3 Schritte geradeaus laufen ohne gesenktem Kopf.

  • @Habakuck, was ist das für eine Lampe die du da hast?

  • Es wird immer mehr Firlefanz angeboten, den so gut wie keiner braucht.

    Bestimmt wird es bald Handfeger mit USB Anschluss und App geben um zu sehen (und zu Speichern) ob der Dreck sortenrein und zuverlässig getrennt und entsorgt wurde. iMessage inklusive und Like Button

  • Sehr cool aber als Student etwas teuer! Schade:(

  • Ist ja nur UVP, damit sie alle Händler als »günstig« anbieten können.

  • Sehe ich auch so, bin schon seit C64 technikaffine, aber manche Erfindung hat keinen Nutzen, außer dem Erfinder Geld zu bringen. Naja, ist ja auch ein Nutzen und nebenbei wächst das BSP, frei nach Keynes :“Loch schaufeln, wider zuschütten = Wachstum“ ;-)

  • Den „versteckten“ USB Anschluss find‘ ich eine echt gute Idee, sollte man in mehr Schreibtisch- oder auch Küchen-, Wohnzimmergeräte und Nachttischlampen integrieren. Dann könnte man sich die USB-Ladegeräte schenken, hätte sein Smartphone oder Tablett in Griffweite und hätte auch wieder mehr freie Steckdosen.
    Den Rest seh‘ ich doch auch als große Spielerei, Hauptsache man springt auf den Trendzug auf alles mit dem Smartphone steuern zu können. Und der Preis ist dadurch dann eben wirklich enorm überzogen.

  • Coole Sache. Leitz versucht sich wohl hier ein zusätzliches Standbein zu bauen, erst der Kreditkarten-Akku fürs iPhone, jetzt diese Leuchte.

    Bin mal gespannt, was das Teil kosten soll – vielleicht schicke ich meine 10 Jahre alte Halogen-IKEA-Leuchte in Rente und ersetze sie durch eine sparsame LED-Schreibtischleuchte.

  • Eine HUE-LED-Leuchte in einer IKEA-Lampe hat je nach Infrastruktur vor Ort nahezu die gleiche Funktionalität…

  • Was für ein widerliches Teil! Da lobe ich mir meine Artemide Tolomeo!

  • Qi aladefläche im IPhone Forum. Ein Ketzer! Er hat Yehowa gesagt! Werft ihn zu Poden!

  • Leute, kauft Euch für unter 300€ eine ARTEMIDE TOLOMEO! Mehr Stil geht nicht! Das ist doch alles Schnickschnack hier!

  • ich dachte zuerst das ist ein Flaschenöffner mit Led für das Bier im Dunkeln…

  • Wer nicht so viel zahlen will und dennoch verschiedene Lichtfarben, Helligkeiten und einen USB Anschluss haben will schlägt hier zu: http://amzn.to/1FLvOAR
    Ist dann zwar nicht komplett aus Metall hat aber ebenso ein sehr schweren Fuß. Bedienung ebenso über Touch und steht bei mir seit gut nem Jahr und Scharniere sind wie direkt nach dem Kauf. Also nichts wackelig oder so! Also wer Student ist greift hier zu ;)

  • Klingt interessant. Aber leider wurde hier das Design vernachlässigt. Wirklich schade.

  • geil^^ …ist aber auch echt disgusting.

  • Also mir gefällt sie extrem gut, vor allem, wenn man sie sich einmal in real ansieht (ein paar von denen habe ich sogar schon in meinem Apple Store gesehen)

    Sie lässt sich übrigens auch ganz ohne App steuern. Die Dimmbarkeit und das Mischen von Warmweiß und Kaltweißlicht funktioniert super.

    Was den Preis betrifft, na ja ok, der wird sicher im shop noch fallen, geht aber für die starke Lichtleistung (endlich mal eine helle LED Leuchte) und die Funktionen (u.a. automatisches Dimmen ist möglich) in Ordnung.

    Das video habe ich dazu noch gefunden:

    http://assets.esselte.com/cata....._44794.mp4

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven