iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

„Leather Wallet“ für iPhone 6 und 6 Plus

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Mit dem heute neuveröffentlichten Leather Wallet für das iPhone 6 und das 6 Plus wirft der Zubehör-Anbieter Soular eine Echtleder-Schutzhülle in den Ring, die wir mit Blick auf unseren Artikel zum neuen Surfacepad berücksichtigen wollen.

leather

So adressiert das Leather Wallet einen der größten Kritikpunkte, mit denen das Surfacepad damals konfrontiert wurde und schützt mit seinem Polycarbonat-Case im Inneren des Lederumschlages auch die Seiten der aktuellen iPhone-Modelle. Der Funktionsumfang ansonsten ist ähnlich. Auch das Leather Wallet ist mit Kartenfächern und einer Standfunktion ausgestattet und in mehreren Farben verfügbar.

Seite heute im deutschlandweiten Verkauf, liegt der Preis für die iPhone 6-Variante bei 29,90 Euro und für das iPhone 6 Plus-Modell bei 32,90 Euro.

wallet-700

Gefertigt aus schwarzem bzw. braunem Echtleder, setzt das Wallet auf zusätzliche Nähte und Aussparungen für alle Anschlüsse. Im Inneren wurde neben Leder weiches Mikrofaser verarbeitet, das transparente Polycarbonat-Case bietet Schutz gegen Kratzer, Schmutz und Stöße.

Mit 3 Fächern verfügt das Leather Wallet über ausreichend Platz für alle wichtigen Bank- oder Visitenkarten. Geldscheine oder Notizzettel können in einem weiteren, größeren Seitenfach untergebracht werden. Dank der Standfunktion lässt sich das iPhone in eine stabile horizontale Position aufstellen und erlaubt damit das Anschauen von Videos oder Fotos in einer bequemen Position.

Mittwoch, 07. Jan 2015, 13:40 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • BookBook ist doch schon länger im Verkauf und wäre dann eher damit vergleichbar!?

    Problem ist generell eher wieder die freiliegende Plastikkarte (kann aufs Display abreiben wenn man das iPhone in der Hosentasche trägt).

    • Das Bookbook für’s 6er gibt’s in Schland ab Ende Januar, soweit ich weiß. Der Vorteil beim BB ist, dass das Tel sich unkompliziert aus der Lederhülle nehmen lässt, z. B. um es irgendwo anzudocken.
      Bei meinem Bookbook für’s 5er hat nicht die Kreditkarte gescheuert, sondern der Lederstreifen dazwischen. Gab zwar keine Kratzer, aber irgendwie hat man die Stelle gesehen, ohne das man sie weg bekommen hätte. Naja, warte trotzdem schon sehnlichst auf das 6er Bookbook.

      • Ich habe die BookBook nun seit 3Wochen und bin damit sehr zufrieden.
        Die hier vorgestellte Tasche ist mit dem SurfacePad von TwelveSouth vergleichbar.

        Wegen des „Abriebs“ habe ich mir eine Folie aufs Display geklebt. Hatte das Problem nämlich bei der 5er BookBook auch ;)

      • Die Karten dürften den Bildschirm nicht berühren, da jedes Fach einen kleinen Steg hat, welcher nach vorne ragt. Demnach liegt die Karte deutlich weiter hinten und kann das Glas nicht berühren.

      • Danke für die Info. Nen Aufkleber will ich vermeiden.

        Gleiches Problem übrigens beim Hugo Boss Flip Case – wurde aber anstandslos durch die Telekom das Display getauscht.

      • Hatte das Problem mit den Karten im BookBook bei meinem iPhone 5 auch, nur dass ich tatsächlich ganz massive Kratzer überhalb des Ohrhörers hatte, die auch mit viel polieren nicht mehr rausgingen. Hatte mich doch schwer gewundert, dass es eine Plastikkarte schafft, das Glas-Display zu verkratzen, Gorilla-Glass hin oder her.
        Hab bei meinem iPhone 6 nun doch lieber auf eine Schutzfolie gesetzt, denn auf das BookBook wollte ich wahrlich nicht verzichten.
        Die herausnehmbare Innenhülle ist wirklich ein Segen: zum Laden auf dem Dock vom selben Hersteller oder auch um das iPhone beim Fahren in den AirFrame einspannen zu können. :-)

  • mal eine frage an alle die eine klapphülle mit kartenfächern haben. gibt es keine Abdrücke/Kratzer oder ähnliches von den Karten am Display des iPhones?

    • Hatte ewig mein iPhone 5 und 5S in der BookBook drin mit EC- Kredit- Punktekarte und nicht 1 Kratzer auf dem Display

      Mit freundlichen Grüßen Olli

    • Ich habe das SurfacePad für das iPhone 6 seit 5 Wochen im Gebrauch. Hatte 2 Karten in den Fächern und jetzt 3 dicke Kratzer im Display. Also Gorillaglas kann das nicht sein. Bei meinem iPhone 4S waren nach 3 Jahren keine solchen Kratzer.

      • Jap, das Display des iphone 6 ist sehr sehr weich. Musste meins nachdem es aus 20 cm höhe auf nen Fliesenboden gefallen/gerutscht ist einschicken und das Display tauschen lassen, das das Glas völlig zerkratzt war. Sah aus, als hätte ich es mehrere meter über den Harten Boden geschleift. Bin diesbezüglich schon sehr enttäuscht von Apple…

      • Ach ja, muss auch noch erwähnen, nachdem das iphone 4 schon relativ gut war und nach 2 jahren nutzung nur kleinste Micro Kratzerchen hatte sieht das iphone 5 nach 2 Jahren nutzung aus wie neu. Und das obwohl ich es oft mit dem Display nach unten hingelegt habe. Nichtmal bei direkter Sonneneinstrahlung sind Kratzer sichtbar. Und das iPhone 6 wie gesagt schon nach ein paar wochen völlig hinüber.

  • Gibt es eigentlich nicht. Seit Iphone 5s kann das Display eh keine Kratzer mehr bekommen.

    • Blödsinn.
      Mein iPhone 6 hatte nach 3 Tagen bereits erste feine Kratzer im Display, und nein, ich hab es nicht mit Schlüssel und Co zusammen in der Tasche getragen, wie die Kratzer rein gekommen sind kann Ich mir nicht erklären.
      Das Display ist mein er Meinung nach extrem anfällig.
      Seitdem nur noch echt Glas Scheiben auf dem Display und die originale Apple Leder hülle für die Rückseite.
      Die Scheiben sehen auf dem 6 er nicht so prickelnd aus, schützen aber am besten gegen Kratzer.

      • Bei mir das selbe nach ca 5 Tagen. Handy hat dabei nie den Schreibtisch verlassen…
        Muss vom Display putzen gekommen sein. Hab jetzt ebenfalls eine „extra Glascheibe drauf“ -> mich störts gar nicht mehr.

  • meine gelesen zu haben, dass die Karten auf Dauer tatsächlich Abdrücke auf dem Display hinterlassen. Abhilfe kann hier so ein 0,4mm Schutzglas auf dem Display schaffen. Ich liebe diese Teile. Tragen minimal auf, schützen dabei aber zuverlässig das Display und haben ähnliche Eigenschaften wie das Displayglas selbst und zerkratzen damit nicht so schnell wie die Folien.

    Aber eine andere Frage: hat jemand Erfahrung mit diesen einfachen Polycarbonathüllen, wie sie auch hier zum Einsatz kommt? Habe gelesen, dass sich zwischen iPhone und Case Staub festsetzt welcher schnell zu kleinen Kratzern führt. Dann würde ich nämlich das Surfacepad favorisieren…

  • Dann werfe ich noch das Book Cover Bugatti Oslo fürs iPhone 6 in den Ring. Schönes Ledercase und recht dünn, da ohne Kartenfächer.

  • Würde nie auf die Idee kommen, irgendwelche Karten zusammen mit dem iPhone mit mir herumzutragen – mal abgesehen davon, dass für die meisten 3 Fächer viel zu wenig sind.

  • Würde mir solch ein Case aber mit noch einer zusätzlichen Mitteltrennwand aus Leder wünschen. Dann würde das zwar geringfügig dicker aber man hätte mehr Karten oder Geldsteckfächer und die Rückseite könnte aus weichem Mikrofies das Display vor Kratzern und Druckstellen der Kreditkarten schützen … nur so eine Anregung …

  • lese gerade hier zum ersten mal über diese echtglas schutzgläser. welche nutzt ihr?

  • LUCA bzw GEEK
    könnte mal eine Variante fürs 6er rausbringen.
    Platz für 6 Karten, Platz für Geldscheine und das Display zerkratzt nicht.

  • Ich bin mir etwas unschlüssig… Man soll doch elektronische Geräte und Kreditkarten nicht im selben Fach transportieren? Oder ist das alt und überholt, heute also kein Problem mehr? Ich bitte um Antwort!

    • Also, die Magnetkarte als Türöffner im Urlaub hat meine Frau gleich 2x gelöscht. Iphone und die Karte waren in einer Strandtasche zusammen. Wie es bei Bankkarten ist, würde mich auch interessieren. Wobei diese auch den Chip haben aber trotzdem noch den Magnetstreifen zusätzlich. Kann jemand gegenteiliges berichten?

      • Nach negativen Erfahrungen mit dem BookBook fürs iPhone 5 nutze ich Hüllen, in denen das iPhone magnetisch befestigt wird.
        Vorteil: iPhone lässt sich schnell entnehmen und einsetzen, ohne wie beim neuen BookBook genau zielen zu müssen. Das iPhone lässt sich auch mit dem Case (ohne Hülle) an entsprechender Magnethalterung im Auto befestigt werden.
        Weder die Magnete zur iPhone-Befestigung noch die Magnete vom Verschlussclip haben EC- und Kreditkarten beschädigt.
        Da mein iPhone 6 Plus zum Filmen/Fotographieren von der Hülle entnommen wird und nur noch im Case benutzt wird, können auch keine Magnete die Kamera beeinflussen.
        Sowohl meine Hülle von Anker fürs iPhone 5 als auch die Hülle von Mobiletto fürs 6 Plus haben Cases mit eingegossener Metallplatte. Magnetisch ist die rechte Seite der Hülle.

      • Danke für die ausführliche Info!

  • Das mit den Kartenhalterungen finde ich absoluten Blödsinn. Passen eh nicht alle rein, vom Bargeld und anderem ganz zu schweigen. Unnütz wie ein Kropf da es eh nicht den Geldbeutel ersetzen kann.

    • Es gibt auch Leute die besitzen keine „Geldbeutel“. Meist reicht auch eine Karte + evtl. Führerschein (wenn man alt genug ist) aus. Das Geld sollte man am besten hinten rechts in der Hosentasche bei sich tragen. Ohne Beutel.

  • Ich suche ein gut aussehendes Lederetui was man nach unten aufklappen kann. Einziges Problem, die ich bisher gesehen habe und auch sehr gut aussehen, haben einen Magnetverschluss der auch hervorragend funktioniert. Nur sind die Magnete so stark dass ich bei meinem iPhone 6 Plus Bedenken habe, die selben Probleme mit dem optischen Bildstabilisator zu bekommen, die wohl bei anderen schon aufgetreten sind. Vielleicht hat einer ein gutes Etui was er kennt.

    • Benutze seit Jahren „Piel Frama“ für iPads und iPhones. Super Qualität! Etwas teurer, aber ich habe das Etui vom 4s nach 3 Jahren noch verschenkt: wie neu! Für das iPhone 6 habe ich die slim- Version gekauft (Buch), hält mit microkleinen Saugnäpfen auf der Rückseite. Die Cases werden in einer kleinen spanischen Manufaktur produziert, passgenau und Qualität!

    • Deinen Anforderungen (die auch meine Anforderungen sind) entspricht perfekt Caseual. Die Hülle hat keine Magnet-Halterung, sondern hält durch einen stabilen mechanischen Halter.

  • Wollte mir oben genannten Artikel kaufen, jedoch kann ich diesen ausschließlich in schwarz auswählen. Gefällt mir leider nicht in schwarz.

  • Stephan Düchtel

    Braun ist leider schon vergriffen aber schon in 2 Wochen wieder verfügbar.
    Viele Grüße

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven