iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 242 Artikel
Asics macht reinen Tisch

Lauf-Apps: Runkeeper schluckt My Asics

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Gut zwei Jahre ist es her, seit der Sportartikel-Hersteller Asics die Trainings-App Runkeeper gekauft hat. Jetzt wirkt sich die Übernahme auch auf das App-Angebot von Asics aus. Die Lauf-App My Asics wird zum 30. September eingestellt.

Runkeeper Schluckt My Asics

Damit sich die Nutzer von My Asics nicht nach anderen Angeboten umsehen, lockt der Hersteller diese mit einem kostenlosen Jahr Runkeeper Go. Das Jahresabo im Wert von 40 Euro bietet über das reine Tracking und die Trainingsverwaltung hinausgehende Funktionen wie Premium-Trainingspläne, die Möglichkeit, Workouts zu vergleichen, und ist zudem werbefrei.

Wer in den Genuss des Angebots kommen will, muss über ein Konto bei My Asics verfügen und dann mit der gleichen E-Mail-Adresse ein Konto bei Runkeeper erstellen. Anschließend kann die Adresse hier eingegeben und das freie Jahr beantragt werden.

Laden im App Store
MY ASICS-Lauftraining
MY ASICS-Lauftraining
Entwickler: ASICS Corporation
Preis: Kostenlos
Laden

iSmoothRun: Alternative ohne Account-Zwang

Zuviel Gedöns mit E-Mail- und Account-Daten? Wir empfehlen immer wieder gerne die Alternative iSmoothRun. Hier müsst ihr einmalig 5,49 Euro investieren, habt dann aber eine hervorragende Lauf-App auf dem iPhone und der Apple Watch. Der Entwickler liefert regelmäßig Updates und Funktionserweiterungen, zudem lässt sich die App völlig frei von jeglicher Registrierung und Portalen nutzen. Wer auf das Teilen seiner Daten Wert legt, dem bietet iSmoothRun dennoch diverse Export-Optionen zu den wichtigsten Portalen und Diensten sowie einfach als Datei in den Formaten GPX, TCX, KML, PWX oder CSV.

Laden im App Store
iSmoothRun
iSmoothRun
Entwickler: Lake Horizon Ltd
Preis: 5,49 €
Laden
Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:00 Uhr — chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der Empfehlung für iSmoothRun kann ich mich nur anschließen! Der Export zu vielen Trainingsportalen (Garmin Connect, Strava etc. ) funktioniert darüber einwandfrei.

  • Funktioniert iSmoothRun auch ohne Iphone, also nur mit der Watch (Series 2) ?

    • Dafür gibt es extra eine Option. Kannst vor dem Laufen einstellen, ob du „Watch only“ oder „Watch + iPhone“ laufen willst.

      Seht gute App! Es gibt nicht vergleichbares bezüglich Intervalltraining. Perfekte Ansagen ermöglichen problemlos das Intervalltraining außerhalb der Bahn.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23242 Artikel in den vergangenen 3975 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven