iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 469 Artikel
   

LaMetric: Smarter Pixel-Monitor mit iPhone-Anbindung

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

LaMetric könnte den Charme einer Flughafen-Tafel auf euren Schreibtisch bzw. in euer Büro bringen. Genug Startkapital hat das Kickstarter Projekt bereits eingesammelt und dies, obwohl die junge Kampagne noch über einen Monat läuft.

metric

Das Echtzeit-Display mit iPhone-App, integriertem Akku und WiFi-Anbindung befindet sich seit Juni 2013 in der Entwicklung und steht nun kurz vor der Massenfertigung. Die frei konfigurierbare Pixel-Anzeige – hier gibt es einen Simulator in dem ihr unterschiedliche Anzeige-Modi testen könnt – ließe sich unter anderem zur Darstellung von Wetter-, Fitness-, Facebook-, Twitter- oder IFTTT-Daten einsetzen und soll in zwei Geschmacksrichtungen, sowohl Akku-Betrieben als auch mit einem festen USB-Netzteil ausgestattet angeboten werden.

Ausgezeichnet mit Verkaufs- bzw. Unterstützerpreisen von $129 und $149, soll LaMetric Anfang 2015 ausgeliefert werden und wird mit den berührungsempfindlichen Tasten auf der Geräte-Oberseite dann auch die direkte Interaktion mit den angezeigten Display-Inhalten ermöglichen.

setup

Ein integriertes Internet-Radio könnte (abhängig vom Startkapital) die aktuelle Wetteranzeige ergänzen, Dritt-Entwickler sollen ihre Apps mit einer LaMetric-Unterstützung versehen und so als externe Displays ansprechen können.

Das LaMetric wird 22cm x 7cm messen und gehört zu einem der spannendsten Kickstarter-Produkte des laufenden Jahres.

Hackable, real-time smart display: receive and act on notifications, tasks, workout timers, business metrics, emails, news and more!

(Direkt-Link)

Die LaMetric iPhone-App

iphone-metric

Dienstag, 24. Jun 2014, 14:38 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Erinnert mich ein bisschen zu sehr ans L8 Smartlight…

  • Know when your spouse leaves work but comes home to hours late everyday!

  • Ich hätte die Box gerne als Anzeige genutzt, die zeigt, welcher Song gerade via AirPlay wiedergegeben wird. DAS wäre super!

  • Die Version mit integrierter Batterie gibt es noch(!) für $139,- als Early Bird. Wirklich schade ist: Nutzt man das Gerät mit Strom, so ist das seitlich angebrachte Kabel immer sichtbar. Will man es mit der Batterie nutzen, so muß man es ja auch des Öfteren aufladen. Ein rückseitig angebrachter Anschluss wäre für den Betrieb auf dem Schreibtisch ideal. Natürlich kann man das Ding dann nicht mehr bis an die Wand schieben. So hat alles seine Vor- und Nachteile – wie immer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19469 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven