iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 484 Artikel
"Hier bin ich gerade"

Kurzfristige Standort-Freigabe: Glympse mit Verbesserungen

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Den Funktionsumfang der Glympse-App müssen wir inzwischen nicht mehr erklären, oder? Der nach wie vor empfehlenswerte Gratis-Download gestattet euch die vorübergehende Freigabe eures aktuellen Live-Standortes.

Glympse

Wenn wir ins Auto steigen und dem Gastgeber eine ungefähre Ankunftszeit übermitteln wollen, dann starten wir die App, teilen unsere Position – die sich inzwischen auch über Navigon und die In-Car-Systeme kooperierender Fahrzeughersteller freigeben lässt – je nach Fahrzeit für knapp eine Stunde und schicken die Glympse-Einladung per iMessage raus.

Öffnet der Gastgeber die Nachricht kann die Position des Autos entweder im Browser oder (sollte diese installiert sein) auch in der Glympse-App selbst live mitverfolgt werden. Bringen wir etwas schweres zum Tragen mit, steht der Gastgeber vor der Tür wenn wir auf den Hof fahren. Kommen wir zum Essen, dann lässt sich mit einem Blick auf die Glympse-App relativ gut planen, wenn der Ofen angemacht werden muss.

Update berücksichtigt Art der Fortbewegung

Jetzt steht Version 3.26 der Glympse-App zum Download bereit und berücksichtigt nun auch die Art der Fortbewegung. Habt ihr ein Ziel eingegeben, könnt ihr nun wählen ob ihr zu Fuß, mit dem Auto oder per Fahrrad unterwegs seid. Glympse ermittelt nun die voraussichtliche Fahrzeit und stellt die Freigabezeit entsprechend ein.

Laden im App Store
Glympse -Sie haben Ihren Stan
Glympse -Sie haben Ihren Stan
Entwickler: Glympse Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 20. Jul 2017, 8:49 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • K.O.-Kriterium von Glympse: „Darf die App ihren Standort verwenden, auch wenn Sie die App NICHT benutzen?“

    • Warum K.O.-Kriterium? Wie sollte sie sonst auch funktionieren, ohne die ganze Zeit geöffnet sein zu müssen?

      • Genau das ist der Punkt. Ich wäre einverstanden, wenn Glympse meinen Standort nur beim Benutzen der App abfragt, um eben eine funktionierende App zu gewährleisten. Glympse möchte allerdings unbegrenzten Zugang zu meinem Standort, auch wenn die App nicht benutzt wird, sprich geschlossen ist. Und DAS ist für mich ein K.O.-Kriterium.

    • Crack Federvieh

      Wenn du der App nicht vertraust, dann gucke doch ab und an in den Einstellungen nach ob Glympse den Standort verwendet hat, obwohl du die App nicht genutzt hast. Du hast doch die Kontrollmöglichkeiten

    • Erklär-Balthasar

      Casey, unter iOS heißt „verwenden“, dass du dein Telefon gerade benutzt und diese eine App geöffnet hast. Die von dir genannte Einstellung verhindert also den Zugriff auf den Standort, sobald du auf den HomeScreen wechselst oder den Bildschirm ausmachst.

      Das ist oft gut so, aber es gibt halt Programme, die davon profitieren:
      * Navis: Bildschirm aus und trotzdem kann dir die App per Text oder Ton sagen, wann du wo abbiegen musst.
      * Standort-Tracker wie Glympse: Du kannst dein Telefon normal benutzen oder im Standby haben und deine Freunde wissen trotzdem, wo du bist.

      • Das ist bei Glympse eben nicht so. Es gibt Apps, die den Standort verwenden, wenn sie benutzt werden, und Apps, die den Standort benutzen, obwohl die App NICHT geöffnet ist, weder aktiv im Vordergrund noch passiv im Hintergrund. Glympse gehört zu Letzterem und verwendet daher den Standort auch, wenn die App geschlossen ist. Es würde ausreichen, wenn die App beim Benutzen der App den Standort verwendet. Das ist aber nicht der Fall, sondern man gewährt Glympse den dauerhaften Zugriff auf den Standort, und DAS ist für mich ein K.O.-Kriterium, da man somit den Entwicklern anbietet, ein Bewegungsprofil zu erstellen. Näheres siehe Apple Support Seite HT203033.

      • Ist nicht der Fall.

        Wäre für mich auch ein KO-Kriterium, trifft aber (nicht mehr?) zu. Minden Einstellungen kann man sehr wohl die Option „nur beim Verwenden der App“ auswählen.

    • Usambara Veilchen

      Den dauernden Zugriff auf den Standort, braucht Glympse nur fürs Funktionieren der iMessage-App. Wenn Glympse nur „normal“ verwendet wird, reicht die Berechtigung „Beim Verwenden der App“.

  • dafür gibts doch schon die „freunde“-app, die auf jedem iphone vorinstalliert ist?

    • Nun hat aber nicht jeder ein iPhone. Das dürfte in deinem Umfeld ähnlich sein. Oder gibt es eine Apple-Freunde-App für Android, die ich übersehen habe?

    • Und bei „Freunde“ funktioniert das beim Empfänger auch auf nem Android oder sogar auf PC?
      Es gibt noch Leben außerhalb des kleinen iPhone-Universums!

      • Wenn man aber eine iMessage verschickt gibt ist das Ziel ein iPhone und dann ist es eine App die man nicht wirklich braucht weil das im System hinterlegt ist. (So steht das Beispiel im Text oben)

        Wie schickt Glymse denn auf Android? Ne sms oder eine WA? Oder muss der Partner dafür eine Account haben?

    • Weil es Glympse auch für Android gib!
      Für meine Begriffe macht Apple hier den gleichen Fehler wie mit iMessage. Die Begrenzung solcher Apps auf Apple-Geräte ist leider kein nachhaltiger USP für iOS und MacOS -Geräte, führt aber dazu, dass die User lieber auf Lösungen ausweichen, die auf den meisten Plattformen verfügbar sind (siehe WhatsApp)

  • Öhm. Es gibt nicht nur iPhones da draußen.

  • Ein CarPlay Unterstützung wäre endlich mal angebracht.

    Das fehlt bei der App leider.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21484 Artikel in den vergangenen 3701 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven