iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 086 Artikel

Link-Sammler zum Kollaborieren

Kurzfristig kostenlos: Pile sammelt und organisiert Links

12 Kommentare 12

Die iPhone-Applikation Pile lässt sich gerade kostenlos aus dem App Store laden und ist euch vielleicht einen Blick wert. Die Anwendung kann als Ablage für interessante Links dienen, die ihr gerne für den späteren Zugriff sichern möchtet. Pile lässt sich über das „Teilen“-Menü aus dem Safari-Browser aber auch aus fast allen anderen Anwendungen heraus befüllen, die sich auf das Weitergeben von Links verstehen. Die App nimmt aber auch Texte, Bilder und Dateien entgegen.

Pile Kontextmenu

Ordner-Wahl direkt im „Teilen“-Menü möglich

„Teilen“-Menü mit Auswahl-Optionen

Große Besonderheit von Pile: Direkt nach der Nutzung des „Teilen“-Menüs fragt euch ein Zwischenschritt in welchem Ordner der soeben weitergereichte Link gesichert werden soll. In diesem Fenster lässt sich nun einer der bereits vorhandenen Ordner auswählen oder ein neuer erstellen und als Ziel festlegen. Dies geschieht alles noch im „Teilen“-Menü des iPhone-Betriebssystems, also ohne dass die Pile-Applikation geöffnet wird. Eine Funktion, die uns so noch nicht über den Weg gelaufen ist.

Die Pile-App selbst ist frei von Werbung, Abonnements und teuren In-App-Käufen, bietet ihre Mac-Ausgabe und ihre iPad-Version jedoch als gesonderte Downloads zu Preisen von 16 und 8 Euro an. Solltet ihr euch von der iPhone-Applikation anfixen lassen, stehen also weitere Software-Käufe ins Haus. Grundsätzlich ist die Pile-App übersichtlich strukturiert, schnell verstanden und einfach zu bedienen. Die bereits gesicherten Links werden von kleinen Artikel-Bilder repräsentiert und können Per Drag-and-Drop zwischen den Ordnern hin und her verschoben werden. Wer will kann Freunde einladen und Link-Sammlungen mit diesen per iCloud teilen.

Pile Iphone Ipad

Eine Suchfunktion durchsucht Inhalte und Titel der Web-Adressen. Lange gedrückt, bietet euch das Kontext-Menü zusätzliche Optionen zur Bearbeitung an.

Pile ist weniger eine Später-Lesen-App wie Readit, Abyss und Paperback sondern mehr eine Anwendung zum Sammeln interessanter Links wie der gute Bookmarks-Download des Entwicklers Benjamin Boecker.

Laden im App Store
‎Pile: Save bookmarks & photos
‎Pile: Save bookmarks & photos
Entwickler: Aram Miquel
Preis: Kostenlos+
Laden
Laden im App Store
‎Bookmarks – Deine Lesezeichen
‎Bookmarks – Deine Lesezeichen
Entwickler: Benjamin Boecker
Preis: Kostenlos+
Laden

Im Video: Pile für iPhone

23. Dez 2021 um 15:26 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    12 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33086 Artikel in den vergangenen 5372 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven