iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Bonus: Emojif animiert Emojis

Kurzbefehle: Erledigte Erinnerungen löschen, On-Demand-VPN anlegen

Artikel auf Google Plus teilen.
64 Kommentare 64

„Siri, erinnere mich um 14:00 Uhr an Teig ausrollen“ – die auf dem iPhone vorinstallierte Erinnerungen-App gehört zu den wenigen Applikationen, die wir fast ausschließlich über Apples Sprachassistentin bedienen. Entsprechend selten halten wir uns innerhalb der Anwendung auf.

Erinnerungen Entfernen

Neue Erinnerungen sprechen wir ein. Benachrichtigungen erinnern dann an die fällige Aufgabe, die sich zudem direkt über das eingeblendete Banner als erledigt markieren lässt.

Erledigte Erinnerungen Löschen

Dies hat mit den Monaten dazu geführt, dass die Erinnerungen-App 204 erledigte Aufgaben aufführte. Wenn es bei euch ähnlich aussieht, dann empfehlen wir euch den Kurzbefehl „Erledigte Erinnerungen Löschen“, um hier einmal aufzuräumen.

Dieser blendet alle bereits abgehakten Erinnerungen in einer übersichtlichen liste ein und entfernt diese nach mehrmaliger Sicherheitsabfrage komplett aus eurem Archiv.

On-Demand-VPN anlegen

Den Kurzbefehl „Install VPN with Auto-On“ anlegen haben wir dem ifun.de-Leser „Ich“ zu verdanken. In unserem Artikel über die Erstellung von VPN-Profilen zur einfachen Einrichtung der verschlüsselten Netzwerkverbindungen auf iPhone und iPad, hat „Ich“ einen Shortcut in den Kommentaren vermerkt, mit dessen Hilfe sich VPN-Verbindungen konfigurieren lassen, die bei bestimmten Netzwerkumgebungen automatisch aufgebaut werden.

Ein Kurzbefehl, der uns an den iOS VPN Profile Generator erinnert, seine Nutzer in der Kurzbefehle-App jedoch an die Hand nimmt und die Konfiguration Schritt für Schritt durchläuft.

Emojif

Auch gut, der hier geborene Emojif-Kurzbefehl erstellt animierte GIF-Grafiken aus zuvor ausgewählten Buchstaben und/oder Emoji-Symbolen.

Emojif

Laden im App Store
Kurzbefehle
Kurzbefehle
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 03. Dez 2018, 17:51 Uhr — Nicolas
64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man dem Kurzbefehl „Install VPN with Auto-On“ vertrauen? Bzgl. Daten-Phising? Oder gibt es keine Bedenken bzgl. der Daten?

  • Vielen Dank für den VPN Kurzbefehl. Ich würde mir einen Befehl wünschen, mit dem das Ein- und Ausschalten des VPN-Tunnels möglich wäre. Gibts hier schon was?

    • Genau das ist ja mit dem Profil gar nicht mehr nötig, da der den Tunnel ja automatisch bei bedarf aktiviert.

      • Ich habe das so verstanden, dass wenn sich das Gerät in einem bestimmten WLAN einloggt, automatisch ein VPN-Tunnel aufgebaut wird. Ich würde aber gerne selber entscheiden wann der Tunnel stehen soll. Also ein Kurzbefehl für VPN an/aus, unabhängig vom WLAN. Ich sehe nicht, dass das mit diesem Kurzbefehl so funktioniert. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren :)

  • Mal ne leichte Offtopic Frage. Gibt es immer noch keine Möglichkeit (außer Jailbreak) dass sich mit einstecken der Kopfhörer Klinke zb. Spotify oder Apple Music öffnet?

  • Also irgendwie klappt das mit dem VPN nicht.
    Möchte gerne eine Verbindung zu 1.0.0.1 aufbauen sobald ich aus dem wlan bin und über Vodafone surfe.

    • Nachtrag:
      Bzw immer eine Verbindung zu 1.0.0.1 sobald ich aus meinem WLAN bin

    • Du haust so einiges durcheinander.

    • Du mußt eine Domain angeben. IP-Adressen erfordern eine andere Art von Trigger, die ich nicht implementiert habe.

      Ferner ist der Shortcut recht einfach gestrickt. Daher ist die Angabe mind. eines WLANs und mind. einer Domain zwingend erforderlich, sonst ist das generierte Profil nicht intakt.

    • 1.0.0.1 ist kein privater Adressraum. Wenn du den für dich beanspruchst, kannst du einen Teil des Internets aus deinem Netz nicht erreichen.

      • 1.0.0.1 ist der alternative DNS-Server von Cloudflare. Cloudflare bietet seit kurzem eine App an, mit der man den DNS-Server auf dem iPhone über ein VPN-Profil anpassen kann, weil es über das Mobilfunknetz nicht anders möglich ist den DNS-Server zu ändern. Vielleicht meint er wirklich, dass der gesamte Traffic über 1.0.0.1 geleitet wird.

      • Ja, würde gerne mobil oder in fremden WLAN neuen den Traffic über 1.0.0.1 leiten

  • Habe jetzt einen VPN zur Fritzbox eingerichtet.
    Shortcuts erstellt 3 Profile. Was genau jedes jedoch macht ist mir leider noch unklar. Kann jemand helfen?

    • Also wenn ich das „always on“ auswähle dann verbindet sich das iphone automatisch mit dem vpn sobald ich es entsperre. „Manually“ sagt denke ich schon alles aus. Was „Wifi + Server“ macht weiss ich leider nicht.

    • Das „Manually“ Profil ist für den manuellen Verbindungsaufbau, das „AlwaysOn“ aktiviert die VPN immer sobald nicht mehr im Kurzbefehl definierten eigenen WLAN ist und das letzte aktiviert die VPN, wenn man nicht im eigenen WLAN ist und eine der im Kurzbefehl definierten Adressen aufruft.

  • Also das mit dem Auto-VPN klingt spannend, aber irgendwie kapiere ich das nicht.
    Kann das mal bitte jemand für dumme erklären?

  • Das funktioniert alles nur mit l2tp, richtig?
    Also nix für die Fritzbox … die kann nur ipsec.

  • hat jemand eine Idee, ein Kurzbefehl mit der Funktion auszustatten, dass
    das Display sich nicht automatisch ausschaltet?
    Meine Freundin benötigt diese öfter beim kochen.
    Danke und Grüße!

  • tja obwohl definitiv korrekt bekomm ich immer die Meldung VPN-Schlüssel „shared secret“ nicht korrekt. …
    Meine manuell eingerichteten VPN-Verbindungen aber funktionieren damit

    • Hi! Der Shortcut ist etwas einfach gestrickt. Du mußt mind. 1 WLAN und mind. 1 Domain angeben, sonst ist das generierte Profil nicht intakt.

    • Du benutzt wahrscheinlich Sonderzeichen in deinem Passwort, die nicht XML-konform sind. Du könntest versuchen das Passwort zwischen einem CDATA Tag zu packen:

      Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob das in der mobileconfig erlaubt ist. Versuche es aus, oder ändere dein Passwort und verwende dabei keine Sonderzeichen.

  • Noch Jemand mit seinem AppleTV auf der aktuellen iOS Beta?
    Seit dieser funktioniert der Kurzbefehl zum aufwecken des AppleTV nicht mehr.

  • Praktisch wäre, wenn man nachträglich SSIDs zum VPN-Profil hinzufügen könnte.
    So muss ich mir aus der Whitelist alle bisherigen merken und ein komplett neues Profil erstellen.
    Sehe aber selbst keine Möglichkeit. Das Profil mit einem shortcut auslesen?

  • PS: Wenn Du die UUIDs nicht immer neu generierst, ersetzt iOS beim Installieren das alte Profil mit dem neuen.
    Das Tolle an Shortcuts ist ja, daß es jeder nach SEINEN Bedürfnissen anpassen kann. :-)

    • Ich könnte also die UUIDs einmal fix setzen, zB wie von dir UUID1, UUID2, UUID3 und UUID4 schon gewählt sind. Den Teil zum UUID generieren und ersetzten nehme ich raus.

      Dann kann ich jede weitere zu whitelistende SSID in die vWifi-Variable dazuschreiben, und erstelle das Profil neu. Fertig.

  • Moin,

    gibt es einen Kurzbefehl, mit dem man die Mobilendaten umstellen kann?

    Beim iPhone XR und XS ist der wechsel manchmal sinnvoll.
    Gibt es hier schon was ?

    • Was meinst du? Selbstständig auf Edge, 3G oder LTE zu wechseln? Das geht nicht. Auch nicht mit einem Profil.

      • Nein, dass meinte ich nicht.
        Ich habe zwei Simkarten.

        o2 und Telekom.
        o2 für Privat
        und Telekom von der Firma.

        Ich nutze hauptsächlich meine Private Simkarte da ich hier 10GB habe.

        Ich würde nun gerne per Kniopfdruck dei Datensimkarte wechseln lassen.
        Also heißt von o2 zu Telekom und wieder zurück.

  • Apropos „Siri, erinnere mich um 14:00 Uhr an Teig ausrollen“ – das hat früher hervorragend funktioniert, in letzter Zeit jedoch überwiegend nicht mehr. Ein typischer Dialog ist mittlerweile „Siri, erinnere mich um 14:00 Uhr an Teig ausrollen“ – „Ok, sag mir einfach woran du erinnert werden willst“ – „Teig ausrollen“. Daher habe ich mir so komplexe Sätze abgewöhnt und fange nur noch mit „Erstelle eine Erinnerung um 14:00 Uhr“ und warte direkt auf die Nachfrage. Siri mag es einfach und in Häppchen.

    Früher besser funktioniert hat auch der Aufruf von Szenen. Ich habe zum Beispiel eine Szene „Feierabend“ eingerichtet und konnte die früher einfach mit „Hey Siri, Feierabend“ auslösen. Seit neustem hat Siri gelernt spaßige Antworten auf „Feierabend“ zu geben, und wie immer haben lustige Antworten bei Siri eine höhere Priorität als Sinnvolle. Statt einfach die Szene zu starten kommt dann nur „Schönen Tag noch!“ oder ähnliches. Kann ich die Kurzbefehle App dazu verwenden den Begriff „Feierabend“ wieder als Auslöser zu verwenden und dann die HomeKit Szene „Feierabend“ starten? Habe mich noch nicht so sehr mit Kurzbefehlen beschäftigt.

  • Moin, wie bekomme ich denn ein Shortcut hin, welche irgendwo auf dem Home Bildschirm oder so ( irgendwo wo ich es sofort anklicken kann) sodass ich nicht immer über Einstellungen VPN aktivieren muss

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4123 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven