iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Kurz notiert: Reduzierte iTunes Karten, Limbo Gameplay-Video, iOS 7 Schriften

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Reduzierte iTunes Karten: Die Elektronik-Kette Saturn bietet von heute an bis einschließlich Samstag den üblichen 20% Rabatt auf iTunes Karten für 15€, 25€ und 50€ an. Im Prospekt verweist Saturn darauf, dass das Angebot nur „gilt, so lange der Vorrat reicht“ scheint die Aktion aber diesmal wieder deutschlandweit anzubieten.

saturn

Das erworbene Guthaben wird dem persönlichen iTunes Konto gutgeschrieben und lässt sich anschließend für den Kauf von Apps, Musik und Software im Mac App Store einsetzen.

  • Limbo Gameplay: Heute früh konnten wir über die Veröffentlichung des Spiele-Klassikers Limbo (AppStore-Link) auf ifun.de berichten. Inzwischen finden sich auf Youtube die ersten Gameplay-Videos zu der mit 4,49€ ausgepreisten Universal-App. Solltet ihr gerade mit der Download-Entscheidung hadern, können wir euch die unten eingebetteten 30 Minuten ans Herz legen. Aber prüft die Hardware-Voraussetzungen: Für ein flüssiges Gamplay setzt Limbo mindestens ein iPhone 4S voraus.

    (Direkt-Link)
  • iOS 7 Schriften: Jürgen Siebert hat sich im Fontblog mit den von iOS 7 eingesetzten, dynamischen Schriftarten auseinandergesetzt und die (nicht nur für Entwickler) relevanten Eckpunkte knackig zusammengefasst:

    Die gute Nachricht: Erstmals in der Geschichte von iOS ergibt sich eine nahtlose Verbindung von Text zu Animationen, sowie den Ansichten UICollectionViews und UITableView. Die schlechte Nachricht: existierende textlastige Apps müssen umprogrammiert werden, um den vollen Textkomfort unter iOS 7 unterstützen zu können.

Mittwoch, 03. Jul 2013, 11:53 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Limbo für iPhone, das ist ja mal richtig gut :)

  • Genau das ist der Punkt! Spiekermann hatte mit seinen Ausagen über die Schrift von iOS 7 einfach Unrecht. Sowas passiert schnell, wenn man sich vorschnell eine Meinung bildet. Spiekermann hatte selbst gesagt das er kein Entwickler Zugang hat und das Video „Using Fonts with Text Kit“ von der WWDC hat er sich auch nicht angeguckt.

    Im Endeffekt ist es immer das gleiche, egal ob iPhone 5 iOS 7 oder sonst ein neues Produkt von Apple ist gibt immer Leute die Laut auf sich aufmerksam machen. Manche behaupten, das Herr Spiekermann das nicht nötig habe, dazu kann ich nur sagen, dass viele Leute Dinge tun die sie nicht nötig haben!

  • „…Die schlechte Nachricht: existierende textlastige Apps müssen umprogrammiert werden, um den vollen Textkomfort unter iOS 7 unterstützen zu können…“

    Wieso soll das bitteschön eine schlechte Nachricht sein? Allen Unkenrufen zum Trotz finde ich, dass die Schriften unter iOS 7 sogar besser zu lesen sind, als vorher unter iOS 6! Die App-Entwickler sollten sich freuen, ihre schriftlastigen Apps wieder etwas aufpeppen zu können!

  • Yeah Limbo!! :D Bei der Grafik frage ich mich aber trotzdem wieso man da ein 4S braucht?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven