iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 680 Artikel

Analysten-Ausblick

Kuo: iPhone SE erst 2022 – iPhone 13 mit 120 Hz LTPO-Display

33 Kommentare 33

Wir schießen uns dann mal noch etwas weiter auf die kommenden iPhone-Modelle ein. Nach den übers Wochenende aufgekommenen Gerüchten über Speicherkapazitäten über 1 Terabyte plaudert nun der Analyst Ming-Chi Kuo aus dem Nähkästchen. Kuo darf man insofern ernst nehmen, dass er in den vergangenen Jahren in vielen Fällen mit treffsicheren Vorabinformationen punkten konnte. Dem US-Blog MacRumors liegen nun Kuos aktuelle Einschätzungen zu den kommenden iPhone-Modellen iPhone SE und iPhone 13 vor.

iPhone SE mit 5G kommt 2022

Ein neues iPhone SE wird es dem Analyst zufolge erst im kommenden Jahr geben. Wer also darauf gehofft hat, dass das zuletzt im April 2020 überarbeitete Smartphone mit 4,7 Zoll Bildschirmgröße bereits in den kommenden Wochen in einer neuen Version erscheint, muss seine Erwartungen zurückfahren. Kuo vertröstet hier aufs kommende Jahr, Apple werde in der ersten Jahreshälfte 2022 eine weitgehend unveränderte, aber mit 5G und einem schnelleren Prozessor ausgestattete dritte Generation von Apples „Budget-iPhone“ vorstellen.

iPhone 13 mit 120 Hz stromsparenden LTPO-Displays

Mit Blick auf das für den Herbst erwartete iPhone 13 sieht Kuo eine kleinere „Notch“ und sagt zudem voraus, dass die beiden Pro-Varianten des Geräts in diesem Jahr nun mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und LTPO-Bildschirmen kommen. LTPO steht für „Low-Temperature Polycrystalline Oxid“, die Technologie wurde von Apple für die Apple Watch entwickelt und bereits bei der Apple Watch Series 4 verwendet. Dies könnte dann auch die Verwendung von Always-On-Bildschirmen beim iPhone ermöglichen – davon ist bei Kuo allerdings nichts zu hören. Der Analyst geht davon aus, dass Apple beim kommenden iPhone 13 sowohl den Lightning-Anschluss als auch die aktuelle Unterscheidung in vier Modelle beibehält. Allerdings sollen technische Verbesserungen mehr Raum für leistungsfähigere Akkus lassen.

Kuo hat sich auch mit Blick auf die Gerüchte um ein faltbares iPhone geäußert. Hier sei vor 2023 nichts zu erwarten. Es liege im Bereich des Möglichen, dass Apple dann ein klappbares iPhone mit einem 7,5 bis 8 Zoll großen Bildschirm vorstelle. Allerdings hört sich das alles noch sehr vage an, Apple habe bis dorthin noch mehrere technologische und produktionstechnische Probleme zu lösen.

01. Mrz 2021 um 17:38 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    33 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30680 Artikel in den vergangenen 5140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven