iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 198 Artikel
Google kündigt neue Funktion an

Künstliche Intelligenz: Gmail-App soll nur bei „sehr wichtigen“ E-Mails benachrichtigen

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Google will das Benachrichtigungsverhalten der Gmail-App durch künstliche Intelligenz verbessern. Eine neue Option bietet die Möglichkeit, nur noch bei „sehr wichtigen“ neuen E-Mails per Push-Mitteilung informiert zu werden.

Gmail App Wichtige Emails

Die neue Funktion zielt auf Nutzer mit hohem E-Mail-Aufkommen, bei denen an eine Push-Mitteilung für jede einzelne neu eingegangene Nachricht nicht zu denken ist. Mittels maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz will Google auswählen, welche der E-Mails ihr unbedingt lesen wollt, um dann über deren Ankunft per Push-Mitteilung zu informieren.

Die Einstellung wird für Nutzer der Gmail-App nach und nach erscheinen. Gmail macht bereits jetzt einen guten Job wenn es darum geht, die eingegangenen E-Mails vorzusortieren. Spam und E-Mails von sozialen Netzwerken werde automatisch in eigene Ordner sortiert und es lässt sich ohnehin schon vorwählen, dass man nur bei sonstigen, im Postfach „Allgemein“ gelandeten E-Mails benachrichtigt wird. Künftig besteht hier noch die zusätzliche Möglichkeit, nur auf „wichtige“ E-Mails hingewiesen zu werden.

Laden im App Store
Gmail – E-Mail von Google
Gmail – E-Mail von Google
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 18. Jun 2018, 7:23 Uhr — chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • muss e-mails in der gmail app immer zwei mal öffnen bevor sie wirklich als gelesen markiert werden. das verhalten habe ich dort schon seit jahren und hat mich so genervt dass ich jetzt mal andere e-mail apps ausprobiert habe und momentan ganz zufrieden mit spark bin. auch wenn dort nicht alles perfekt ist.

    • Ich benutze die Gmail App sowohl auf meinen verschiedene Iphones, einem iPad Pro und verschiedenen Android Geräten und habe das von Dir beschriebene Verhalten noch nirgends beobachten können. Einzig der Zähler am App-Icon spinnt ab und zu mal. Das Problem ist aber einem Schließen der App schnell zu beheben.

  • Werden dann auch die Werbemails als unwichtig deklariert?

    • Nur die, die nicht von Google selbst kommen.

      • Und genau das ist der Grund, wieso ich weder Google, noch Web.de oder GMX verwende.

        Ich bekomme keine Werbung, die mich nicht interessiert ;-)

      • Wieder nur Gelaber.. hab noch nie Werbung von Google bekommen!

      • @Flave Genau so ist es! Ich habe seit Jahren Gmail-Benutzung noch NIE Werbung von Google bekommen!

      • Ich habe auch noch nie Werbung von Google per Mail bekommen. Aber Ego wollte das gerne lesen, also habe ich es geschrieben. Er hat die Steilvorlage ja auch direkt genutzt, wie ihr seht. ;)

  • Das ist aber hoffentlich mit einer Zustimmung des Benutzers geschützt, so dass die KI nur dann die Daten interpretiert, wenn der Benutzer das wünscht. Und auch ausschließlich in diesem Rahmen und nicht für andere Zwecke.

  • @Kai: Vielleicht ist das in Deutschland so, wir hier in den USA werden von Google zugespammt mit Emails und nicht nur Emails sondern auch Telefonisch!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23198 Artikel in den vergangenen 3971 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven