iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 097 Artikel

WDR Funkhausorchester

„Konzert mit dem Elefanten“: WDR-App streamt Samstag ab 16 Uhr live

12 Kommentare 12

Am 28. November feiert der Elefant sein zehnjähriges Konzertjubiläum. Da aktuell im Funkhaus am Wallraffplatz kein Publikum zugelassen ist, kommt das Konzert morgen um 16 Uhr live in die Wohnzimmer interessierter Familien.

Elefant Konzert

Dies meldet der WDR heute und verweist auf die offizielle Elefanten-App. Alternativ wird sich dem Livestream ab 16 Uhr auch unter musikvermittlung.wdr.de oder auf YouTube beiwohnen lassen.

Das „Konzert mit dem Elefanten“ – hier der Mitschnitt von 2019 – zählt zu den beliebtesten Angeboten der WDR Ensembles – Tickets für die Publikumskonzerte sind jedes Jahr innerhalb weniger Tage restlos ausverkauft und für die begleitenden Konzerte exklusiv für Schulen und Kindergärten gibt es lange Wartelisten.

Leider muss die große Geburtstagsparty nun anders als geplant stattfinden. Doch besondere Angebote für Kinder, so der WDR, sind aktuell wichtiger denn je – deshalb findet das Konzert selbstverständlich trotzdem statt und kann dank der Multimedia-Regie im Sendesaal als „Geisterkonzert“ live in alle Wohnzimmer gestreamt werden.

Anke Engelke, André Gatzke und das WDR Funkhausorchester bereiten Elefant und Hase eine große Sause und laden alle herzlich ein, mitzufeiern. Das begleitende Programmheft gibt es hier als PDF.

Die Playlist:

  • Die Welt ist elefantastisch (E. Maas)
  • 20th century Fox Fanfare (A. Newman)
  • Happy Birthday Medley (Arrangement von I. Luis) Meditation aus Thaïs (J. Massenet)
  • Let it Go aus Frozen (C. Beck, R. und K. Lopez)
  • Tico-Tico no Fubá (Z. de Abreu)
  • Das ist die Berliner Luft (P. Lincke)
  • Dancing Queen (Abba)
  • The Typewriter (L. Anderson)
  • Hummelflug (N. Rimski-Korsakow)
  • Konfetti (E. Maas, Arrangement von I. Luis)
  • Die Welt ist elefantastisch (E. Maas, Arrangement von I. Luis)
Laden im App Store
‎DerElefant
‎DerElefant
Entwickler: WDR
Preis: Kostenlos
Laden
Freitag, 27. Nov 2020, 16:49 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Immer wieder schön zu sehen, dass die Rundfunkgebühren sinnvoll genutzt werden :D…..Oder auch nicht -.-

    • Meine Empfehlung mit Inhalten der Öffentlich-Rechtlichen umzugehen, die es nicht über die persönliche Hürde der als wertvoll empfundenen Produktionen geschafft hätten ist folgende: Ich verstehe meinen Rundfunkbeitrag als Jahrespauschale für den in nahezu allen belangen grandiosen Deutschlandfunk und den ganzen Rest – also auch dieses Kinderkonzert – als zusätzliche Dreingabe.

      So konzeptualisiert, sind auch Inhalte wie das Traumschiff, der nächste Musikantenstadl oder das Hessen-Quiz total in Ordnung und man geht gleich etwas weniger mürrisch durchs Leben ;)

      • Geht mir so mit WDR5 – allein für den Sender zahle ich die Gebühren gerne! :-)

      • Coole Antwort, gefällt mir sehr.

      • So sehe ich das auch. Jeder zahlt den Beitrag – auch Menschen, die andere Vorlieben haben als man selbst. Leider denkt heutzutage jeder nur noch an sich selbst.

  • Ansichtssache. Ich finds nett für die Kids :)

  • Das Mauskonzert in der Kölner Philharmonie war wirklich toll und die Sendung mit der Maus / Elefant ist wirklich pädagogisch gut aufgebaut. Nicht ohne Grund ein Exportschlager.
    Danke für den tipp, die Kids freuen sich drauf.

  • Ich finds großartig, auch wenn meine Kinder dem Maus-Alter langsam entwachsen. Ich zahl meinen Rundfunkbeitrag auch wirklich gerne, gibt so viele tolle Sachen alleine vom WDR und im Radio. Hätte gerne mehr Zeit, davon noch mehr zu konsumieren. Dafür würd ich auch noch was bezahlen… ;-)

  • nett, aber das hat jetzt was mit iPhone zu tun?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29097 Artikel in den vergangenen 4887 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven