iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 134 Artikel

Leser-Tipp

Kompass 55: Outdoor-Navigation wo Google nicht mehr will

34 Kommentare 34

Die Frage nach einer guten Wander-App beantworten wir normalerweise ohne zu zögern mit Komoot. Mittlerweile seit zehn Jahren im App Store deckt die ursprünglich aus Süddeutschland stammende App mittlerweile große Teile der Erdkugel ab. Weiterhin gibt es jedoch noch Orte, an denen es nicht nur schlecht um den Netzempfang bestellt ist, sondern zudem genaue Karten Mangelware sind. Dies bringt uns zu der Leserempfehlung Kompass 55.

Die Optik von Kompass 55 ist sicher gewöhnungsbedürftig, doch findet insbesondere die Möglichkeit, flexibel Kartenmaterial zu hinterlegen, ihre Freunde. Die Anwendung lässt sich kostenlos testen und kann bei Gefallen zum Preis von 4,49 Euro zur Pro-Version erweitert werden. Einen Erfahrungsbericht von ifun.de-Leser Jörg hängen wir unten an, zudem finden sich auf der Webseite zu Kompass 55 zahlreiche weitere Informationen und Erklärungen zur App.

Kompass 55 Screenshots

Erfahrungsbericht „Kompass 55“

Ich habe eine Menge Zeit und auch einiges an Lehrgeld investiert, um eine Navigations-App zu finden, die besonders in Gebieten ohne Empfang einen richtig coolen Dienst tut. Also nichts mit Straßen und rechts abbiegen und so … eher für die „draußen zuhause“-Fans. Im Besonderen wenn es um hinterlegte Karten geht.

Im vergangenen Jahr war ich auf Expedition im Dschungel von Guyana, und da ist alles andere als Empfang um ordentlich zu navigieren. Wie auf vielen meiner Touren. Deshalb hatte ich im Vorfeld Zeit investiert, um hier ein professionelles Hilfsmittel zu finden. Und das ist die App in der Tat.

Ein besonderes Highlight wie ich finde ist auch das Herunterladen von Karten außerhalb von Google. Warum? Nun wie ich feststellen musste, gibt es noch Flecken auf diesem Planeten, wo Google Auflösungen von Karten hat, die mehr wie ein Aquarellgemälde sind. Bei Kompass kann man auch die Karten von Bing also ESRI hinterlegen. Je nachdem, welche für welchen Bereich besser ist. Und genau für „richtige“ Survivler irgendwie ein Must-have!

Die App ist kein einziges mal (iPhone XS) im Busch abgestürzt und hat mich nicht im Stich gelassen. Positiv ist auch anzumerken, dass der Support schnell und professionell reagiert.

Laden im App Store
‎Kompass 55. Karte und GPS Kit.
‎Kompass 55. Karte und GPS Kit.
Entwickler: Kalimex-Consulting s.r.o. @Blocoware & Stanislav Dvoychenko
Preis: Kostenlos+
Laden
25. Feb 2021 um 14:30 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    34 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31134 Artikel in den vergangenen 5210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven