iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 949 Artikel

Neue Funktion im Planer

Komoot Trail View: Zusätzliche Fotos zeigen die Wegebeschaffenheit

39 Kommentare 39

Komoot ist ohne Frage eine Empfehlung, wenn ihr das iPhone als Begleiter bei Wanderungen oder auch Radausflügen benutzt. Die App bietet unzählige Vorschläge für Touren und listet Sehenswürdigkeiten und sonstige Highlights entlang der Wege.

Wenn es um das Planen eigener Touren geht oder ihr vorhandene Touren umbauen und anpassen wollt, bietet Komoot im Webbrowser allerdings nicht nur mehr Übersicht, sondern auch ein paar zusätzliche Funktionen. Die hier geplanten Touren stehen dann auch wieder auf dem iPhone zur Verfügung.

Seit Monatsbeginn und dementsprechend noch relativ unbekannt ist auf der Komoot-Webseite zusätzlich der sogenannte „Komoot Trail View“. Aktiviert man diese Ebene in der Kartenansicht, so werden zusätzliche von Komoot-Nutzern gespeicherte Wegbilder angezeigt. Mithilfe der kleinen grünen Punkte kann man sich dann schnell einen Eindruck von der tatsächlichen Wegebeschaffenheit und auch der Umgebung vor Ort machen.

Komoot Trail View

Die Trail-View-Ansicht steht als zusätzliche Option im Karten-Menü von Komoot zur Verfügung. Klickt dazu im Routenplaner auf das Kartensymbol unten links, dort lässt sich die zusätzliche Ansicht dann aktivieren und bei Bedarf auch wieder abschalten.

Komoot Trail View Detail

Mit aktiver Trail-View-Option seht ihr bereits wenn ihr mit der Maus über die kleinen grünen Punkte fahrt eine Vorschau mit dem jeweiligen Wegbild. Per Mausklick kann man das Bild dann mit zusätzlichen Informationen in der Seitenleiste öffnen. Komoot betont in diesem Zusammenhang, dass hier nur Fotos angezeigt werden, die von Nutzern öffentlich bereitgestellt wurden. Auch sind hier ausschließlich Naturaufnahmen zu sehen. Bilder, auf denen Personen oder Gebäude abgebildet sind, schaffen es auch wenn sie öffentlich gepostet wurden nicht in die Trail-View-Ebene.

Komoot Kartenpaket vorübergehend für 19,99 Euro

Komoot lässt sich kostenlos laden und in einer frei wählbaren Region auch ohne Einschränkung verwenden. Weitere Kartenregionen lassen sich einzeln oder zum Paketpreis von 3,99 Euro nachkaufen, das Karten-Gesamtpaket gibt es momentan um 10 Euro reduziert für 19,99 Euro. Diese Art der Nutzung dürfte für die meisten Nutzer der App vollkommen ausreichend sein. Komoot bietet zwar auch ein Premium-Abo an, das sich allerdings gezielt nur an sehr aktive Nutzer richtet und beispielsweise Zusatzfunktionen wie einen Mehrtagesplaner, sportspezifische Karten, Wetterberichte und Versicherungsleistungen beinhaltet.

Laden im App Store
‎Komoot: Radtouren & Wanderwege
‎Komoot: Radtouren & Wanderwege
Entwickler: komoot GmbH
Preis: Kostenlos+
Laden
15. Aug 2022 um 14:38 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    39 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33949 Artikel in den vergangenen 5502 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven