iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 949 Artikel

Grün statt Blau

Corona-Warn mit Farbcodes: Frisch Geimpfte leichter erkennbar

Keine Kommentare bisher 0

Die offizielle Corona-Warn-Applikation der Bundesregierung soll noch vor dem Herbst mit einer Aktualisierung versehen werden, die den Impfstatus der Anwender mit Farbkodierungen visualisieren und so schneller erkennen lassen soll, ob es sich um frisch geimpfte Nutzer handelt oder die letzte Impfung schon länger als drei Monate zurückliegt.

Dies hat Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach auf dem Kurznachrichten-Portal Twitter durchblicken lassen und gibt an, damit eine einfache Kontrolle des Impfstatus in Gastronomie und Co. möglich machen zu wollen.

Die Applikation soll damit auf Kritik einzelner Bundesländer reagieren, die das Vorhaben, frisch Geimpfte von der Maskenpflicht auszuschließen, als schlecht realisierbar zurückgewiesen haben.

Kritik hat dabei vor allem die geplante Regelung geerntet, Bürger und Bürgerinnen von der Maskenpflicht zu befreien, deren Impfung nicht länger als drei Monate zurückliegt. Was in der Diskussion bislang als zu schwer kontrollierbar galt, soll durch eine farbliche Darstellung des Impfstatus fortan auf einen Blick ersichtlich sein.

Grün statt Blau

Liegt die letzte Impfung erst kurze Zeit zurück, befindet sich der Anwender also noch innerhalb eines 90-Tage-Fensters nach der Impfung, soll die offizielle Corona-Warn-Applikation die zugehörigen Zertifikate zukünftig in Grün statt in Blau anzeigen.

Gruenes Zertifikat Cwa

Ausgerollt werden soll die neue Farbcodierung mit einer Aktualisierung der kostenfreien Corona-Warn-Applikation Ende September, wie das Nachrichtenmagazin SPIEGEL in Erfahrung gebracht haben will.

CWA wird im Mai 2023 eingestellt

Die Farbcodes gehören zu den letzten Funktionsneuerungen der Corona-Warn-Applikation, die ihrerseits im Mai 2023 eingestellt werden soll. Anschließend müsste das Projekt neu ausgeschrieben werden.

Die Kommentare hier sind geschlossen. Wir hätten nichts gegen einen sachlichen Meinungsaustausch, aber das läuft hier leider komplett aus dem Ruder.

15. Aug 2022 um 12:08 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33949 Artikel in den vergangenen 5502 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven