iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 865 Artikel

Großes Update zur Universal-App

Klare Empfehlung: EasyLetter für Anschreiben und Briefe

60 Kommentare 60

Seit ihrer ersten Vorstellung auf ifun.de haben wir die EasyLetter-App für iPhone, iPad und Mac aktiv im Einsatz und sind von dem Alltagshelfer begeistert. EasyLetter versorgt seine Anwender mit wenigen, klar strukturierten Eingabefeldern (Empfänger, Absender, Text, Betreff, Datum etc.), die den schnellen Bau von Anschreiben und förmlichen Briefen ermöglichen.

Easy Letter Small

Sind diese ausgefüllt, spuckt die App einen ordentlich formatierten Brief nach DIN 5008 Form A oder DIN 5008 Form B aus, der sich anschließend drucken, falten eintüten und schnell wieder vergessen lässt.

Damit ist die Kernfunktion des Downloads auch schon beschrieben. EasyLetter hat Anwender im Blick, die keine Lust haben, sich für Kündigungen, Retouren, Kommunikation mit dem Amt und den ganz alltäglichen Schriftverkehr an Pages zu setzen, um sich hier mit Layouts, Designs und Formatierungen herumzuschlagen.

EasyLetter baut einen ordentlichen, schnörkelosen Brief, der zwar nur wenig Platz für Individualität lässt, dafür aber perfekt in den Fensterbriefumschlag passt und dank iPhone-Ansicht und iCloud-Abgleich auch aus der Bushaltestelle heraus formuliert und fertig vorbereitet werden kann. Und machen wir uns nichts vor, auf Individualität kommt es bei der schriftlichen Kontaktaufnahme mit dem Stromversorger ohnehin nicht an.

Mac Easyletter

Wie gesagt, wir sind Fans von EasyLetter und freuen uns daher umso mehr darüber, dass Entwickler Felix Brix die App ordentlich umgekrempelt hat und ein Update bereitstellt, das den Download gerade zieht und um oft nachgefragte Funktionen erweitert.

Großes Update, neue App

Die große Aktualisierung packt die bisherige Version der EasyLetter-App nämlich gleich von mehreren Seiten an. Zum Einen verschmelzen die bislang getrennt angebotenen Versionen für Mac sowie iPhone und iPad zu einer Universal-Anwendung für alle drei Geräte.

Laden im App Store
‎EasyLetter - Briefe schreiben
‎EasyLetter - Briefe schreiben
Entwickler: Felix Brix
Preis: 0,49 €+
Laden

Zum Anderen wechselt EasyLetter vom Vorab- zum In-App-Kauf. Anstatt die Anwendung vor dem Download bezahlen zu müssen, zahlt man fortan (weiterhin einmalig) für die Pro-Version und kann das Basisangebot kostenlos in Augenschein nehmen. Bisherige Nutzer verlieren durch die Umstellung nichts. Brix kommentiert: „Mir war es hier wichtig dem Nutzer kein Abo aufzudrücken, wie es andere Apps immer mehr tun. All bisherigen Funktionen bleiben selbstverständlich ohne auf Pro upgraden zu müssen erhalten.“ Top.

Easy Letter Serie Ipad

Etliche neue Funktionen

Die jetzt erhältliche Pro-Version von EasyLetter bietet zahlreiche Verbesserungen wie schlichte Formatierungen, Unterschriften und Serienbriefe:

  • Textformatierung
    Bereiche im Text können nun Fett, Kursiv oder Unterstrichen werden.
  • Schriftart und -größe
    Der Nutzer kann aus seinen verfügbaren Schriftarten wählen sowie die Textgröße über eine Schaltfläche verändern.
  • Serienbriefe
    Ein großes Feature, das ermöglicht Briefe in Serienbriefe umzuwandeln. Nutzer können dann farbige Platzhalter verwenden, um Namen sowie Adressdaten im Brief zu verwenden. Wird in einem Serienbrief auf Export geklickt, erscheint ein Dialog, in dem mehrere Kontakte bzw. Adressen ausgewählt werden können. Der Brief wird dann für diese Kontakte in Serie generiert und als separate PDF-Dateien exportiert.

Easyletter Large

  • Schreibschutz
    Ein Feature, welches sich Nutzer gewünscht haben um Briefe „abschließen“ zu können. Über den „Lock“-Button im Menü können Nutzer nun Briefe sperren bzw. entsperren. Ist der Brief gesperrt, werden alle Felder ausgegraut und der Brief ist geschützt. Der Brief kann jederzeit wieder entsperrt werden. Ein Passwortschutz oder ähnliches gibt es noch nicht – könnte man aber drüber nachdenken, falls die Nutzer das möchten – zum Beispiel mit Passcode.
  • Briefpapier
    Nutzer haben nun die Möglichkeit eine Bilddatei als Briefpapier zu hinterlegen. Damit gibt es zu dem Briefkopf nun mehr freie Gestaltungsmöglichkeiten für das gesamte Dokument. Das Briefpapier wird wie die anderen Bilddateien auch mit in der Vorlage gespeichert. Über die Integration einer Vorlagenverwaltung denkt der Entwickler nach, dies müsse aber gut durchdacht sein, um gute Übersicht zu bewahren.
  • Unterschrift als Bild hinterlegen
    Während es bisher nur möglich war eine Unterschrift beim Export nachträglich hinzuzufügen, gibt es jetzt die Option ein Unterschriftenbild zu hinterlegen. Dieses Bild wird aktuell automatisch am Ende des Haupttexts des Briefes angezeigt. Auch die Unterschrift wird in der Vorlage gespeichert.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Dez 2020 um 12:53 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    60 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30865 Artikel in den vergangenen 5168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven