iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 907 Artikel

Fehlerberichte häufen sich

Keine unterbrechungsfreie Wiedergabe mit iOS 16.2

Artikel auf Mastodon teilen.
68 Kommentare 68

Die vor Weihnachten veröffentlichte iOS-Version 16.2 hat zumindest für einen Teil der Apple-Nutzer Probleme zurückgebracht, die uns an den vergangenen Frühling und die Freigabe von iOS 15.4 im März 2022 erinnern. Anstelle Live-Alben oder Hörspiele unterbrechungsfrei wiederzugeben, fügt Apples Musik-App zwischen den einzelnen Titeln störende „Zwangspausen“ mit einer bis zwei Sekunden Länge ein.

Apple Music Unterbrechungsfrei

Mit eben exakt dem gleichen Problem sahen sich Apple-Kunden ja bereits im vergangenen Frühjahr im Anschluss an die Freigabe von iOS 15.4 konfrontiert. Momentan ist so wie es aussieht nur ein Teil der Besitzer von mit der aktuellen Systemversion ausgestatteten Apple-Geräten betroffen, wir konnten die Problematik selbst jedenfalls bislang nicht nachstellen. Die Zahl der von Lesern eingeschickten Problemberichte diesbezüglich häuft sich allerdings auffällig und man könnte den Eindruck gewinnen, dass der Fehler inzwischen deutlich häufiger auftritt, als direkt nach der Freigabe von iOS 16.2 vor vier Wochen.

Besonders ärgerlich bei Live-Alben und Umgebungsgeräuschen

Besonders störend wirkt sich das Problem natürlich beim Hören von Live- oder auch Klassik-Alben aus. Ein Leser schreibt auch, dass er die Unterbrechungen beim Hören von den teils in unzählige Einzeltitel unterteilten Hörspielen wie „Die drei ???“ bei Apple Music hat. Besonders nervig macht sich das Problem beispielsweise auch bemerkbar, wenn man Apples Umgebungsgeräusche auf Endlosschleife aktiviert hat. Letzteres hat übrigens jemand im Zusammenhang mit dem HomePod mini berichtet, somit scheinen nicht ausschließlich iOS-Geräte betroffen.

Ob Apple den Fehler direkt mit dem nächsten iOS-Update korrigiert, ist derzeit noch offen. Hier sind wir auf das Feedback von betroffenen Nutzern angewiesen, die bereits die von Apple für iOS 16.3 veröffentlichten Beta-Versionen testen.

10. Jan 2023 um 20:45 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hmm. Die Tonunterbrechungen gibt es auch bei Deezer. Nur bei TIDAL habe ich das nicht feststellen können.

    • Sorry aber reden wir wirklich von zwei Sekunden? Zwischen den Tracks? My god what has this world come to :O

      • Californiasun86

        Oh man, du hat es geschafft: Unsinnigster Kommentar der Woche. Mindestens. Finde du es richtig und normal bei einem zusammenhängenden Live-Konzert nach jedem Song eine fette Ton-Unterbrechung von 2 Sekunden zu haben, nur weil es ein Bug ist und nicht normal ist. Und deswegen sollte es hier nicht angesprochen werden?
        Was stimmt mit dir nicht?

      • Also bei bei einem Album wie „Welcome to the Pleasure Dome“ von Franky Goes To Hollywood würde mich das kolossal stören.

      • Es sind zwar nur 2 Sekunden. Wenn du aber ein Hörspiel hörst, ist das echt nervig. Weil da alle 60-90 Sekunden ein neuer Track beginnt mitten im Satz.

    • Bei mir nur bei AppleMusic. Bei Deezer nicht. Mir ist es so richtig aufgefallen beim Streamen via AirPlay an Sonos. Denn nach jedem Track wird die Verbindung neu aufgebaut, was bei jeder Box unterschiedlich schnell klappt. Somit hört man den nächsten Track erst auf der einen Seite, und erst danach in Stereo.
      Durch Euren Beitrag wird mir das erst so richtig bewusst.

  • Noch viel nerviger ist es, dass seit dem Update die Wiedergabe eines Hörspiels einfach zwischendrin gestoppt wird oder zu einem Track außerhalb der korrekten Reihenfolge gesprungen wird.

  • Habe das Problem auch (und erinnere mich auch dass es schon einmal do war). Hoffe das wird schnell gefixed, kann echt nerven.

  • Hallo, das kann ich alles so bestätigen und es es stört wirklich. Auf dem Mac laufen Hörbücher (???) nahtlos, auf iOS-Geräten immer mit kurzer Pause zwischen den meist 40 Titeln (warum auch immer die Alben so zerstückelt wurden?) . Ich hoffe, dass Apple da mal was ausbessert. Schönen Abend

  • Konnte das meist feststellen, sobald ich lossless oder hochwertiges in den Einstellungen an habe. Auch bei anderen iOS Versionen, hab das gefühl, aufgrund der großen Datenmenge Puffert das iPhone Zuwenig und kommt mit dem Laden des Inhalts nicht hinterher auch im wlan

  • Deswegen nutze ich lieber Spotify. Auch die fehlende Überblendung von Titeln gefällt mit an AM nicht.

  • Mein Mini stoppt immer die Wiedergabe über AirPlay wenn ich etwas lauter drehe hat das sonst noch jemand (Spotify, Tidal)

    • Es gibt wirklich einiges was mich an Spotify echt nervt. Habe auch immer wieder Apple Music und Deezer getestet, aber irgendwie ist Spotify für mich das kleinere Übel, das mich jetzt seit knapp zehn Jahren hält.

      • Gib Tidal eine Chance, war bisher der einzige Dienst wo ich nichts zu meckern hatte. :-D

  • Diese Probleme hat apple auch mit anderen Apps. Videos laufen 5 sek. und starten dann wieder von vorne. Apple Krankheit seit geraumer Zeit.

  • Ja hab ich auch das Problem… bei Hörspielen und Hörbüchern hört man es ….

  • ZUM GLÜCK hab ich diesen Müll gekündigt! Haben mir sämtliche Playlists mit meinen GEKAUFTEN Songs gelöscht danach also mein geistiges Eigentum was ich mir über die Jahre mühsam erstellt und aufgebaut habe. Nur weil ich das Probe-Abo nicht kostenpflichtig weiter genutzt habe!!! Unfassbar…..lasst bloß die Finger davon!

    • Probe Abo / Playlisten über die Jahre zusammengestellt? Verstehe ich nicht. War das Probe Abo Jahre lang kostenlos?

      • Was er meint ist mir auch passiert.
        Also:
        Über Jahre habe ich an Playlists mit von mir gekauften Titeln gefeilt.
        Dann kam irgendwann AppleMusic und man konnte seine Mediathek uploaden, damit Apple Deinen Geschmack analysiert. Und irgendwann war auch noch das nutzen der eigenen Titel auf den anderen Geräten. Was heute selbstverständlich ist. Egal.
        Auf jeden Fall war dann das Probeabo fertig und alles war weg. Alle Playlisten, Bewertungen usw.

        Bei mir kamen da auch dezente Emotionen hoch

      • Quatsch

      • Nicht Quatsch, sondern vollkommen richtig. Die iTunes Playlists waren offline und wurden hochgeladen. Nur ganz Schlaue haben die dann gelöscht – wohl in der Hoffnung, die werden für immer und ewig kostenlos in der Mediathek gespeichert. Meine Playlist waren auf dem Mac gesichert und selbstverständlich bei jedem Wechsel des Anbieters immer noch da.
        Das ist aber Cloud-Basiswissen. Immer dran denken: Eine Cloud ist und ersetzt kein Backup!

  • In der heutigen iOS 16.3 Beta 2 laufen die Live-Alben ohne Unterbrechung durch.

  • Ich habe diese Probleme auch ! Man sollte das Problem doch endlich lösen können ! Apple Musik kostet ja auch Geld !

  • Habe seit iOS 16 Probleme mit AirPlay in Verbindung mit der Bose Soundbar 500. wenn ich auf Apple Music die Warteschlange bearbeite hängt sich die Verbindung auf und ich muss erneut verbinden. Sonst noch jemand mit dem problem?

  • Viel schlimmer ist, dass die Wiedergabe bis heute nicht sauber durchläuft und gern mal kurze Aussetzer hat. Nicht zu gebrauchen.

    • Das liegt aber dann an deinem WLAN oder Netz. Hier läuft alles sauber durch, egal ob bei Apple, Amazon oder Spotify. Wenn Du eine Schwäche Internetverbindung ist, solltest Du die Qualität runtersetzen, egal bei wem.

      • Nein, zu pauschal. Nicht immer alles auf das WLAN schieben, als wärst du Angestellter eines Internetanbieters. Mein WLAN ist perfekt, absolut, aber die HomePods haben seit 16.2 massive Probleme.

  • Ich hab’s auch bei meinem IPhone 12 Pro Max in Verbindung mit CarPlay. Ich höre auf dem Weg zur Arbeit gerne Hörspiele und es nervt seit Montag ziemlich doll …

  • Kann ich für mein Xer mit 16.2 leider nur so bestätigen

  • Bei mir sinds immer die HomePods. Hat damit einer auch Probleme ?

  • Ich kann einige Titel nicht abspielen, nachdem ich sie händisch in AppleMusic auf dem iPhone gesucht habe. Der Titel wird mir angezeigt, aber beim Tap auf „Play“ nicht abgespielt.
    Wenn ich über den Interpreten gehe, klappt es aber mit demselben Titel.

  • Ich zum Beispiel hat bei Audible mit den Hörbüchern immer wieder Probleme überall Unterbrechungen. Hat dein Problem auch hiermit

  • Ist mir aufgefallen als die Kiddies“Die 3 ???“ über die Anlage abgespielt haben. Hab erst gedacht es liegt an AirPlay. Aber auch bei Wiedergabe übers iPhone die Aussetzer…
    Ich arbeite selber in der IT und frage mich echt wie die testen? Wir haben für Softwareupdates Checklisten. Wenn es bei einem Update ein unerwartetes Verhalten gab, wird dieses in die Checkliste aufgenommen damit dieses bei den Tests einer neuen Version nicht nochmal vorkommt.

  • Kann ich bestätigen. Nervig wenn man DJ Mixes hört. Bsp. HYPED DJ-Mix 2022.

  • Mich nervt eher, dass wenn eine Playlist durch ist, Apple Music mir irgendwelche fremden Musikstücke wiedergibt, die ich nicht hören möchte – das nervt total!

  • Was heißt kurze Pause? Bei mir laufen befinde Playlisten bestimmte Titel nicht laut.
    Sie laufen das ganze Lied lang aber still ohne Ton.
    Hier muss ich erst immer zurück Spulen/drücken damit das Lied kommt

  • Würde mich eher mal freuen wenn die penetrate Aufforderung meine „apple id einstellungen zu aktualisieren“ eine Ende finden würde…kommt alle 4 bis 5 Tage…

  • Bei mir auch. Sehr ärgerlich. Und iMessage macht auch die letzten Tage Probleme. Ich kann keine Fotos mehr verschicken.

  • Ist mir die Tage auch bei einem Hörspiel aufgefallen. War das erste Mal, dass ich eins gehört hatte und fand es nicht so toll. Dass es ein Bug ist, wäre mir aber auch nicht in den Sinn gekommen.

  • Ach hört mir auf. HomePods mit 1&1 als Provider hier (1&1 soll ja aktuell Probleme mit Apple-Diensten haben) und Silvester hier Party mit 20 Leuten und ewig gab es Aussetzer bei der Musikwiedergabe. Es war sooo übel gewesen!

  • Leider sind wir hier nicht in den USA. Ich hätte Apple sonst wegen so einer Sch… verklagt. Deren Softwarequalität hat unter Cook echt massiv gelitten.

  • Das reporte ich seit 15.0, bei jedem 2ten Update kam die Zwangspause wieder, gerade bei Hörspielen super nervig.

  • Ich verwende iPAD mit neustem iOS Update 17.2.1 und habe kurze Aussetzer, wenn ich über die App LiveTV Fernsehen schaue. Davor lief alles rund. Mit dem Update Aussetzer von 30 Sec etwa alle 15 min.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37907 Artikel in den vergangenen 6169 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven