iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

Kein Verlust: Facebook nimmt Poke und Kamera-App aus dem App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Mit Poke und Kamera nimmt Facebook zwei überflüssige und wohl auch kaum benutzte Anwendungen aus dem App Store. Die Funktionen der Kamera-App sind mittlerweile sinnvollerweise nahezu komplett in die reguläre Facebook-App implementiert und die Nutzerzahlen bei Poke dürften sich ohnehin stark in Grenzen gehalten haben.

screens

Poke ermöglichte es, andere Facebook-Nutzer „anzustupsen“ und diesen zusammen mit diesen Stupsern auch Nachrichten, Fotos und Videos zu senden. Der Versender konnte zudem festlegen, wie lange die Nachricht auf dem Bildschirm des Empfängers angezeigt wird, bevor sie (angeblich) unwiderruflich gelöscht wird.

Wer die letztgenannte Funktion braucht, benutzt vermutlich sowieso Snapchat und eine Kamera ist unabhängig davon, dass es sowieso jede Menge bessere Anwendungen in diesem Bereich gibt, wie gesagt inzwischen umfassend in die Facebook-App integriert. Somit dürfte kaum jemand eine der beiden Anwendungen vermissen.

App Icon
Facebook
Facebook Inc
Gratis
275.96MB
Samstag, 10. Mai 2014, 8:07 Uhr — chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Info@blixxmag.de

    Viel schlimmer ist, dass FB die App Luma gekauft hatte. Es gibt momentan leider keiner vergleichbare Videoapp. Kamera und Poke war in der Tat „Ü“ :)

  • Jetzt, nachdem ihr das erwähnt habt, hätte ich mir die Teile doch gerne an meinem masochistischem Samstag angesehen. Jetzt muss wieder Volksmusik herhalten
    ;)

  • Viel schlimmer ist, das Facebook sich nicht selbst komplett zurückzieht. Braucht alles kein Mensch.

    • weil du es nicht brauchst, brauch es kein Mensch?

      • Jep. Aus welchem Grund „braucht“ man Facebook?

      • Er hat nicht gesagt, dass er es nicht braucht, sondern kein Mensch. Seine Aussage ist eindeutig, deine Fragestellung falsch. Ein einfaches „warum“, oder „Blödsinn“ hätte die Diskussion befruchten können. ;)

      • Aber ich weiß zB, dass er mich nicht gefragt hat ob ich Facebook brauche, also kann er nicht wissen ob es kein Mensch braucht.

      • Fratzen brauchen Facebook! Heißt ja auch so ;)

      • Klar wird Facebook von einigen gebraucht. Von Zuckerberg und Konsorten zum Daten abzapfen, verkaufen der selbigen und mithilfe zur Schaffung des Überwachungsstaat. Ach, dann brauchen staatliche Institutionen Facebook natürlich auch.

        Die Nutzer brauchen Facebook um sich zu profilieren, weil ihr Leben langweilig und scheisse ist und die Nutzer in der langen Unendlichkeit nichts, aber auch gar nichts, bedeuten. Anders als Cäsar und Alexander der Große natürlich.

    • ich ‚brauche‘ facebook weil ich so menschen erreiche, die ich sonst nicht finden würde.

    • Hans Werner von Umwucht

      Naja die Angestellten von fB brauchen facebook schon, da sie ja dadurch ihr Leben monat für monat finanzieren.
      Außerdem gibt es in vielen großen Firmen mitlerweile Sozialmedia Teams, welche nur über die neuen Medien Kunden erreichen und diese wären dann auch arbeitslos.
      Von daher, liegst du falsch.

  • Kann man mit der Facebook App Fotoalben inkl. Berechtigungen mittlerweile anlegen? Das fand ich in der Kamera App immer sehr nützlich und habe sie daher gerne genutzt um zusammenhängende Bilder unterwegs auch direkt ins richtige Album zu packen.

  • Noch nie von diesen Apps gehört…

  • Ich hätte gern einen Screenshot von diesen Kommentaren. Den könnte man gleich für die nächsten 10 Artikel genauso verwenden ;)

  • Snapchat – ich lache… per Screenshot dpeichere ich alle Bilder.

  • Was für ein dämlicher Artikel. Woher nehmt ihr die Grundlagen eurer Behauptungen? Fakten bitte!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven