iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Kalender-App miCal liefert „Top-10 der Anwenderwünsche“ nach

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Drei Monate sind seit dem letzten großen Update für die Kalender-App miCal vergangen, nun liefert der Entwickler mit Version 7.5 diverse Verbesserungen und Fehlerbehebungen nach. Ein Teil der Änderungen basiert direkt auf dem zwischenzeitlich von Anwendern erhaltenen Feedback zur Vorgängerversion. miCal-Entwickler Holger Frank hat daraus die „Top-10 der Anwenderwünsche“ zusammengestellt und in miCal integriert.

500

  • 2 neue Farbschemata: Die miCal-Oberfläche kann nun noch mehr an den eigenen Geschmack angepasst werden. Sie bietet die beiden Farbschemata "Dunkel" und "Grau".
  • URLs in Terminen: Ab sofort können Homepage-URLs zu Terminen hinzugefügt und hier auch angezeigt werden.
  • Icon-Badge mit neuen Funktionen: Die Badge-Zahl auf dem miCal-Icon kann ab sofort auch die Anzahl der offenen oder der fälligen Erinnerungen anzeigen.
  • Langer Tap im Kalender: Ein langer Tap mit dem Finger in einer der Kalenderansichten legt nun einen neuen Termin zur anvisierten Zeit am gerade angezeigten Tag an.
  • Endzeit eines Termins: Im Dashboard und in den Terminlisten kann statt der Dauer nun auch die Endzeit eines Termins angezeigt werden.
  • Liste für Erinnerungen: Im Dashboard kann nun eine eigene Liste für Erinnerungen definiert werden. Von dieser Liste werden dann auch die Erinnerungen angezeigt, die nicht in Kürze fällig sind.
  • Gratulation: Ab sofort ist es möglich, den eigenen Kontakten direkt über Facebook oder Twitter zum Geburtstag zu gratulieren – falls die Kontakte über entsprechende Profile verfügen.
  • Wetter-Funktionen: Aus dem Dashboard heraus kann per Klick auf das Wetter die bildschirmfüllende Wetteransicht geladen werden. Und wer sich nicht für das Wetter interessiert, lässt sich stattdessen eine analoge Uhr anzeigen.
  • Launch Center App: Da miCal in der neuen Version erstmals ein umfangreiches URL-Schema anbietet, wird die App nun auch von der Launch Center App unterstützt.
  • Natürliche Spracheingabe: Die App erlaubt nun auch eine natürliche Spracheingabe in vier neuen Sprachen, nämlich Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch

700

miCal lässt sich als Universal-App für iPhone, iPod touch und das iPad optimiert zum Preis von 1,79 Euro im App Store laden. Über die Funktion von vielen Konkurrenzanwendungen hinausgehend biete die App eine integrierte Aufgabenliste, einen Geburtstagsmanager sowie eine 5-Tage-Wettervorhersage im Dashboard.

App Icon
miCal - der Kalende
entwicklungsschmied
1,99 €
30.66MB
Freitag, 13. Jun 2014, 13:20 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hätte gerne die Standard-Farbe für einen Termin geändert, geht das irgendwie?

    Ich meine nicht die Funktion mit der man für _bestimmte_ Titel eine Farbe wählen kann.

    • Dazu musst du die Farbe deines Standardkalenders ändern, und zwar unter Einstellungen > Allgemein > Kalender zur Anzeige auswählen. Hab auch ewig gesucht, bis ich das gefunden hab :-)

  • Kann die app nur empfehlen. Bin sehr zufrieden. Würde mir noch wüschen, dass das aktuelle Datum immer als Appsymbol erscheint (wie bei der Kalenderapp von iOS)

  • Großartig! URLs fehlten wirklich (zumindest, wenn man sie im Mac-Kalender nutzt), das hatte ich nie verstanden. Und langer Tap, endlich. :)

  • Als Badge wäre die Summe der Erinnerungen UND Termine sinnvoll…

  • mir fehlt immer noch die automatische Übernahme der Kontaktdaten (Telefon + Adresse) wie in Week Cal. Sehr praktisch, um aus dem Kalender direkt anzurufen oder zu navigieren. Es werden alle Navi-Apps angeboten, die auf dem iPhone installiert sind.
    Verstehe nicht, warum diese simple und komfortable Möglichkeit nicht in jede Kalender-App integriert wird.
    Bleibe alleine deshalb weiter bei Week Cal, da ich auf dieses Feature nicht mehr verzichten möchte…

  • Seit dem Update lässt sich die App entweder gar nicht mehr öffnen oder stürzt sofort wieder ab. Schade!

  • Ja. Top Update. Die gehen wenigstens auf die Kundenwünsche ein. Nicht wie bei Outbank DE, wo die Kunden nur abgezockt werden.

  • Man braucht aber immer noch den iOS Kalender.

  • Ich bleibe bei Week Calendar:
    Übersichtlicher und viel mehr Gunktionen, einfach bedienbar und ungeschlagene Wochenübersicht.

  • Hi, habs mir gerade gekauft, nach der Abfrage bzw auch schon dabei stürzt mir das App leider ab. Und wenn ich es dann wieder öffne zeigt er kurz den Kalender an und schwubs ist die App wieder zu. Passiert bei mir auf dem Iphone 5. Die alte Version von mical hatte ich schon länger nicht drauf, hab jeztt nach nem Jahr erst die neue testen wollen.

  • Hat mical wieder gratis sonderfunktionen für telekom kunden?

  • Habe die App kurz getestet nach dem ich mich den ganzen Tag mit den readdle-calendars rumgeärgert habe. Fazit: die 1,79€ sind gut angelegt. Vor allem die „lang Tap“-Funktion ist es wert.

  • Ich möchte gerne zu einem Termin ein Foto hinzufügen! Leider geht dies so viel ich weiss noch nicht via iOS!?

  • Leider immer noch keine Sprachunterstützung für mehrere Kalender… :-(

  • ich würde gerne eigen text verfassen können , der dann für meine Terminerinnerungen sind. ist das möglich! bitte wäre eine große Bereicherung für die terminvergabe. danke

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven