iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 355 Artikel
Auf Augenhöhe mit Musik

Jetzt möglich: Podcast-Playlisten mit Spotify

10 Kommentare 10

Inzwischen haben Spotify-Nutzer über 3 Milliarden selbst erstellte Playlisten veröffentlicht – Podcast-Episoden konnte seit Einführung der Audio-Shows jedoch nicht zu diesen hinzugefügt werden. Dies hat Spotify nun geändert.

Spotify Einhorn

Wie der Musik-Streamer jetzt meldet können Nutzer nun auch Wiedergabelisten mit Podcasts erstellen bzw. Podcasts zu bestehenden Wiedergabelisten hinzufügen.

Benutzer können auch eine Wiedergabeliste mit mehreren Podcasts anlegen. Ein Feature, das Spotify als „perfekt für eine lange Fahrt“ bewirbt und darauf hofft, dass die eigenen Nutzer noch keinen Kontakt mit spezialisierten Podcast-Applikationen wie Downcast, Castro, Overcast oder Pocket Casts hatten.

Diese sind noch immer deutlich besser geeignet, um abonnierte Podcasts zu verwalten und sollte der Spotify-App wenn möglich vorgezogen werden. Immerhin: Als Notlösung gestattet nun auch der Apple Music-Konkurrent das Anlegen entsprechender Wiedergabelisten.

Podcast-Playlisten mit Spotify

  • Navigieren Sie einfach zu einer Podcast-Episode
  • Tippen Sie auf die drei Punkte rechts neben dem Track oder der Episode.
  • Tippen Sie auf „Zur Wiedergabeliste hinzufügen“.
  • Wählen Sie eine Wiedergabeliste aus, die Sie bereits erstellt haben, der Sie sie hinzufügen möchten.

Mittwoch, 02. Okt 2019, 7:51 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist doch total umständlich in Spotify das macht, eine einzelne Episode manuell in eine Wiedergabeliste zu sitzen? Wie kommt man nur darauf? Auf der einen Seite wird bei mir Spotify Podcast so beworben und auf der anderen Seite so extrem schlecht in der App bedienbar gemacht

  • Ich fände es besser, wenn mal was an den Hörbüchern geschraubt wird und z.B. die Position
    gespeichert wird, so wie bei den Podcasts.
    Und das einzelne Tracks von Hörbüchern nicht in die automatisch erstellten Playlists aufgenommen werden.

    • Ich denke mir, dass dies Absicht ist und mit den Lizenzbedingungen zu tun hat um anderen Verwertungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Audible nicht das Wasser abzugraben.

  • Mathias Urbaniak

    Was mir als Umsteiger von Apple Music nicht gefällt, ist die Begrenzung der Titel in der Bibliothek.

  • Von Spotify bin ich sehr angetan. Die Playlists sind hervorragend gut, man kann stundenlang Musik hören, ohne eigenes Zutun, so genau treffen sie den Geschmack.

  • Es sind maximal 10.000 Titel in „Deine Musik“ möglich. Bin ich leider auch schon vor langer Zeit reingelaufen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28355 Artikel in den vergangenen 4771 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven