iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 844 Artikel

Schlichte Plex-Alternative

Jellyfin: Freier Medien-Server mit umfangreicher iPhone-App

21 Kommentare 21

Um aus Badewanne, Ferienhaus oder vom Arbeitsplatz aus auf die im Heimnetzwerk gesicherte, persönliche Sammlung eigener Filme und Serien zuzugreifen, setzen wir seit Jahren auf das beliebte Angebot der Plex-Macher.

Diese stellen nicht nur eine umfangreiche Server-Lösung zur Verfügung, sondern garnieren den kostenlosen Download auch mit ebenfalls kostenlosen Apps für Mac, iPhone und iPad, die den mobilen Zugriff auf das persönliche Archiv gestatten.

Plex wird schwerfällig und überladen

Um hier auf keine Funktionen verzichten zu müssen und schnell auf neue Features zugreifen zu können, haben wir auch in den Plex-Pass investiert. Ein Premium-Abo, das immer mal wieder auch zum lebenslangen Einmalkauf angeboten wird. Unterm Strich waren wir bislang eigentlich immer ganz zufrieden mit dem zuverlässigen Medien-Server, der seine Inhalte hier von einem Synology-NAS zieht.

Jellyfin

Allerdings hat uns die Richtung, die man bei Plex in den vergangenen Monaten eingeschlagen hat, nach Alternativen umschauen lassen. Die Integration von werbefinanzierten Fremdvideos, von kostenpflichtigen Spiele-Diensten und von Live-TV-Anbindungen hat uns mehr abgeschreckt als begeistert.

Jellyfin als schlanke Alternative

Gelandet sind wir dann bei Jellyfin und wollen euch das komplett kostenfreie Open-Source-Projekt heute ans Herz legen. Auf unserer Synology ließ sich der Medien-Server mit Hilfe dieser Docker-Anleitung in Windeseile installieren und auf für Mac- und Windows-Rechner stehen spezielle Installationshelfer bereit.

Jellyfin Web App

Ist Jellyfin einmal aufgesetzt erfolgt die gesamte Verwaltung über eine Weboberfläche, die ihr auf dieser Testseite direkt ausprobieren könnt. Loggt euch dafür einfach mit dem Nutzernamen „demo“ ohne Passwort ein.

Für iPhone und iPad stellen die Jellyfin-Macher zudem eine Universal-App bereit, die das Abspielen der vorgehaltenen Videos ermöglicht.

Jellyfin App

Wie bei Plex müsst ihr auch Jellyfin nur eure Ordner mit euren Filme und Serien übergeben, der Medienserver bereitet diese dann selbstständig ordentlich auf, versorgt alle Inhalte mit entsprechenden Covern und Metadaten und kümmert sich dann um eine gut sortierte Gesamtübersicht, die sich einfach durchsuchen lässt und alle Filme bei Bedarf direkt abspielt.

Laden im App Store
‎Jellyfin Mobile
‎Jellyfin Mobile
Entwickler: Anthony Lavado
Preis: Kostenlos
Laden

21. Apr 2021 um 15:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    21 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30844 Artikel in den vergangenen 5163 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven