iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 080 Artikel
Für iOS 9.1 bis iOS 9.3.4

jailbreak.me 4.0: „Spaßprojekt“ knackt alte iOS-Geräte

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Nur durch den Aufruf einer Webseite ein iOS-Gerät hacken? Wenn euer iPhone und die darauf installierte Software alt genug ist, funktioniert das problemlos. Vielleicht erinnert ihr euch ja selbst noch an die Webseite jailbreak.me, lange Zeit die Anlaufstelle Nummer 1 in Sachen Jailbreak.

Der Programmierer tihmstar hat den Jailbreak per Webseite wieder aufleben lassen und jailbreak.me in Version 4.0 veröffentlicht. Seinen Worten zufolge sollten sich damit ältere iOS-Geräte, auf denen noch iOS 9.3.4 oder früher installiert ist, problemlos hacken lassen. In der Folge haben Nutzer die Möglichkeit, alternative Software aus dem Cydia-Store zu installieren.

Der Entwickler weist allerdings selbst auch ausdrücklich drauf hin, dass die Nutzung von Geräten mit iOS-Versionen vor 9.3.5 eigentlich unverantwortlich ist und enorme Risiken birgt. Somit sieht er seine Veröffentlichung als Spaßprojekt und rät ausdrücklich davon ab, damit bearbeitete Geräte regulär zu nutzen.

Mittwoch, 13. Dez 2017, 20:22 Uhr — chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • cooles projekt.
    aber gibt es keine apps bei cydia die das gerät sicher(er) machen?
    könnte mir vorstellen das es solche inoffiziellen sicherheitspatches gibt.
    natürlich sollte man dann auf onlinebanking und co verzichten, aber im alltag passiert eh nix.

    • Wozu Vorstellen, wenn Du einfach danach googlen kannst?

    • Alles was bei cydia abgegangen ist, beruhte auf einer Vertrauensbasis, dass dir niemand was unterschiebt. Wenn dein System erstmal offen ist, ist es offen. Da kannste auch nix patchen, denn selbst der Patch wäre eine sicherheitslücke. Jeder will irgendwas vom Kuchen abhaben und wenn es nur Daten sind, die verscherbelt werden. Die Zeiten, dass es eine Art Ehrenkodex gibt sind lange vorbei. Genau wie in der warez Szene was Filme/Musik etc angeht.

    • Ich verzichte nicht auf Onlinebanking (JB seit 2007) und mir ist auch kein Fall bekannt, dass wegen eines JB jemals bei jemanden irgendwelche Transaktionen oder sonstiges manipuliert worden sind.

      In der Theorie ist das möglich, in der Praxis passiert sowas nicht, wenn man nicht aus zwielichtigen Quellen alles links und rechts installiert.

    • Gibt mehr Sicherheits Sachen und mehr Kontrolle als ohne JB !

    • Zum Spielen mit den alten devices, nettes akku Training.

  • Bitte Kommentatoren, spart euch dieses Mal die ewige Diskussion „Pro und Contra“. Bitte bitte bitte

  • In anderen JB News:
    – Saïgon Beta 3 für iOS 10.2.1 wurde released und ist auch nutzbar
    – Einige Exploits lassen darauf schließen, dass man demnächst mit einem JB für 11.1.2 rechnen darf –> Also downgraden, solange es noch möglich ist!

  • Der is lustig. Meine beiden iPhones der Kids (4s) bekommen kein update mehr und laufen mit ios 9.3.3.
    gut, Safari ist da abgeschaltet aber dennoch. Wenn schon der Besuch einer Seite ausreicht macht mich das nachdenklich

  • Die einen installieren sich eine Sicherheitssoftware auf ihrem Rechner und bei Apple gibt es Leute, die das Türschloss ausbauen und ein Schild auf die Strasse stellen:

    Hier, ohne Schloß, treten sie ein, nehmen sie, was sie finden….

    • Was für ein dämlicher Vergleich, der noch nichtmal ansatzweise stimmt. Es ist eher: Manche haben eine Anstandsdame auf ihrem Appleprodukt, welche bevormundet und 80% der Zimmer verschlossen hält. Andere schmeißen die raus und gehen gucken was hinter den Türen ist. Die Haustür bleibt wie sie ist.

    • Das ist Schwachsinn. Damals konnte man via Jailbreak.me sein iPhone hacken und dann die dafür verantwortliche Sicherheitslücke sogar via Cydia fixen. Wochen bevor es einen Patch von Apple gab. Wer verantwortungsvoll damit umgeht und weiß was er da tut (was bei den meisten leider nicht der Fall ist), dem steht ein tolles OS zur Verfügung mit noch mehr interessanten Möglichkeiten und Tweaks, die es so leider nie offiziell oder erst in ein paar Jahren geben wird.

    • Da hat mal wieder jemand null ahnung…

  • Nen jailbreak für iOS 9.3.5 für die alten Geräte wäre mal interessant.

  • Manche hier haben echt keine Ahnung.
    Es gab schon größere Sicherheitslücken, die über einen Patch in Cydia 2 Tage nach Bekanntwerden geschlossen wurden.
    Apple hat damals 2 Wochen für gebraucht.

  • „Für ältere Geräte“?

    Offenbar nur für iPhone 4s & iPhone 5, denn er ist nicht für iOS 3, 6, 7 also iPhone 4 und älter sind raus.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22080 Artikel in den vergangenen 3797 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven