iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

iTunes-Guthaben mit Kamera einlösen: Die neuen Karten bei REWE im Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

iTunes-Karten mit 20 Prozent Preisnachlass gibt es diese Woche bekanntlich bei REWE und Rossmann. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang noch die Tatsache, dass zumindest REWE nun die neuen iTunes-Karten im Programm hat, deren Code sich auch mit der iPhone-Kamera einlösen lässt.

itunes-karte-gerahmter-code

Der Vollsortimenter bewirbt im Rahmen der aktuellen Rabattaktion ausdrücklich die Tatsache, dass er die „neuen iTunes und App Store Karten“ führe. Diese sollten allesamt mit dem für das Einlösen per Kamera wichtigen, umrahmten iTunes Code ausgestattet sein (siehe Abbildung).

Die Verwendung der Kamera wird euch unter iOS 7 angeboten, sobald ihr in der App-Store- oder iTunes-App am Fuß der Startseite die Option „Einlösen“ auswählt.

Mittwoch, 09. Okt 2013, 7:32 Uhr — chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Fein! Das werde ich heute gleich mal probieren…Mavericks steht vor der Tür und da sind 20% besser als nix…

  • Bei mir ipod5g (5mp iSight Kamera funktioniert es einwandfrei

  • Hmm – bedeutet das nicht umständlichere Verpackung? Sonst könnte man ja einfach vorab ein Foto machen ..

    • Der Code wird erst nach den Kauf an der Kasse aktiviert!

      • Schon klar – aber dann warte ich halt einfach kurz und probiere es immer mal wieder – gerade wenn Sonderaktionen sind gehen die Dinger ja total schnell weg.

    • diese wird wohl weiterhin aufzurubeln sein, geh ich von aus.

      mal davon abgesehen dass die codes erst aktiv sind sobald sie über die kasse gehen.

    • Nein, das Feld muss ja freigerubelt werden. Bei den alten Karten könnte man (mit vorhandener krimineller Energie) auch ein Feld freurubbeln, den Code abfotografieren oder abtippen, aber die Karten sind nicht aktiv, bevor sie nicht an der Kasse bezahlt werden.

      • Das Feld muss nicht mehr aufgerubbelt werden, da ist nur noch nen sticker drauf, sonst erkennt die Kamera wegen evtl. Rückstände den code nicht mehr. Die Sache ist jetzt 2teilig und die karte lässt sich leicht wieder am oberteil befestigen. Also der Gedanken gang könnte funktionieren.

  • Wird wahrscheinlich erst an der Kasse aktiviert

  • Leute…ihr wart anscheinend noch nie bei Rewe, Media Markt, etc. iTunes Karten kaufen oder? Da wird nichts an der Kasse aktiviert. Die EIGENTLICHEN Karten bekommt man erst nach dem Kauf an der Kasse! IM Laden bekommt man nur einen „Platzhalter“ für die Karte…genau wie bei Guthabenkarten für Pre-Paid.

    • Eben nicht !!
      Mein Kollege holt sich immer Karten und die Frau an der Kasse hat bis jetzt immer 2 Codes eingescannt und mir ist nie aufgefallen das die Karte getauscht wird. Der 2te Code wird die online Aktivierung sein..

    • Bei uns nicht…wie die anderen schon sagen, die karten werden an der kasse 2x gescannt und durch den kauf aktiviert!

      • Die Karten werden erst nach dem Verkauf an der Kasse aktiviert. Man erhält keine Quitting mit dem Pin oder ähnliches. Dafür ist die iTunes Karte da. Was sollte man sonst abfotografieren?

    • @Benjamin: das ist Schwachsinn, die eigentlich iTunes Karte wird an der Kasse aktiviert. Man bekommt mittlerweile lediglich noch einen Beleg dazu, wo auch drauf steht das die besagte Karte aktiviert worden ist. Früher gab es diesen Beleg nicht, sondern man hatte nur die Rechnung bekommen.

    • Ich glaube, DU warst noch nie bei Rewe, Media Markt, etc.

  • Da muss ich meinem Vorredner widersprechen. Ich habe mir gestern eine der neuen iTunes Karte bei REWE gekauft. Der Ständer ist VOR der Kasse. Die Karte besteht jetzt aus zwei Teilen, wobei der obere Teil als Halter dient und genau auf dem Code klebt. Dieser wird nicht mehr frei gerubbelt, sondern es gibt nur noch ein Abziehstreifen. Der Code ist sehr klar lesbar.

  • …und soeben eingelöst- ein Kinderspiel! Bei iTunes anmelden, Option ‚Mit Kamera einlösen‘ wählen, Code einscannen, fertig! Einfacher gehts nicht! :-)

  • Man kann bei den Rewe-Karten einen Aufkleber über dem Code abziehen, was sehr viel einfacher ist als da Aufrunbeln bei den alten Karten. Den danach sichtbaren Code kann man einfach mit der Kamera einscannen. Einfacher geht es kaum…

    Die Karten werden übrigens beim Kauf tatsächlich an der Kasse aktiviert. Da die Verkäufer bei uns im Rewe meist keine Ahnung davon haben, ob es eine Rabattaktion gibt, haben die beim Einscannen der Karten immer den Schweiß auf der Stirn stehen, weil sie die Karten nicht so einfach stornieren könnten. Einmal von der Kasse gescannt scheinen die Karten als verkauft zu gelten.

  • In diesem Zusammenhang würde mich interessieren, ob bei dem Schritt, …bei iTunes anmelden…, auch die 5S Funktion Touch ID, angewendet werden kann?

  • Einlösen mit der Kamera klappt nicht. Erst am Sonntag mit den kleinen iTunes-Karten ausprobiert

  • Funktioniert das nicht auch mit den alten Karten wenn man die sauber freirubbelt?

  • Ohne Rahmen geht’s nicht. habe es mit einer normalen Karte versucht.

  • MM hat eine Aktion 25€ Karte für 18€ nur heute.

  • Wo gibt es 15 € Coupons? Rossmann oder Rewe?

  • habe gleich mal den Code aus dem Bildbeispiel abfotografiert….

    DANKE für das Guthaben!!!
    ;-)

  • Und ich hab mich schon gewundert, warum das Einlösen per Kamera bei mir nie geklappt hat. Hatte nur alte Karten hier rumliegen. >.>

  • Ich sitze abends zufällig bei Rewe an der Kasse, und kann deswegen Folgendes berichten:
    1. Rabatte gehen grundsätzlich niemals für die variablen (bei uns sind die gelb) iTunes-Karten, auch nicht mit dem passenden Aufladebetrag.
    2. Der Rabatt geht erst runter, wenn der Kassierer auf „Summe“ drückt, genauso wie Mengenrabatte. Achtet also deshalb nah dem letzten Artikel auf das Display, ob da bsp. 5 € weniger zu sehen sind. Diese Art der Rabatte sind auf dem Bon immer ganz unten vermerkt. Auch bei Handy-Aufladungen und natürlich auch iTunes-Karten mag zwar eine Rücknahme technisch nicht möglich sein, aber ich kenne es auch, dass diese Karten/Codes wieder zurückgenommen werden können, da oft auch marktintern viele einen iTunes-Account besitzen oder das entsprechende Netz nutzen – oder auch der nächste Kunde. Man kann auch ganz einfach fragen, ob es dem Markt gelingt, die Karte/den Code weiter zu verkaufen, und es sich entweder sofort oder nach dem Weiterverkauf auszahlen lassen.
    …einfach kreativ, kommunikativ und freundlich sein ;)

    • ob nun an der Kasse aktiviert wird, was zutrifft, das ist für mich nicht relevant. Wichtig ist, dass das so gut funktioniert, denn so benötige ich keine sehende Hilfe dabei.
      Gruß
      Johannes

  • Genial, wie ein QR Code abscannen und Guthaben aufladen.
    Aber ehrlich Leute, wo in eines der HandyApps finde ich den „Einlösen“-Button ?
    Ich muss Tomaten vor den Augen!

  • Die Option mit der Kamera einlösen gibt es plötzlich nicht mehr, weder am Mac noch unter IOS. Bei euch auch?

    • Bei mir ist die Option auch verschwunden ! ich dachte schon, ich spinne, weil ich vor etwa zwei Wochen nch einen Code eingescannt habe und das Iphone in allen Youtube-Videos zu dem Thema „Kamera benutzen“ anzeigt, auf meinem Gerät steht da plötzlich nichts mehr.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven