iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 643 Artikel
   

iTunes App: Apple experimentiert mit neuer Chart-Ansicht

25 Kommentare 25

Hand aufs Herz: Wann habt ihr euch das letzte Mal einen Song im mobilen iTunes Store geklickt? Oder, anders gefragt, habt ihr das MP3-Kaufhaus überhaupt schon mal von Apples Mobilgeräten aus besucht und dort in das digitale Abbild einer aktuellen CD investiert?

Die alte, gemischte Anzeige

alle

Wenn wir Musik kaufen, geschieht dies meist im Laden, manchmal auch am Desktop, aber so gut wie nie in Apples mobiler iTunes Applikation.

Wir machen Angebote wie Spotify und Co. mitverantwortlich dafür, dass die standardmäßig vorinstallierte iTunes App ein eher tristes Dasein auf unseren iPhone-Einheiten fristet und auf einer der hinteren Homescreen-Seiten zusammen mit der Aktien-App in einem der Ordner liegt, in die wir unsere fast nie geöffneten Apps verbannt haben. Die iTunes Musikverkäufe, ihr kennt die Zahlen seit Anfang des Jahres, nehmen ab – jetzt soll Apple sogar mit einer Android-Filiale des iTunes-Angebotes liebäugeln.

Und wirklich, hinter den Kulissen des iTunes Stores scheint derzeit einiges zu passieren. So berichten uns mehrere Leser von Umstellungen innerhalb der iTunes Chart-Anzeige. Neben kleineren Darstellungsfehlern, die darauf hinweisen, dass Apple hinter den Kulissen schraubt, hat sch am Wochenende die Chart-Anzeige bei mehreren Nutzer leicht verändert.

So schreibt uns ifun.de Leser Manuel:

Hallo iFun Team, wie ich eben festgestellt habe hat sich die Anzeige der Charts in der iTunes App auf dem iPhone geändert. Erst hatte ich kurze Fehler, wie z.B. doppelte Button für „im Spotlight“ und „Charts“. Nachdem ich die App neu geladen hab sieht es nun jedoch folgendermaßen aus: Es gibt keine gemeinsame Übersicht mehr sonder die Kategorien „Titel“, „Alben“ oder „Musikvideos“ werden direkt ausgewählt.

Wie genau sich das iTunes-Angebot in den kommenden Wochen „verbessern“ wird, bleibt abzuwarten. Apple jedoch, hat den mobilen Auftritt des virtuellen Musik-Kaufhauses nicht vergessen.

Die neue, vorsortierte Anzeige

sortiert

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Mrz 2014 um 11:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    25 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30643 Artikel in den vergangenen 5134 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven