iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

iTunes Alternative: Aus DiskAid wird iMazing

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Die bislang unter dem Namen DiskAid angebotene Applikation zum Zugriff auf die an euren Rechner angeschlossenen iOS-Geräte wird zukünftig unter dem Namen iMazing angeboten und steht jetzt, runderneuert, zum Download für Windows und OS X bereit.

Mit einer deutschen Oberfläche ausgestattet, bietet die Desktop-Anwendung einen umfangreichen iTunes-Ersatz an, der nicht nur Musik und Videos auf iPhone und iPad (und bei Bedarf auch wieder zurück) kopieren kann, sondern auch auf das Dateisystem zugreift, Backups erstellt, Fotos, Kurznachrichten, Kontakte und Notizen darstellen kann.

iMazing kann hier aus dem Netz geladen werden und lässt sich, im Funktionsumfang beschränkt, grundsätzlich kostenlos nutzen. Wer die Vollversion mit allen Features einsetzen möchte, kommt am Kauf der $30 teuren Lizenz jedoch nicht vorbei. Die komplette Funktionsübersicht kann hier eingesehen werden.

imaze

Dienstag, 14. Okt 2014, 11:35 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • (etwas OT): gibt es ein Tool, bei dem ich am Mac die Apps auf dem iPhone umarrangieren kann, ohne z.B. die Mediathek syncen zu müssen? iTunes habe ich schon lange nicht mehr in Benutzung, aber immer noch den Traum, die über lange Zeit angesammelten Apps in Ordner zu sortieren. Mit dem Finger ist das einfach nix (oder nix einfach) …

    Danke für Tips
    Holger

    • Ich nutze iTunes noch, aber ehrlich gesagt, wenn ich Apps um/einsortieren und Ordner erstellen möchte möchte, dann mache ich das am iPhone direkt, das geht doch wirklich am schnellsten. Womit hast du denn beim „Fingersortieren“ Probleme?

      • für einzelne Apps mag das gut gehen, aber wir reden hier von >500 Apps, die sich auf 12 Seiten verteilen. Ich hatte mal eine Ordnerstruktur, aber die ist bei irgendeinem Wiederherstellen aus Backup beim iPhone-Wechsel verloren gegangen, und jetzt verteilt sich alles alphabetisch über die Seiten. Wenn ich Ordner anlege, schlägt mir iOS oft Begriffe vor, die es sich anhand der ersten zwei Apps für diesen Ordner ausdenkt, aber das ist selten das, was ich damit verbinde. Wenn es irgendwo eine Baum-artige Darstellung auf dem Rechner gäbe, wo die Seiten auch wie Ordner wären (unter Berücksichtigung der max. Anzahl) und man die Apps dann mit der Maus verschieben und Ordnernamen mit der Taststur schreiben könnte, das würde sehr helfen. :-)

      • Die Ordner Beschriftungen kannst du doch beliebig verändern. Für die Tree-Darstellung langt das iOS aber nicht ;)

      • @Holger: > 500 Apps? Was hast du denn bitte alles drauf? 128 GB iPhone 6/6+? Alter Schwede, wie will man da noch den Überblick behalten. Wie viele Apps aktualisieren sich dabei bitte täglich. :D Verdammt…

    • Also direkt am iPhone gehts am besten. Einfach Finger auf dem App-Icon gedrückt halten bis die Icons wackeln. Dann anfassen und dahin ziehe, wo du es haben möchstest, auch auf andere Screens. Zum Beenden dann einfach den Home Button 1x drücken. Fertig.

    • Das ist einer der ganz wenigen Gründe, warum ich es bedauere, dass noch keinen JB gibt bzw. Apple viele Tweaks nicht berücksichtigt. Mit „MultiIconMover“ kann man mehrere Apps markieren und in einen (bereits vorhandenen) Ordner ablegen. Warum wird eine solche Funktion nicht standardmäßig eingebaut?

      • Sehe ich ganz genauso. Das Verschieben einer App mit dem Standard iOS ist ein ziemliches Leiden. MultiIconMover gehört genauso wie FolderEnhancer (beide vom gleichen Entwickler) zu den JB Apps, die ich am meisten vermisse.

      • Obwohl die Funktionalität des FolderEnhancer (ich glaube ab iOS 7) zumindestens teilweise integriert wurde. Mit iFunbox o. ä. ist es möglich, an die Icon*.plist-Dateien zu kommen (genauen Namen habe ich gerade nicht zur Hand), diese dann mit Xcode zu bearbeiten und zurückzuladen. Aber halt eben nur mit JB, ohne ist die Sortierung eine Seuche.

    • Nicht gerade die eleganteste Lösung, aber ich tippe mir alle Apps einmal in Excel runter, überlege eine für mich sinnvolle Ordnerstruktur, sortiere mir das in Excel so und setze mich dann ans iPhone, erstelle alle Ordner und verschiebe nach und nach alles in den entsprechenden Ordner.

  • das ist der laden mit der super miesen file app – nein danke!

  • Für DiskAid Besitzer gibt es ein Upgradeprogramm. Wer es in den letzten 3 Monaten gekauft hat, bekommt die Lizens gratis und für z.B. DiskAid 6 Besitzer kostet das Upgrade $8.

    imazing.com/diskaid

    • Danke für den Hinweis. Wunderbar, das hat geklappt.

    • Leider für die mit einer 6er Lizenz nicht kostenlos. Habe mir ordentlich die 6er für 5 Geräte zugelegt und nicht 5x die gleiche Lizenz verwendet. Jetzt darf ich zum Dank für die ehrlichkeit auch jeweils 8$ zahlen, neee! Da bleibe ich auf dem alten DiskAid 6 und schmeiße keine weitere Kohle hinterher. :-(

      • Das hatte ich ja geschrieben, bzw. war mein Beispiel auf eine Einzellizenz bezogen. Man benötigt ja als Person soweit ich weiß eine Lizenz, die man auf mehreren Geräten gleichzeitig benutzen kann. Nur wenn z.B. zwei Personen mit eigenen Geräten das Programm nutzen wollen, benötigt man z.B. (offiziell) 2 Lizenzen. Da es keinen Preisvorteil für mehrere Lizenzen gleichzeitig gibt, kann man dann halt 2 Einzellizenzen erwerben.

      • PS: Vielleicht lässt der Support mit sich reden?

      • Wenn ich das auf den Geräten meiner Familie laufen lassen will, brauche ich offiziell mehrere Lizenzen. :-(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven