iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 633 Artikel

"Von perfekt nicht zu unterscheiden"

iPhone XS Max: Bildschirmtester sind begeistert

75 Kommentare 75

DisplayMate ist ein Anbieter von Prüf- und Kalbrierungsmechanismen für Bildschirme. Das Unternehmen hat sich in diesem Zusammenhang auch einen Namen als kompetente Teststelle für Smartphone-Bildschirme gemacht. Aktuell hatten die Spezialisten das iPhone XS Max auf dem Prüfstand und zeigen sich beim Blick auf dessen 6,5 Zoll großen OLED-Bildschirm begeistert.

Apple sei es einmal mehr gelungen, die Bildqualität und dank präziser werksseitiger Kalibrierung insbesondere auch die Farbgenauigkeit der iPhone-Displays zu erhöhen. Das iPhone XS Max schreibe diesbezüglich neue Bestmarken. Beispielsweise sei die absolute Farbgenauigkeit des Geräts visuell vom perfekten Maß nicht mehr unterscheidbar und damit nicht nur besser als andere Smartphones, sondern stelle diesbezüglich auch 4K-Fernseher, Tablets, Notebooks und Computer-Monitore in den Schatten.

Iphone Xs Features

Auch die Helligkeit des Bildschirms sei enorm. So liege der Wert für die vollflächige Anzeige mit 660 Nits deutlich über den OLED- und LCD-Bildschirmen der meisten Mitbewerber.

Die DisplayMate-Techniker haben auch den Vergleich zum iPhone X gezogen. Hier seien ebenfalls deutliche Verbesserungen im Bereich der Farbtreue und Bildschirmhelligkeit zu verzeichnen, und dies, obwohl das iPhone XS Max über 22 Prozent mehr Bildschirmfläche verfüge und der neue Bildschirm damit deutlich anspruchsvoller in der Herstellung sei.

In der Folge wurde der Bildschirm des iPhone XS Max von DisplayMate als bislang bestes Smartphone-Display ausgezeichnet. Hier wollen wir anmerken, dass Team von DisplayMate keinesfalls im Verdacht steht, Apple zu bevorteilen. Zuletzt wurde dort auch das Samsung Note9 mit hervorragenden Kritiken verabschiedet.

The iPhone XS Max has an impressive Top Tier display with close to Text Book Perfect Calibration and Performance! Based on our extensive Lab Tests and Measurements the iPhone XS Max receives our DisplayMate Best Smartphone Display Award earning DisplayMate’s highest ever A+ grade by providing considerably better display performance than other competing Smartphones.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Sep 2018 um 11:47 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    75 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Kann man das analog zum XS (ohne Max) sehen?

  • Hallöchen!
    Welche Hülle nutzt Ihr für das MAX?
    Ich suche immer noch nach einer transparenten Silikonhülle!
    So klar wie möglich aber auch so rutschfest wie möglich!
    Die Silikonhüllen von Apple sind klasse aber eben leider farbig!
    LG

    • Glaube in silikon wirst du nichts richtiges klares finden.

      Bei klar bleibt nur tpu

      • TPU habe ich, aber es ist bei weitem nicht so griffig und mir wäre das teure Teilchen beinahe aus der Hand geglitten!
        Das hatte ich bei dem X mit Apple Silikon nicht!
        Bin etwas ratlos!
        Mag das Gold nicht wieder komplett verstecken müssen! Lach

    • Habe mehrere getestet, am Ende ist es die günstigste geworden. Diese schließt genau ab, die Kamera bekommt einen Schutzrand: https://amzn.to/2xTN4T8
      ( amazon: Suche nach B07GVLDP3J )

    • Eine von Rhinoshild, sehr zu empfehlen!

    • Ein 1400€ Smartphone in eine 8€ Hülle stecken…

      Ich hab seit Jahren eine OtterBox Symmetry um meine iPhones und die hat mir mehrmals schon eine schweineteure Reparatur gespart.

      Hab mir jetzt auch eine für mein Max geholt und musste feststellen, das die neuen sogar dünner sind als die alten. Kostet ein bisschen mehr aber wir Max Besitzer können uns ja ein paar 30€ mehr leisten ;)

      • Hört sich ganz so an als wolle hier jemand seinen Min mit seinem neuen Max kompensieren…

      • Meinst du so eine häßliche Otterbox macht es besser?

      • So ein schönes iPhone und so ne dicke (unschöne) Hülle drum… Dann lieber in Apple Care investieren und zwei mal reparieren lassen, „kann sich der Max Besitzer ja leisten“…

      • Ich glaube es ja nicht, eine Otterbox ist mit das hässlichste, was man sich antun kann.

        Wer sich ein 1.400€ Handy kauft, um es dann in eine Schutzhülle der Marke super hässlich zu stecken, kann sich das MAX überhaupt nicht leisten, sonst würde er so ein schönes Stück nicht schützen, wie die Crown Jewels.

        Wenn mein iPhone mal kaputt geht, geht es halt kaputt!

      • @Denner 26.09.2018, 14:13 Uhr:

        Denner, gibst Du mir auch etwas von Deinem grenzenlosen Reichtum ab?

        Im Gegenzug dafür bin ich zu zwei Dingen bereit, Denner:

        1., Dir Sinn und Zweck von Schutzhüllen, insbesonders einer Otterbox, näherzubringen, welche nicht dazu da sind, schön auszusehen, sondern teures Hab und Gut zu schützen;
        2., Dir Sinn und Zweck gerade eines 1.400 €-Handys näherzubringen, der da heißt: verwenden, telephonieren, simsen, chatten, photographieren, usw. – was nicht (mehr) realisiert werden kann, wenn das Teil kaputt ist.

        Ich hoffe, daß ich Dich mit diesen Darlegungen einer „kleinen“ Spende (an mich), welche allemal sinnvoller sein dürften, als der von Dir hier befürwortete (mehr oder weniger) sorglose Umgang mit (teurer) Ware, Denner. Zumal Dir im Fall des Falles (m)ein „Dankeschön!“ sicher wäre – „Dankeschön!“ ist doch allemal angenehmer, als z. B.: „KLIRR!!“ … … …

      • Otterbox-Hüllen sind wirklich das mit Abstand abartigste, was man einem iPhone antun kann. Da lässt sich nicht einmal über Geschmack streiten, so geschmacklos sind sie.

      • Puh Minderwertigkeitskomplexe sind definitiv nicht vorhanden :) aber gut. Über das mangelnde „gönnen“ ggü. Mitmenschen hat man sich ja schon in einem anderen Artikel unter den Kommentaren beschwert.

        Ich weiß ja nicht, welche Otterboxen ihr meint, die potthässlich sind, aber ich spreche nicht von den alten, klobigen Defender Modellen. Die Symmetry ist schmal und im Vergleich trägt sie nicht mehr auf als ein Apple Ledercase. Schlichtes schwarz oder transparent und gut ist.

        Zu Apple Care: klar kann sich der betuchte Max Käufer auch dies leisten ;) fällt mir die Kiste aber runter hab ich wieder ein Thema: entweder ich muss einen Termin machen, um es in Apple Store getauscht zu bekommen oder warte zwei Tage bis Apple ein Ersatzgerät schickt (meine Applestores sind leider beide über 100km weg). Im besten Fall nutze ich dann ein iPhone mit gesprungenem Display. Im schlimmsten Fall ist es komplett defekt. Und dann? Freuen sich Firma und Kunde, dass ich nicht erreichbar bin.

        Des weiteren schütze ich das iPhone auch vor Kratzern und habe später (und das habe ich bisher auch immer festgestellt) einen höheren Wiederverkaufswert.

        Aber gut. Jedem das seine. Nutzt Apple Care und lasst eure Displays zerspringen. Viele Spaß, Tschüss!

      • Gott, momotaro ist echt ein Grund diese Seite zu meiden.

      • @ROP 26.09.2018, 15:29 Uhr: Otterbox-Hüllen sind nicht abartig, ROP, sondern ganz einfach Schutzhüllen, welche ihrem Zweck gerecht werden: (das iPhone) zu schützen.

        Und ich mache mit Dir jede Wette, ROP, daß die häßlichste Otterbox-Hülle noch schöner aussieht als das schönste zerbröselte iPhone.

        So viel zu Deinem Einwand.

      • @Specter 26.09.2018, 16:56 Uhr: Specter, projiziere -gefälligst!- nicht Deine Eigenschaften auf mich, danke.

        Dein vorliegender Anwurf wäre hier der einzig plausible, diese Seite zu meiden. Also zieh Dich.

      • Momotaro, Wette gewonnen! ;) Aber wirklich, ich bleibe dabei: Otterbox geht einfach nicht. Eine Schutzhülle trägt mein iPhone allerdings auch. ;)

    • Schau mal in Amazon Artikel Nr. 028-3640425-8083559

  • Der Artikel passt gerade ganz gut. War vor 10 Minuten im Apple Store und habe mein x mit dem xs und xs max verglichen. Ich habe das Gefühl gehabt, dass das normale x heller und farbgenauer ist. Ich war leicht enttäuscht von den neuen Geräten. Wie kann das sein?? Ist das jemanden schon aufgefallen? Lg

    • Das ist dein subjektives Empfinden. So kann das sein

    • Es gibt minimale Schwankungen bei OLED, eventuell hat es damit etwas zu tun.

    • Hallo, also ich habe mein XS MAX nun eine halbe Woche in der Hand und möchte sagen, dass ich einen deutlich helleren Bildschirm einstellen kann, als es vorher beim X möglich war!

    • Ehm du bist enttäuscht, und im Artikel die sind begeistert … passt also nur bedingt .. und nein ist mir im Vergleich nicht aufgefallen. Ich tendiere eher zu dem was in dem Artikel geschrieben wurde :-)

    • Apple wird gut für das Testergebnis bezahlt haben. Ich konnte schon keinen nennenswerten Unterschied vom Display des 6s, 7 und 8 ausmachen.

      • Weil du keinen Unterschied feststellen konntest, wurden alle Tester bezahlt… Nee, ist klar.

      • Dann wird es natürlich auch keinen geben. Schließlich ist niemand eine höhere und verlässlichere Prüfinstanz als du! Was sollen Profis, deren Beruf das Kalibrieren von Displays, Fotografen und Grafikexperten, deren täglich Brot die Beurteilung von Farbräumen und Detailtreue ist und Handytester, die nichts anderes machen als Handys aller Arten zu vergleichen, schon über die Qualität eines Displays aussagen können, das du bei einem gekonnten Blick auf die Displays, deren Beurteilungsparameter du dir natürlich auch über Jahre merken konntest, um einen korrekten Vergleich gewährleisten zu können, nicht zu beurteilen vermochtest! Danke, dass es unabhängige Instanzen wie dich gibt, auf deren Urteil man sich wirklich verlassen kann!

      • Californiasun86

        @Maccample :-) ymmd
        Genau so ist es Leute gibt’s …

      • @stevo Und wer har dich gut für das Testergebnis bezahlt? Natürlich, du bist das Maß aller Dinge. Ich vergaß, der Mittelpunkt im Universum. Wenn du keinen nennenswerten Unterschied feststellen konntest, dann gibt es schlichtweg keinen. Frechheit! Wie kann sich nur ein Anbieter von Prüf- und Kalbrierungsmechanismen für Bildschirme wie das Unternehmen „Displaymate“, welches sich in diesem Zusammenhang auch einen Namen als kompetente Teststelle für Smartphone-Bildschirme gemacht hat, ein Testergebnis anmassen und den Bildschirm des iPhone XS Max als bislang bestes Smartphone-Display auszuzeichnen, wenn gleich doch der User „stevo“ die Referenz aller Tests in diesem Universum ist und nicht einmal einen Unterschied vom Display des 6s, 7 und 8 ausmachen konnte? Ungeheuerlich was sich das Unternehmen „DisplayMate“ hier erlaubt. Dann wird natürlich Apple dieses Unternehmen gut für das Testergebnis bezahlt haben, weil nicht sein kann, was nicht sein darf? Versteht sich doch von selbst. Und keine Widerrede bitte. Stevo hat sein Testergebnis ausgesprochen.

    • Ich hab das X und das Xs nebeneinander liegen und im Zimmer ist kein Unterschied der maximalen Helligkeit erkennbar.

    • Der Screen vom XS zeigt deutlich schneller einen blau Stich beim schwenken als mein X.
      Not good!

      • Ja, meins hat auch einen relativ starken Blaustich relativ früh beim schwenken. Bin am überlegen ob ich es umtausche.

      • Ich geb es zurück. Sowas mag ich nicht. Guck oft schief und das kann das alte X besser.

    • Weil du kein Geld für ein neues hast ;)

      • Ach so super qualifizierte Aussage. Wenn du wüsstest was ich mir alles kaufen könnte. Nutze deine Hofpause lieber für was sinnvolles. Zum Beispiel was essen oder mit jemanden reden.

    • Das nennt man Wahrnehmungsstörungen.

    • Genau das gleiche habe ich gemacht und kam zu dem selben Ergebnis ich habe das gefühl das die neuen x‘er wärmer abgestimmt sind was ich persönlich aber nicht mag meins war gefühlt ein wenig heller Einstellung waren alle gleich!

  • das ist doch nurmehr lächerlich. ihr solltet schon ein bissl kritischer sein! von der redaktion

    der test besagt im original, dass das neue display im grunde genau gleich wie das alte ist – irgendwas ist marginal besser.

    und daraus werden nun so reisserische lobeshymnen kreiert – das ist doch nurmehr peinlich

    • Tut er nicht, bezieht sich deine Aussage auf diesen Punkt, zu beginn wird gesagt das es erhebliche verbesserungen bei Farbe und Kontrast gibt.
      Beziehst du dich darauf, da geht es nur um die Darstellung der Vergleichstabellen.

      Detailed Test and Measurement Comparisons between the iPhone XS Max, the iPhone X, and the Galaxy Note9 Displays
      You can directly compare the data and measurement results for the iPhone XS Max with the iPhone X and Galaxy Note9 displays in detail by using a Tabbed web browser with our comprehensive Lab measurements and analysis for each of the displays.
      For each Tab click on a Link below. The entries are mostly identical with only minor formatting differences, so it is easy to make detailed side-by-side comparisons by simply clicking through the Tabs.

    • Peinlich ist nur dein Kommentar. Dein Kommentar besagt im Original nur, dass deine eingeschränkten kognitiven Fähigkeiten zu wünschen übrig lassen. Das dein Horizont wie ein Kreis mit Radius Null ist. Und das nennst du dann deinen Standpunkt vertreten. Und daraus werden dann so pseudointellektuelle Kommentare kreirt. Das ist doch nur mehr lächerlich.

  • Gibt es denn bei der Videowiedergabe (iTunes, 4k, HDR) einen Unterschied zum normalen x? Ich habe dazu leider nichts gefunden.

  • Es gibt leider wirlklich starke Schwankungen. Ich habe dreimal das XS Max getauscht bis ich ein Display ohne gelbe Flecken hatte und bei dem die Polarisation korrekt gefertigt war und das Display sich bei jeder kleinsten Bewegung verfärbt hat,

    Wer ein gutes Display will sollte auf gar keinen Fall die ersten Geräte auf dem Markt kaufen bzw. sollte sich drauf einstellen dass erst ein paar mal getauscht werden muss bis man ein perfektes iPhone erhält.

  • Also ich finde die Lesbarkeit bei Sonne katastrophal! War bis jetzt immer sehr zufrieden aber seit dem OLED ist es lächerlich! Ich muss hier auf 90%+ stellen und dann dimmt das Display wegen Überhitzung!

    • Apple-Geräte pflegen generell, bei Belastung in die Knie zu gehen.

      Wer von uns möchte denn schon (wirklich und produktiv!) mit überteuerten Apfel-Geräten arbeiten, und erwartete dann auch noch, daß das wie gewünscht funktionierte, iBeat? …

    • Ja, das X geht oft in den ruckel Modus bei Wärme, beim Laden oder Navi. Nervt mich.

  • Habe das Xs und X im direkten Vergleich gehabt. Ganz ehrlich: ich merke so gut wie keinen Unterschied zwischen Displays. Theoretisch wahrscheinlich, aber meine Augen erkennen im alltäglichen Betrieb keine Unterschiede.

  • „Beispielsweise sei die absolute Farbgenauigkeit des Geräts visuell vom perfekten Maß nicht mehr unterscheidbar“

    Das haben sie schon beim iPhone 7 gesagt, das ja auch sehr gutes Display hat

    • Das war halt vor 2 Jahren. Displays haben sich verbessert und im Vergleich offenbaren sich dann eben doch noch kleine Interschiede, wenn wahrscheinlich auch nur noch marginaler Natur.

  • Also entweder habe ich ein Montagsgerät im uneigentlichen Sinn erhalten oder es wird einfach verdammt viel Mist verzapft.
    Bestes Gerät seit Jahren für mich. Akku hält 2 Tage, Display überragend und Empfang auch. Habe vom 7 zum XS Max gewechselt. Das 7 wäre um ein Haar mein letztes iPhone gewesen, so unzufrieden war ich damit. Leider aus Mangel an Konkurrenz für meine Einsatzzwecke musste ich auf das Xs Max hoffen und wurde nicht enttäuscht. Einziger Wermutstropfen der Preis…

  • iPhone 7 erhielt ebenfalls „exzellent“ in allen Disziplinen. So what

  • OLED ist technisch bedingt eben nicht das gelbe vom Ei, was Farbtreue anbelangt mit zunehmendem Alter.
    Dessen sollte man sich bewusst sein, auch beim XS. Warte lieber auf das XR mit LCD

  • Andreas Konrad Müller

    Das schöne an solchen Display-Tests ist doch, dass absolut jeder Mensch ein eigenes Farb- und Helligkeitsempfinden hat. Somit kann hier viel subjektives Empfinden eine Rolle spielen (wie in den Kommentaren ja auch eindeutig zu lesen).
    Natürlich ist jedes neue Apple-Gerät immer „viel viel viel“ besser als jeder Vorgänger – Ironie aus .

  • PWM-Prüfstelle
    • Es gibt schon einige Berichte dazu. Viele kriegen davon Kopfschmerzen. Scheint aber wirklich eher wenige Menschen zu betreffen, sonst wäre der Aufschrei größer. Möglich aber auf, dass man gar nicht weiß warum man Kopfschmerzen bekommen hat…

      • Bei so manchen Kommentaren könnte ich auch Kopfschmerzen bekommen ^^ Hat jetzt nichts mit deinem Kommentar zu tun.

  • Der YouTuber „Painfully Honest Tech“ hat ein interessantes Video über das aktuelle iPhone Xs und Xs Max veröffentlicht. In dem Video zeigt er ganz eindeutig, das die neuen Displays einen Blaustich haben. Das iPhone X vom letzten Jahr, hat dementsprechend ein farbtreueres Display. Liegt daran, das letztes Jahr hauptsächlich Samsung die Displays produziert hat. Dieses Jahr wurde die Bestellung zum Teil bei LG aufgegeben. Und wer sich noch an die Reviews des Google Pixel erinnern kann…Auch dessen Display hatte in der ersten Marge extrem Blaustiche, so dass es einen Aufschrei gab und die meisten Menschen ihre Telefone ausgetauscht bekommen haben. Aber nun ist der selbe Fehler bei den iPhones und keiner meckert? Ganz im Gegenteil: Die Displays werden sogar gefeiert! Jetzt mal echt Hand aufs Herz Leute: Ich selbst bin ein absoluter Apple-Fan, aber hier kann doch einfach was nicht stimmen. Der Kollege oben in den Kommentaren, der geschrieben hat, das er vor 10Min aus dem Apple Store kommt und die Telefone mit seinem „X“ vergleichen hat und ernüchtert war über die neuen Displays, kann objektiv durchaus recht haben. Also bitte macht euch vor Ort selbst einen Eindruck und lasst uns nicht immer der (bezahlten) Werbung glauben.

  • Das Display hat eher ein Gelbstich und beim leichten anwickeln ist dieser weg.

  • Das Display meines Xs Max knackst oben links, nervig am Ohr. Aber auch bei Berührungen mit dem Finger hört man es. Ich dachte, dass diese schlechte Verarbeitungsqualität seit dem 7er vorbei sei

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29633 Artikel in den vergangenen 4970 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven