iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 266 Artikel
Premieren-Ticket ab 15. August

iPhone-Vorbestellung 2019: Telekom startet Reservierungs-Service

73 Kommentare 73

Noch wurde die zugehörige Webseite nicht aktualisiert, der diesjährige Start des Telekom Reservierungs-Service steht jedoch kurz bevor: In diesem Jahr wird der Bonner Netzbetreiber den Vorzugsdienst ab morgen anbieten.

Reservierungs-Service: Die Marketing-Grafik 2015

So informiert die Telekom aktuell darüber, dass das Online-Formular zum Vormerken ab 15. August 2019 online verfügbar sein wird und verspricht Interessenten, die dort Daten eintragen, automatisch von einer bevorzugten Belieferung zu profitieren.

Reservierungs-Service für Smartphone-Neuheiten ab 15. August 2019 – Ein internationales Smartphone-Highlight kommt auf den Weltmarkt und Sie wollen es als einer der Ersten haben? Die Telekom macht’s möglich! Auch 2019 können Sie sich frühzeitig vor einem Vermarktungsstart über den Reservierungs-Service informieren lassen.

Häufige Fragen und Antworten zum Reservierungs-Service hat die Telekom in ihren FAQ zusammengefasst, allerdings noch nicht um die für dieses Jahr relevanten Zusatz-Informationen aktualisiert.

Mit Dank an Stefan!

Mittwoch, 14. Aug 2019, 13:32 Uhr — Nicolas
73 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Lach ich habe jedes Jahr pünktlich mein iPhone ohne so eine Karte bekommen und das auch noch da her wo zum Glück keiner nach hipert… und nein ! nicht vor einer Filiale campen.

      • Super. Klingt voll nachhaltig sich jedes Jahr ein neues IPhone zu kaufen.

      • Vor allem bei den minimalen Updates.

      • Heißt ja nicht automatisch, dass die alten im Müll landen…

      • Klar ist das nachhaltig! Meine Tochter bekommt so ein ein Jahr altes iPhone Xs und braucht sich kein neues kaufen. Ich schmeiße das alte doch nicht in den Restmüll.

      • Du bist ein riesen Fuchs! Hut ab!

      • Muss denn jede Handlung überlegt werden ob diese nachhaltig ist? Geht mir das auf den Sack das anscheinend alles nur noch kritisiert wird wenn es nicht vegan, ökologisch oder nachhaltig ist.

      • @ Locke: sooo recht du hast.
        Alles wegen der ollen Greta…

      • Sorry, ich meinte nicht “Locke“, sondern vielmehr Mrd4n7

      • Ja, jeder Neukauf sollte gut überlegt werden, ob er wirklich sein muss!
        Liest du keine Zeitung? Sogar in gefiltertsten Blase bei Facebook sollte langsam angekommen sein, dass wir den Planeten zerstören.

      • @Tho Ich kauf mir alle 3-4 Jahre ein neues Auto. Macht mich das zu einem schlechten Menschen? Ich lebe mein Leben so wie ich es für richtig halte. Solange die Leute zu Mc Donalds gehen, die Kleidung bei Primark und H&M kaufen, ihre Pfandflaschen aus bequemlichkeit in den Müll werfen und die Doppelmoral in Deutschland so gelebt wird wie es einem gerade passt, solange werde auch ich mein Leben weiterhin nach meinen Vorstellungen genießen. Und für was ich mein Geld ausgebe, muss ich nicht rechtfertigen. Das sollte niemand.

      • Das macht dann möglicherweise deine Tochter, wenn sie wieder ein neues (altes) iPhone bekommt…. :-)

      • @mrd4n7 … Weil immer erstmal die Anderen anfangen müssen bevor ich meine Birne einschalte. Top Idee. =|

      • Warum sollte man auch ausgerechnet vor der eigenen Haustür anfangen zu kehren? Ist doch so viel einfacher zu sagen ‚machen doch alle so‘ und sich entspannt zurückzulehnen. Den Planeten dürfen dann alle anderen retten. Ach nee die machen das ja genauso? Hmm, finde den Fehler …

  • Ich weiß ja nicht was es bringen soll. Ich habe letztes Jahr mein iPhone XS Max zwei Tage bevor die Auslieferungen begonnen haben bei O2 vorbestellt und am Erscheinungsdatum morgens um 10:00 Uhr erhalten. Ich habe es dort ohne einen Vertrag gekauft genauso als würde ich bei Amazon etwas bestellen.

  • So ein Quatsch.
    Warum sollte man was vorbestellen was man noch nicht kennt und weiß ob es einen zusagt.

  • Letztes Jahr war tatsächlich der Einzelkauf bei Apple und der selbe Telekom Vertrag ohne Handy günstiger über 2 Jahre als bei der Telekom mit Handy

      • War bei mir genauso, Magenta Mobil L als Magenta Eins Kunde. Die wollten tatsächlich 1.050 € Zuzahlung für ein XS Max 512 von mir. Bin bei denen Kunde seit 1997, und habe daraufhin sowohl Mobilfunk als auch Festnetz gekündigt…

      • Einfach vorher kündigen und sich „wieder erobern“ lassen. Wie bei Sky…ich habe im gleichen Tarif fürs gleiche iPhone 399€ dazu bezahlt.

      • @bluemaxx
        Du bist genau der richtige Kandidat… der einfach nicht mitdenkt! Du denkst Telekom ist teuer, weil du 1050€ zuzahlen musst… Lass mich dich aufklären, das Handy hat zu dem Zeitpunkt 1630€ gekostet, also bekommst du es 580€ billiger als es so zu kaufen. Dein Grundpreis mit & ohne Handy beläuft sich auf 20€ Differenz, heißt 24×20€ macht 480€. Also bekommst du es 100€ günstiger über die Verlängerung.

        Von den 10€ Rabatt für MagentaEins mal ganz abgesehen!

        Immer diese ich bin „langjähriger Kunde“, ja und, sei froh das es jahrelang gut läuft!

      • Super Aufstellung, dennoch kein gutes Angebot. Besonders nicht für einen langjährigen Kunden.

        Da lief es bei o2 für mich besser, für einen 2 Jahres Vertrag mit 29,99€/Monat nur 10€/Monat gezahlt und auch noch nett beraten worden.

        Das Handy habe ich anders besorgt, unabhängig vom Mobilfunkanbieter.

    • Nicht nur letztes jahr :-) Ich rechne das quasi alle zwei Jahre gegen und bei der Telekom zahlt man immer ca. 50-70 @ drauf (bei meinen Vertragsparametern) nach 24 Monaten … hat halt nur den Vorteil das man die Kohle für das iPhone nicht am Stück hinblättern muss ….

      • Ich würde auch mal behaupten es ist besser das Gerät bei Apple zu kaufen. Wenn man es gleich bestellt wenns online ist (Favorit festlegen) bekommt man es auch zum Start. Und bei nem Supportfall ist direkt Apple einfacher wenn man es dort kauft

      • Quatsch. Die gesetzlichen Vorgaben gelten sowohl bei Apple als auch bei der Telekom. In der Praxis ist eher das Gegenteil der Fall: Apple hält nicht sehr viel von der Gewährleistung in Deutschland und wertet eigentlich erst Mal alle Fälle als Garantieangelegenheit. Das wirkt natürlich erst Mal ‚toll‘ für den Kunden wenn sie direkt alles reparieren und/oder tauschen hat aber das ‚Geschmäckle‘ dass sie versuchen sich damit vor der Sachmängelhaftung zu drücken da sie Garantiebestimmungen natürlich selbst festlegen können, Gewährleistungsansprüche dagegen nicht.

  • Und Aktion bitte. Meine einzige Hoffnung ist, dass die Preise für die Vorgängerversion dementpsrechend jetzt dann fallen. Ich brauch dringend ein neues iPhone.

  • Ich werde entspannt abwarten und zu einem Angebotspreis bestellen. Früher wollte ich auch immer das neuste als erstes haben, EGAL WAS ES KOSTET, aber ob ich das iPhone nun am ersten Tag habe oder 8 Wochen später, verändert die Welt auch nicht! Ich spare dann ein paar hundert Euro und bin trotzdem glücklich ;)

  • Ich lache mich tot! Und 70% der Leute, die vorbestellen, geben das iPhone wieder zurück, weil sie kein Geld haben! Wie immer!

  • Ne lass mal… wirklich kein Interesse an Lightning mehr und dem nächsten Refresh für 1200€…

    Ich Steig dann nächstes Jahr ein mit hoffentlich mal was Neuem… vor allem USB-C

  • Drauf gepfiffen! Da kannst noch so früh bestellen. Wenn du nicht Mobilfunk UND Festnetz bei der Telekom hast, kommt JEDER von den Magenta-Kunden OHNE Reservierung vor Dir dran. Der Termin rückt dann immer weiter nach hinten und war bei mir vor zwei Jahren dann sogar später als die Liefertermine im Apple Store.

  • Ich habe es noch nie verstanden, warum sich die Leute so einen Stress machen, um die fehlerbehaftete Vorserie zu kaufen!

    • sprach’s und kauft sich in 2 Monaten das ding dann doch !

      • Nein, ich gehe jeden Oktober in den Apple Store und spiele mit den neuen Geraten rum, bis die mir was ins Ohr Flüstern

        Seit Jahren höre ich “Bleib bei deinem SE”

        Und wenn ich ein neues kaufen wollte, dann frühestens im Frühjahr, wenn die Produktion angepasst wurde.

  • Unnötig. Die Zeiten des hohen Andrangs sind vorbei. Die neuen iPhones werden am ersten Tag ohne andrang überall verfügbar sein.

  • Der Run auf die Dinger ist nicht mehr so gewaltig wie vor ein paar Jahren. Kein Wunder…bei minimalen Verbesserungen, aber deutlichen Preiserhöhungen!
    Mal ehrlich, was macht ein iPhone heute noch besonders bzw. besser als als andere Premium Geräte? Nichts! Ganz im Gegenteil, man verliert an Boden. Bestes Beispiel: die Kamera, da war man vor 2 – 3 Jahren ganz vorne dabei….und nun? Genau abgeschlagen! Und so kann man weiter machen. Akku, Display, Empfang, Einstellungsmöglichkeiten usw.
    Das IPhone hängt der Konkurrenz immer mehr hinter her!!!
    Bevor jetzt die ganzen Apple Fan Lemminge auf mich eindreschen…ich hab selber ein iPhone X, aber man brauch deshalb nicht die Augen vor der Realität schließen!

    • Warum hast du ein Phone, das „hinterher hängt“?
      iOS? Preis-Leistung? Keine Lust auf Android? Erhelle uns.
      Wenn ich nicht zufrieden wäre, würde ich mir kein iPhone kaufen.

      • Dein Ernst? Schaust du mal über den Tellerrand? Informiere dich selber so schwer kann es nicht sein Smartphones zu vergleichen. Das iPhone XR ist bestenfalls Android Mittelklasse, da gibt es aber auch schon besseres. Das XR dürfe im Vergleich vielleicht höchstens 400€ kosten. Das XS wird in der Hardware von allen Anbietern deklassiert, für deutlich weniger Euros. Praktisch alle highend Smartphones sind besser als Apples Xs Serie. Apple ist mindestens 1-2 Jahre zurück, außer die CPU ist noch gut dabei.

      • Weil man Jahr für Jahr die Hoffnung hat dass mal wieder ein richtig dickes Update kommt, aber wenn ich sehe was uns dieses Jahr erwartet, kann ich dir jetzt verraten das bei der nächsten Vertragsverlängerung Anfang 2020 die Ära iPhone für mich beendet ist.

    • Apple muss mal wieder abliefern, alle paar Jahre mal ein „iPhone X“ zu bringen wird auf Dauer nicht reichen.

    • Wahnsinn, ihr wisst doch alle vorher was es für ein Gerät wird. Kauft euch doch einen Androiden wenn ihr nicht zufrieden seid:-)

      Vergleiche mal ein P30Pro mit einem XS in der alltäglichen Routine, das iPhone ist im Handling, wechseln zischen den Apps und der flotten Bedienung den Android Bolieden überlegen;-)

      • Lach….aber in Dingen Fotos meilenweit hinterher, einzig Video, da ist iPhone immer noch Königsklasse, wobei, wenn man mal,das Galxy Note 10 plus ansieht, armes Apple. Wenn es diesmal kein Quantensprung beim Fotografieren gibt, bin ich raus. Warte seit 5 Jahren jetzt, ich brauch ein neues. Dringend.

      • Kauf dir einfach eine Vernünftige Digitalkamera….die macht sogar noch bessere Fotos als jedes Handy.

    • Vorab sei gesagt:
      Ich selbst mag Apple Geräte sehr gerne.

      Jedoch denke ich dass sie keine großen Hardwaresprünge (z.B. bei der Kamera) machen, weil die Leute es so oder so kaufen.
      Rein aus finanzieller Sicht bringt ihnen günstigere verbaute Hardware, zu einem hohen Verkaufspreis, mehr in die eigene Kasse.
      Zudem, wenn sie direkt auf bessere Hardware umspringen würden, hätten sie die Einnahmen aus der schlechteren verbauten Hardware nicht mitgenommen.

      Dieser Post soll kein Hate gegen Apple sein, er soll nur meine Gedanken wiedergeben.
      Sollte jemand genaueres wissen kann er mich gerne berichtigen.

      Aktuell besitze ich auch ein iPhone X, ob ich ein Upgrade durchführen werde entscheide ich nach der Keynote.

  • Besser als Slim hätte ich es nicht schreiben können!

  • iPhone ist immer noch das beste,
    Ich hole mir aber auch jedes Jahr ein neues, weil der Akku bei mir immer dann nur noch bei 75-80 % liegt, bei eBay bekomme ich dann noch 500/600 Euronen.

  • Ob nun Vertragsverlängerung oder eben so… Geldverschwendung pur!!!

    Diejenigen welche erzählen, das sie jedes Jahr eh ein neues Handy bekommen würden, weil Vertrag… Nutzt mal lieber die Taschenrechner App auf dem alten iPhone!

    Ich würde mir nie und nimmer ein ganz frisches iPhone kaufen. Die Vorteile zum Vorgänger und vor Vorgänger sind echt nicht groß, aber dafür der Preisunterschied! In zwei oder drei Monaten kommen dann die Schnäppchen. Dort dann zuzuschlagen, weil man eben ein neues Gerät benötigt, ist klug. Alles andere ist nur Schwanzverlängerung für die, welche es nötig haben. ;-)

    • Waschbärkönig

      Es gibt genügend Kunden für die es sich finanziell lohnt jedes Jahr ein iPhone im Vertrag zu nehmen. Das können wir auch sehr gerne ausrechnen:
      Der „MagentaEins Happy Mobil L for Friends“ kostet mich 67,95 € im Monat. Macht 815,40 € pro Jahr. Ich kann meine Grundgebühr zu 20% bei der Einkommenssteuererklärung geltend machen, weil ich mein Handy überwiegend beruflich/dienstlich gebrauche, macht bei angesetzten 163 € eine Steuerrückerstattung bei mir von 70 €. Von den übrig bleibenden 745 € Grundgebühr ziehe ich die 600€ Subventionierung ab. Dann bezahle ich 145 € im Jahr und 12,08 € pro Monat für einen Mobil L Tarif mit einer (dank StreamOn) fast Flatrate.

      Das dann ein Jahr alte iPhone XS Max verkaufe ich dann für 500-600 €.

      Diesmal werde ich wohl das iPhone 11 direkt ungeöffnet verkaufen und mein iPhone XS Max behalten.

      Mit Verkauf der alten Geräte bin ich bisher immer mit Gewinn raus gegangen.

      P.S. Meine jährliche Vertragsverlängerung steht immer erst Ende November an, dann wenn es auch schon die ersten Aktionen/Rabatte gibt

  • Lueppo Ellerbroek

    Bei mir freuen sich die Zahnspangenträger auf mein abgelegtes iPhone. Was hier mehrfach beschrieben, kann ich bestätigen: Die Vorbestellung bei den Telekomikern bringt Null Vorteile. Ist es da, das neue iPhone, spaziere ich in einen X-beliebigen Laden, seien es Apple-Store, der T-Punkt, der Geiz-Markt, der türkische Handybasar. Überall einfach zu haben.

  • Reservierung unnötig, bei dem Design reichen die Dinger allemal für die die es haben wollen.

  • Fanboys schlafen schon nicht mehr. Wie finanziere ich das wieder oder leasen? :-))

  • Die Seite wurde aktualisiert, habe mich eben für ein Ticket anmelden können

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26266 Artikel in den vergangenen 4457 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven