iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 120 Artikel
   

iPhone-Versteck im Land Rover

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

iphlr1.jpgAuf dem Suchbild rechts ist ein iPhone versteckt. Land Rover hat eine Studie seines LRX mit einer ausgesprochen netten iPhone-Integration vorgestellt. Das Gerät fügt sich derart gut in die Mittelkonsole, dass man befürchten muss man bekommt es da nie mehr raus.
Ein größeres Bild gibt’s im Anschluss. (via LeftLaneNews)

lr3.jpg

Freitag, 14. Dez 2007, 8:07 Uhr — chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Respekt wie schnell die Automobilhersteller reagieren. Selbst in aktuelle BMW’s kann man per Snapin Adapter das iPhone nutzen.

  • Pingback: mobilelifestlye.at » iPhone-Versteck im Land Rover

  • nach fast einem jahr nach der vorstellung des iphones…

  • Hab bei mir den Aktiv Halter von Brodit sowie das Interface KCA-IP500 und ne Parrot CK3000 Evolution. Funktioniert alles wunderbar zusammen.

    Gibt also auch gute sachen zum nachrüsten (Wobei das KCA-IP500 eigentlich „nur“ ein iPod interface ist, funktioniert aber trotzdem).

  • bleibt anzumerken, dass das iphone gänzlich untauglich ist für das benutzen im auto, da man die antenne nicht nach aussen führen kann. ich würde nicht im auto telefonieren, mal ganz abgesehen mov sicherheitsaspekt :)

  • das heisst Du kannst damit auch telefonieren???

  • Der Snap In Adapter für BMW -außer Modellreihen X5 E53, X3 E83, Z4 E85/E86, 3er E46 und 5er E39- ist lieferbar.

    TN 84 10 9 182 792
    Verfügbarkeit 12/07

    BMW hat also die Ankündigung der weltweit erste Hersteller zur Unterstützung des Iphone im vollen Umfang sofort nach Markteinführung in D. eingehalten.

    Wer die strengen Richtlinien kennt, die ein Snap In erfüllen muß, weiß wie unglaublich Zeitnah die Einführung ist.
    Meistens wird der SIA erst eingeführt, wenn die Handys schon kurz vor Ende des Lebenszyklus ist.

    Dank Gruß nach München. Bestellung ist raus ;)

  • Ergänzung:

    Vorraussetzung ist SA 644 oder SA633 für die Telefonfunktion und SA „USB Schnittstelle“ für vollintigrierte IPOD Funktion im Bediensystem iDrive

  • COOL

    also das ist ja wirklich toll

    also ich nutze men iPhone sogar für die IRED und Indido Homeautomatisierungs Software…
    Fuktioniert einwandfrei
    Jetzt wäre noch COOL das Auto bei annäherung mit meinem iPhone zu ensperren…so irgednwie mit einem Code PGP von iPhone in die Zentrale des Autos also Türe auf ensperrung…dann das iPhone im inneren einstecken und per Codeeingabe dann das Auto Starten..

    das wäre ja Absolut der Renner..

    Weiterso

  • Bei Audi konnt man schon mit den Ami iPhones im A5,A6,A8,Q7 im Auto telefonieren :)

  • Pingback: Digitallifestyle » iPhone-Versteck im Land Rover

  • Pingback: neuerdings.com » Blog Archiv » Land Rover Studie “LRX”: iPhone Integration geglückt

  • Hast du schon mal ein iPhone nach einem Telefonat mal angeschaut? Die Glasoberfläche ist danach ziemlich vollgesaut.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21120 Artikel in den vergangenen 3643 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven