iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

iPhone selbst reparieren? Deutsche Reparaturanleitungen für iPhone 4 & 5

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Ein netter Service für Bastler mit defekten iPhone-Modellen. Die Webseite des Reparatur-Anbieters iDoc bietet seit heute zahlreiche, deutschsprachige iPhone Reparaturanleitungen für das iPhone 5, das iPhone 4s und das iPhone 4 an, die euch u.a. beim Austausch der Rückkamera, beim Wechseln gebrochener Displays und beim Erneuern der W-Lan Antenne unter die Arme greifen.

rep

Die nach Reparaturdauer und Schwierigkeitsgrad sortierten Anleitungen sind ordentlich bebildert, informieren Schritt-für-Schritt über die beste Reihenfolge beim Eingriff in das defekte iPhone und sorgen mit einer Kommentarfunktion direkt unter den einzelnen Reparaturschritten für die Möglichkeit, Feedback zu Unklarheiten umgehend hinterlassen zu können.

Für die Anzeige auf iPhone und iPad optimiert, erläutern die Anleitungen auch den Rückbau und versuchen auf unnötigen Reparaturschritte zu verzichten.

Am Ende des Tages sollen die ausführlichen Reparatur-Handbücher natürlich vor allem den von iDoc angebotenen Ersatzteilvertrieb bewerben; die aus einer gleichbleibende Perspektive fotografierten Anleitungen sind jedoch so detailliert zusammengestellt, dass wir hier ein Auge zudrücken und den Besuch dennoch empfehlen können.

rep-bg

Über Selbst-Reparaturen haben wir bereits mehrmals geschrieben und können euch versichern: Für den Werkzeug-Kauf empfiehlt sich der Abstecher zu Amazon. Hier gibt es speziell vorbereitete iPhone-Werkzeugsets, die wesentlich günstiger als in den Elektronik-Geschäften vor Ort angeboten werden.

Montag, 16. Dez 2013, 18:22 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es News wegen einer bildschirmreparatur beim 5S? Die meisten Reparaturdienste Listen nur nur die Modelle bis zum 5 auf.
    Das 5S scheint in der Hinsicht also Probleme zu machen?!?

  • Bei mir klappert es wenn ich auf dem iphone4S tippe, klingt als wären die Schalen uneben. Die sitzen aber fest dran. Jemand ne Idee was das sein kann?

    • Das wird wohl die Kamera sein. Wahrscheinlich der Autofokus. So genau weiß ich das leider nicht.

      • Naja das 4S ist mit einer flexiblen Linse ausgestattet. Somit wird auf Grund der Größe wohl immer ein Knackern da sein. Ist beim 5er und 5S auch so.

      • Also bei meinem 4s klackert nix. Würde ich auch seltsam finden.

      • Exakt. Die Linse ist mit einer kleinen elektrischen Spule frei aufgehängt. Beim Scharfstellen des Autofocus wird sie darüber bewegt. Bei abgeschalteter Kamera ist die Spule stromlos und es klappert möglicherweise, wenn man das iPhone schüttelt oder leicht daran klopft. Völlig normal und unbedenklich. Hier beim 5c genauso.

      • Nein, die kamera ist das nicht. Das ist ganz komishc, hat vor ca. 1 Woche angefangen. Immer ewnn ich hinten gaaanz leicht draufdrücke, knackt es richtig laut. Das macht so richtig knack knack knack.

        Aber nur in der Mitte, an den Außenkanten ist da nix zu hören wenn ich drücke.

        Vorallem aber nervt es ungemein….

      • @Daniel X.

        Das ist das Backcover. Hatte ich auch schon eimal. Habe es dann tauschen lassen und es war weg.

  • Sorry! Off-Topic: Ist es normal, daß mein iPad automatisch Apps runterlädt, die ich mit dem iPhone geladen habe???

    • Wenn du das so eingestellt hast: klar

    • Kann man in den einstellungen für die stores konfigurieren

    • Danke Euch! Hatte bis vor Kurzem nur ein iPhone und deswegen sind mir „Automatische Downloads“ bisher nicht weiter aufgefallen (abgesehen von den Updates). Die werkseitige Einstellung hat offenbar alle Positionen (Musik, Apps, Bücher, Updates) aktiviert. Jetzt weß ick Bescheid. Merci!

      • Wo ich grad Off-Topic unterwegs bin: Schade, die ifun-App synchronisiert nicht zwischen mehreren Geräten… 84 ungelesene Nachrichten auf dem iPad, 1 ungelesene auf dem iPhone.

  • Mein bluetooth funktioniert nicht mehr am 5s

  • Danke für den Tipp. Die Anleitungen scheinen ja wirklich gut zu sein.

    Es lohnt sich allerdings in der Umgebung ein wenig nach Reparaturdiensten zu suchen. Habe z.B einen gefunden der mir am Freitag das Flexkabel (AN/AUS Kopf, Licht-/Annäherungssensor) bei meinem 4S für 39€ tauscht. Und Garantie hab ich dadruch auch. Die 39€ sind zwar ein Angebot, aber selbst die üblichen 59€ finde ich akzeptabel.

  • Ghostmaster37083

    @Daniel X. Das Klappern bei den iPhones ist normal das sind die Linsen der Kamera.

    @DGamer
    Hast doch Garantie bei nem 5S lass es doch einfach austauschen.

    Was generel bei den Do IT yourself Reparaturen zu beachten ist, ist dass das iPhone danach nicht mehr über Apple ausgetauscht werden kann bei z.b. einem Total- oder Mainboardschaden.

  • Schaut mal hier rein , 5s reparatur

  • Schön und gut, aber was, wenn der On/Off-Button oben rechts nicht mehr funktioniert, bzw. nur noch mit den Zähne gedrückt werden kann?

  • Mein 4S funktioniert anstandslos.

  • In all der Euphorie nicht vergessen: wenn die Selbstreparatur schiefgeht, wird kein Apple Autorisierter Service Provider das iPhone jemals wieder zur Reparatur annehmen. Nie.

  • Assisitive Touch schön und gut, aber wie repariert man das?

    • Da muss das Flexkabel, an dem auch der Annäherungs- und Lichtsensor hängt erneuert werden. Ist beim 4S etwas komplizierter da du so ziemlich dein ganzes 4S zerlegen musst. Deswegen geb ich meins am Freitag zur Reparatur. Und wie oben geschrieben kostet es normalerweise um die 59€, der Händler hat aber z.Z ein Angebot für 39€. Da mach ich mir selbst nicht die Mühe und riskiere bei einem Fehler auf dem Schaden sitzen zu bleiben.

  • Idoc bietet für das iPhone 5 oem backcover an. Folglich sind das wohl keine original appleteile oder? Sind die irgendwo anders zu haben oder bietet wer ne „original-Teil-Reparatur“ an?

    • AFAIK gibt es keine Original-Ersatzteile. Bewerben zwar viele Anbieter, aber sind letztendlich doch nur bessere Nachbauten. In China, wo die Ersatzteile herkommen, ist das eine Bezeichnung für die Ersatzteilqualität und nicht für die Herkunft.

      • Selbstverständlich gibt es die. Du hast anscheinend wirklich keine Ahnung. Man muss nur wissen wo man die herbekommt und nicht in eBay und co. Hier gibts es richtige Händler-Kontakte, die es auch nicht nötig haben auf eBay zu verkaufen.

  • Dann wundert es mich aber schon sehr, dass sämtliche Branchengrößen wie iFixit und Gravis und so weiter explizit keine Originalteile anbieten. Aber wahrscheinlich hast du mit deiner iwerkstatt einfach bessere Kontakte.

    • Also erstens ist die iWerkstatt nicht „meines“ habe dort nur mal mein iPhone Reparieren lassen.

      Habe mir den unterschied erklären lassen und vor Ort auch den Unterschied zwischen Original und Nachbau gesehen/getestet/gefühlt. z.B steht auf jedem Original Flexkabel auch „Apple“ drauf. An Displaygläßern oder Backcovern bemerkt man den unterschied erst richtig, wenn man einen tropfen Wasser drauf gibt, bei einem original perlt dieser wie „ab“ und bleibt ein richtiger „runder“ tropfen. Bei Nachbauten verteilt er sich wie wild auf dem Backcover.

      Ich denke nicht, dass man bei Großen Händler nicht unbedingt gleich vom besserem Service ausgehen kann. Für die zählt jeder Euro Gewinn (nicht Umsatz). Bei manchen zählt dann doch noch Qualität statt Quantität.

  • Mein iPhone 5 ist sozusagen abgestürzt und lässt sich jetzt nicht mehr einschalten. Wenn man versucht es einzuschalten wurd es Weiß wie normal nur viel länger und danach gleich wieder Schwarz das heißt es schaltet sich zwar an aber es passiert nihct sweiter als dass es Weiß wird, kann ich das irgendwie schaffen zu reparatiern ohne es einschicken zu müssen? :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven