iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Neue Generation erst Ende 2017?

iPhone SE: Vermutlich kein Update im Jahrestakt

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Gut ein halbes Jahr ist das iPhone SE jetzt erhältlich, Apple hat das 4-Zoll-Telefon am 21. März vorgestellt. Höchste Zeit, darüber zu spekulieren, wann denn das „iPhone SE2“ auf den Markt kommt? Für Marktforscher auf jeden Fall.

iphone-se-500

KGI Securities haben mit ihrem Chef-Analyst Ming-Chi Kuo in letzter Zeit eine ganz ordentliche Trefferquote, wenn es darum geht, zukünftige Apple-Produkte zu voraussagen bzw. einzuschätzen. Hier eine Kostprobe aus dem Mai, die damaligen KGI-Voraussagen bezüglich Apples-MacBook-Updates waren sehr treffend.

Nun hat Kuo eine Prognose für das iPhone SE abgegeben. Seinen Worten zufolge soll Apple das Gerät zumindest nicht in der ersten Jahreshälfte 2017 aktualisieren. Dementsprechend sieht der Analyst für die ersten sechs Monate des kommenden Jahres auch weiter rückläufige iPhone-Verkaufszahlen. Zum fehlenden Kaufanreiz durch ein neues iPhone SE im Frühjahr käme eine aufgrund des gesättigten Marktes nur mäßige Nachfrage aus China. Damit sich die Gewinne nicht in gleichem Maß schmälern sei davon auszugehen, dass Apple versuche, die Preise der Zulieferer wo möglich weiter zu drücken.

Via MacRumors

Montag, 07. Nov 2016, 9:57 Uhr — chris
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bin sehr dankbar das Apple überhaupt ein 4″ iPhone mit aktueller Technik anbietet! Wenn es ein Nachfolger in mattem schwarz mit 3D-Touch geben würde, wäre ich ein potenzieller Abnehmer. :-)

    • Ich habe ehrlich gesagt gestaunt, dass Apple das SE ohne 3D Touch rausgebracht hat. Sie wollten es scheinbar wirklich deutlich im Budget Sektor platzieren, wo es mit dem Preis auch gelandet ist. 3D Touch ist ein echtes Komfortfeature. Ich finde es toll, aber wirklich brauchen tut man es nicht.

      • Naja, aktuelle Technik hatte das SE nie wirklich!Das Display z.b.. Ich meine nicht die Auflösung, sondern die Betrachtungswinkel,Farben etc. sind alles andere als Zeitgemäß..Das Display ist ganz einfach schlecht für heutige Verhältnisse! Ich finde die haben da ganz klar an der falschen Stelle gespart.Erst recht dann, wenn die vorhaben das SE nicht jährlich zu aktualisieren und es längere zeit im Sortiment zu haben, ist die Entscheidung ein Display aus dem jahre 2013 einzubauen sehr fragwürdig.

      • @Andreas332
        Das Display kann Apple von mir aus noch weitere 10 Jahre in der Form verbauen. Ich wüsste nicht was mich daran stören sollte. Sieht doch wunderbar aus. Mir ist es nur wichtig, dass die Kamera bestmöglich und nicht abstehend ist, das Gehäuse so griffig wie gehabt bleibt und wenn sie das Gerät zukünftig noch wasserdicht machen bekommen Sie von mir 100 Punkte.

      • Das SE ist einfach mehr an den Produktivfeatures ausgerichtet, und weniger an den Multimediafeatures. Daher das schlechtere Display. Eigentlich habe ich auch mit einer schlechteren Kamera gerechnet, aber da gab es wohl keinen Preisunterschied. 3D-Touch fand ich im 6s total überflüssig. Aber ich bin mit meinem SE sehr glücklich und fände einen 2-Jahres-Rythmus sehr gut.

      • Ja aber gerade das Display ist doch mit das Wichtigste an einem Smartphone, da schaut man doch immer drauf.. Daher finde ich, das da an der falschen Stelle gespart wurde.

      • Aber was ist an dem Display so schlecht? Ich finde rein garnichts was mich an dem Display stören könnte?! Das es auch das Feature mit dem Display aktivieren beim anheben unterstützt, ist das Komfortfeature schlecht hin!

      • Wenn man vom 5s wechselt oder gewechselt hat, stört an dem Display nicht viel! Wenn man jedoch wie ich vom 6s Plus wechselte oder mal Zeitweise mit irgendeinem anderen aktuellen Gerät Zeit verbracht hat, dann fällt einfach auf, das es nicht mehr wirklich Zeitgemäß ist.

  • Nachdem das iPhone7 in diesem Jahr kein neues Gesicht bekommen hat und die 4-Zöller definitiv ihre Daseinsberechtigung haben, wird es nächsten Herbst wieder zu einem einheitlichen neuen Look für alle Größen geben. Darauf wette ich!

  • Mein nächstes iPhone wird vermutlich ein 4″ iPhone werden. Hoffentlich wird das auf Dauer wieder in den normalen Zyklus der iPhones aufgenommen, also mit dem 7S, veröffentlicht. Ich habe mich irgendwie nie so richtig an die Größe des 6S gewöhnt und beneide teilweise die Nutzer eines SE wegen dem kompakten Gerät.
    Allerdings möchte ich auch gerne die aktuelle Technik haben, insbesondere eine ordentliche Kamera und den schnellen Touch-ID-Sensor.

  • Habe seit Erscheinungsdatum ein iPhone 6S und überlege schon seit einiger Zeit es gegen ein SE einzutauschen.
    Mich regt das 6S immer mehr auf und nun auch noch das Akku-Problem mit iOS 10.x beim 6S.
    Das 6S lässt sich kaum mit einer Hand bedienen, der Powerbutton liegt sehr ungünstig und 3D-Touch nutze ich so gut wie nie! Das SE ist einfach handlicher und reicht zum Telefonieren und WhatsApp völlig aus, wenn ich etwas auf großem Display sehen möchte, nutze ich mein 12,9 Zoll iPad Pro!

  • Seit 2 Wochen besitze ich ein iPhone SE (als Nachfolger meines „alten“ 5er bzw. 4er). Für mich ein rundum perfektes Handy mit super Akkulaufzeit.

    • Ha, ich kann mich anschließen, seit zwei Wochen bin ich mit einem SE glücklich. Das SE ist auch der heimliche Superstar unter den iPhones. Es ist einfach (kein 3D-Quatsch und Luftdruck-Sensor-Unsinn) hat die nötige Stärke und natürlich die perfekte Größe. Wenn es das SE nicht gäbe, wär ich vielleicht schon weggewechselt.

      • Und zu welchem Gerät würdet du wechseln? Kein Unternehmen bietet ein mit dem SE vergleichbares Gerät an

      • Doch, Sony bietet zum Beispiel ein genauso Kompaktes Gerät mit aktueller Technik an. Hat dabei sogar ein größeres Display, weil nur Apple es schafft so wenig Display in den Geräten zu verbauen.. Dafür aber halt kein ios..

      • Ne das sagt man nur so. Natürlich würd ich nie wegwechseln, haha. Wär ja noch schöner. Irgendson‘ Android Zeugs mit Viren. Wobei, auf den Tasker bin ich schon neidisch.

      • Hasä: kennst du wirklich jemanden mit Android, der schon mal einen Virus hatte? Ich würde Android wegen Google nicht kaufen.
        Diese ganze „virenverseuchte Konkurrenz“ ist für mich immer so eine vorurteilbelastete Geschichte. Ich nutze Windows seit 3.1 und habe mir noch keinen Virus eingefangen. Selbst der Virenscanner schlägt nur bei Mails an, die ich eh nie öffnen würde. Da frage ich mich, ob es bei Android anders ist.

      • Das ist hier ja Apples großer Vorteil. Kein Anderer Hersteller bietet ein kompaktes leistungsstarkes Handy. Aber warum sollte man nicht zu einem anderen Hersteller wechseln und eine günstige Notlösung kaufen, wenn es bei Apple kein passendes Produkt und nur teure „Notlösungen“ gibt?

      • @Rainer: Persönlich kenn ich keinen, aber es wird oft genug darüber berichtet :) Wenn Android es schaffen würde dieses Problem aus dem Weg zu räumen wär es sofort spannend für mich. Ansonsten eher nicht. Die Vorteile eines offenen Systems sind kleiner als die Nachteile der Verletzlichkeit gegenüber Angriffen.

  • Geil, wenn man den Kalender lesen kann und Regelmäßigkeiten in Apples Produkterscheinungen zu erkennen glaubt, wird man Chef Analyst. LOL

  • Hier in den Kommentaren kann man mal wieder sehen, dass nicht alles was Apple macht, von den Kommentatoren schlecht gemacht wird, wie es häufig behauptet wird.
    Beim SE hat Apple fast alles richtig gemacht. Ein kompaktes Gerät mit ordentlicher Technik, wie man es sonst von keinem Hersteller mehr bekommt. Sicherlich ist es vielen Nutzern zu klein, aber die können sich ja das große iPhone kaufen, da Apple mit dem SE halt keine andere Größe ersetzt hat.

    • Wenn sie es genauso häufig aktualisieren wie den iMacPro, machen Sie einiges falsch.

      • Wenn die im nächsten SE statt der aktuellen Anschlüsse eine Scart-Buchse verbauen, machen sie auch einiges falsch. Aber das werde ich dann bemängeln, wenn es so weit ist.
        Für mich wäre es gut, wenn die das ab nächstes Jahr mit als dritte Gerätegröße mit in die normale Serie aufnehmen.

  • Die seitliche Anordnung des Power Buttons bei den größeren Modellen ist und bleibt ein KO-Kriterium…
    Ich bin mit dem SE bestens bedient und hoffe auf eine gelegentliche HW-Aktualisierunge!

    • Das ist wirklich Unsinn. Gerade bei den neuen iPhones, deren Display beim Hochheben automatisch angeht, braucht man den Button sowieso nicht mehr. Komm drüber weg :)

    • Das hat mich an meinem 6er auch total genervt. Ich bin total froh, dass Apple das SE gebracht hat. Damit haben sie in meinen Augen alles richtig gemacht.
      Ich befürchte jedoch, dass man beim nächsten 4″ Gerät wieder Kompromisse eingehen wird und das Gerät zu dünn, rutschig, empfindlich oder mit seitlichem Power Button bringen wird. Ein weiteres mal werden sie das 5er Gehäuse wohl nicht mehr nehmen.

  • Das SE läuft auf 9.3.3 perfekt, hat einen Jailbreak, ist handlich, hat den Powerbutton wo er hingehört, …
    Ein kontrastreicheres (3,5 Zoll) Display dann wäre es perfekt.
    Darauf kann ich gerne noch ein Jahr warten.

    • Joa, hat aber nur dann einen jailbreak, wenn man auf einer veralteten ios version bleibt! Das ist dahingehend immer lustig, weil oft die gleichen Leute ihre iphone Entscheidung aufgrund der größeren Sicherheit in ios rechtfertigen…Dabei sind die Sicherheitslücken in 9.3.3 öffentlich bekannt und dein Gerät ist ein offenes Scheunentor damit! Hoffe du warst so schlau und hast nach dem jailbreak wenigstens sofort das Root Passwort geändert.!

  • Mir ist es egal, ob nächstes Jahr ein neues SE kommt. Meins funktioniert perfekt bisher. Ich habe den Umstieg vom 6er nicht bereut. Wenn ich doch mal ein größeres Display brauche nehme ich halt ein iPad:)

  • Ich könnte mir gut vorstellen das Apple nächstes Jahr im Herbst 3 iPhones vorstellt, 8; 8S ; 8SE die optisch und von hardware identisch sind und nur andere Zollgrössen hat so in der Art iPad Pro. Dann denke ich würde man jedem gerecht werden.

    • Oh meinte nicht 8S sondern 8plus. :-)

    • Das iPhone wird „iPhone X“ heißen!

      • Genau! Und das Upgrade ein Jahr später heißt dann XS… :-)
        Ich glaub eher, dass Apple irgendwann bald auf Jahreszahlen umschwenken wird.
        Eine 4″ Reihe ließe sich dann als iPhone Air lancieren,
        das 4.7″ Gerät heißt dann iPhone Pro 4.7″ und aus dem Plus wird das iPhone Pro 5.5″

        Was mich bei diesen Spekulationen zu einem möglich Jubiläums-iPhone allerdings wundert, ist dass bislang alle davon ausgehen, dass es im Herbst 2017 kommt und nicht sogar schon zum eigentlichen Jubiläum. also zum Verkaufsstart des ersten iPhones im Juni.

  • Habe das iPhone SE seit dem Marktstart und bin super zufrieden, es ist ohne Frage das beste iPhone, das ich je besessen habe. Klar, mein 6s hatte ein besseres Display, aber es war eben auch nicht so schön handlich.
    Ich hoffe auf ein Update zusammen mit dem iPhone 7s / iPhone 8 im Herbst 2017. Identisches Design und sehr ähnliche Technik, aber halt wieder „nur“ 4 Zoll und damit super handlich. Gerne auch etwas teurer, wenn die Technik hochwertig ist. Bis dahin ist das SE sicher noch ein guter Begleiter :)

  • Bin vor 6 Wochen vom 6s Plus auf das SE gewechselt – bereue es nicht – einfach Super dieses SE !

  • Finde das Design immer noch klasse, aber das wär doch was wenn man dass iPhone 4 Design auch zur Auswahl hätte in 4 oder 4,7 Zoll

  • Chicken Charlie

    iphone se im neuen design aber angelehnt an das alte in diamantschwarz und dazu die kamera aus dem 7er mit 3gb arbeitsspeicher dem neuen prozessor und 3d touch sowie wasserdicht mit stereolautsprechern und das ding würde noch mehr weggehen wie geschnitten brot

    • Dann wäre es aber wahrscheinlich nur minimal günstiger als ein 7er… Eben nicht für 479€ sondern nah dran an den 759€ (vielleicht 679€). Und für die 200€ mehr gegenüber dem jetzigen SE würde es dann eben wahrscheinliche nicht mehr weggehen wie geschnitten Brot.

  • Das SE ist die perfekte Ergänzung zu den größeren IPhones und für mich das beste was es auf dem Markt zu kaufen gibt. Das gequatsche über Unzulänglichkeiten des Displays sind an den Haaren herbeigezogen. Unschlagbar ist die lange Standbyzeit des Akkus. Da kann man 6s und 7 nur in die Tonne treten. Der ganze Hype um den Ausstattungsumfang , den kein Mensch wirklich braucht ist einfach nur lächerlich. Das SE ist das beste aller jemal produzierten IPhones, Punkt

  • Habe das SE auch vom Start weg und erfreue mich jeden Tag daran. Auch für mich das beste IPhone aller Zeiten. Das 6er ist in meinen Augen eine Designsünde!

  • Hallo, ich hatte das 6s. Es war zugoss und zu schwär.
    Nun Habenichts seit 6 Monaten das SE. Einfach ein super Smartphone.
    Kann alles. Dadurch das ich es immer bei mir habe, kann ich überall schöne Fotos machen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven