iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 097 Artikel
Günstig und gut

iPhone SE: Keine weiteren Updates für das kleinste iPhone?

Artikel auf Google Plus teilen.
53 Kommentare 53

Im März hat Apple die Speicherausstattung des iPhone SE verdoppelt. War dies das letzte Update für das kleinste Gerät in Apples iPhone-Line-up? Ein Analyst vertritt die Ansicht, dass die Zeit der kleinen Bildschirme vorbei ist.

Das Speicher-Upgrade im Frühjahr könnte man in der Tat dahingehend deuten, dass Apple für dieses Jahr und vielleicht auch generell keine weiteren Updates mehr für das iPhone SE plant. Dabei erfreut sich das Gerät enormer Beliebtheit und wird erst seit kurzem auch in einem neuen Werk in Indien gefertigt.

Keine große Aktualisierung muss dann aber auch nicht gleichbedeutend mit einem Verkaufsstopp sein. Das iPhone SE zählt gerade aufgrund seines günstigen Preises zu den beliebtesten Modellen des Apple-Telefons überhaupt. Gut möglich also, dass Apple das 4-Zoll-Gerät weiter im Angebot hält und vielleicht sogar noch im Preis senkt, um Ein- und Umsteiger zu locken, den Marketing-Fokus künftig aber auf die für Herbst erwarteten drei neuen Modelle legt.

Dienstag, 18. Jul 2017, 17:35 Uhr — chris
53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich denke, das nächstes Jahr wieder drei Smartphones vorgestellt werden. Ein kleines, ein mittleres und ein großes. Das kleine wird etwa so groß sein wie das SE, aber ein größeres Display haben.

  • Dachte erst bei der Überschrift das das SE keine Software-Updates mehr bekommt! Das wäre echt mal eine krasse Obsoleszenz!

    • Ja die Überschriften der Artikel lassen seit einiger Zeit viel Interpretationsspielraum zu…

    • Jepp, same here.

      „Die Überschrift: Sachzwänge – Fallstricke – Versuchungen – Rezepte“ ist übrigens ein tolles Buch.

    • Wer die „Hardware-Szene“ verfolgt bzw. wer hier öfters unterwegs ist, weiß eigentlich direkt wegen des Zusammenhangs, dass es sich um Hardware-Updates handelt.

      Es ist sehr, sehr unwahrscheinlich, dass das SE jetzt keine Software-Updates mehr bekommt.

      Aber ich muss zustimmen – das kann durchaus verwirrend sein und sollte geändert werden. Ich würde iFun hier aber keine Absicht vorwerfen (Clickbait).

    • Definition:
      (Software)Update/ (Hardware)Upgrade !?

      • Gibt auch Software Upgrade. ZB 10.0 auf 10.1 Update. 10.x auf 11.x Upgrade.

      • Ein Upgrade ist eine Verbesserung während ein Update eher dazu da ist um Bugs usw. zu beheben. Egal ob Software oder Hardware

  • Habe gerade mein 5s damit ersetzt. Bei dem Preis konnte ich nicht wiederstehen und die grösser darfs eh nicht sein!
    Wäre schade, wenn Apple kein 4Zoll Gerät mehr produziert, ist ja konkurenzlos.

    • Spätestens beim älter werden wurd es bald größer

      • Wat ?

      • @iTerpickel: Opa Cosmic77 meinte damit, dass er mittlerweile schasaugert ist und am 4″ Display nix mehr sieht. Statt in eine passende Brille zu investieren, zahlt er nun lieber für das größere iPhone

      • @Pskyrunner: So gehts mir auch. Alt/Augen schlechter -> grösseres iPhone :)

      • Die Alterweitsichtigkeit hat schon eingesetzt, soviel zum „älter“ ;)
        Aber die Schrift wird ja mit dem Bildschirm nicht grösser, es passt nur mehr drauf.
        Bei Videos und Bilder stimmt das natürlich. Ich wüsste auch nicht, wo ich ein grösseres Modell bei T-Shirt und Jeans unterbringen sollte.

    • Jemand ne Idee ob es bis Ende das Jahres eventuell billiger wird?

      32GB 300€ jetzt. Meine Glaskugel streikt im Moment, da es ja keine echten Nachfolger gibt.

    • Richtig, das SE ist nach dem 4s das beste iPhone aller Zeiten.
      Hoffentlich wird es nochmals mit aktueller Hardware versehen.

  • Zumindest iOS 11 ist nicht mehr optimal für die kleinen Bildschirme gemacht. Die großen Überschriften und leere Whitespaces rauben Platz auf dem kleinen Screen.

    • das ist ja das schöne an apple, os und gerät kommen aus einem haus. also isses kein problem das os dementsprechend für kleine displays anzupassen.

      • Wir kaufen grössere Bildschirme, damit die Überschriften grösser dargestellt werden können.

        Ja, das ist echt wunderschön.

    • Ich habe die Schrift auf die kleinste Option gestellt und kann es wunderbar lesen.

      Wenn ich aber ein iOS-Gerät neu einrichte (weiß nicht, ob das auch bei größeren Geräten so ist, so ist es aber zumindest auf iPhones wie dem 5S und SE), dann wundert mich die große Schrift jedes Mal aufs Neue. Ich frage mich, wer sowas schön findet?

      Das geht nicht an die Nutzer, sondern eher an Apple. Warum so viele große Überschriften (per Default-Einstellung)?

    • Genauso ist es! Auf dem iPad bin ich begeistert von ios 11. Auf dem iPhone sieht das jedoch aus wie ein Betriebssystem, für leute mit Sehschwäche.. Ganz grausig.

  • Der Preis landet ja nun schon gerne mal bei 300€ oder vereinzelt weniger.
    Ich bin gespannt wie der Preis sich dann im Herbst nach der Keynote nochmal verändert. :)

  • Von 6s plus zu 7 und dann auf SE umgestiegen.
    Wäre echt schade wenn das 4″ wegfallen würde…

  • Denke da kommt wie beim Mac mini oder Pro schon noch etwas. 1800 Tage nach Erst-Veröffentlich halte ich für realistisch.

  • Also ich stelle eher was anderes fest, das nicht nur aufgrund des geringeren Preises sondern vorallem wegen der Größe vom iPhone 6S auf das SE zurückgewechselt wird. Und wenn Apple dem entgegen wirkt, dann wird für mich das SE mein letztes iPhone werden bis es seinen Geist aufgibt…

    • Ludwig Hüttner

      Sehe ich genauso! Bin von 5 auf 5s und schließlich auf 5se gewechselt – die großen sind nichts für mich! Außerdem hab ich noch ein iPad mini …

      Spätestens wenn Apple merkt, dass es durch ein Streichen des 4“ Kunden an Android verliert, werden sie umdenken – egal, was irgendein Analyst, der offensichtlich schlechte Augen hat, meint!

      • Die Frage ist nur, gibt es vergleichbares im Androidlager in der Größenordnung?

        Da bleiben glaub ich eher die billigen Samsungs übrig…

  • Ein iPhone SE in dem bisherigen Sinne ist auch sinnlos geworden. Kleine Displays waren in dem Sinne auch schon bei Einführung des SE’s quatsch – möglichst kleine Geräte zu haben allerdings nicht.

    Und heute kann eben beispielsweise ein iPhone mit 5″ Display in den Rahmen eines 4″ iPhone SE’s.

    Denke es wird dann eher übernächstes Jahr ein iPhone „Mini“ mit Infinity-Display herauskommen.

    • Warum war das sinnlos?

      Was nützt denn die eine zusätzliche Icon Reihe im Vergleich zum 4er? Gar nichts.
      Filme schaut man auf dem TV oder zumindest iPad. Ob mein Display 3, 4 oder 5 Zoll hat ändert nichts, nur verschlechtert sich der Umgang mit dem Gerät je größer es wird.

      Wenn Infinity-Display, dann bitte das Gerät wieder in der Größe des 4er, das war die letzte akzeptable Größe.

      • Ja, gern auch im alten Gehäuse des 4ers. Das war das wertigste iphone, und das letzte wirklich handliche smartphone.

  • Ich verstehe Apple nicht, warum nicht ein kleines iphone 7 mini verkauft wird. Mit allem drum und dran, nur kleiner. Schön teuer, es würde die Kassen klingeln lassen.

  • Dann werfe ich dem Analysten mal das Jelly Phone vor die Füße und frage, ob die Zeit der kleinen Screens wirklich rum ist!

  • Auch ich hoffe auf ein Fortbestehen des SE Faktors und mit nem neuen Fullscreen Display wie im „8“er gerüchteweise geplant, wäre auch dies groß genug für alle Haderer wie mich, die die Größe des 5er zurück wollen aber andererseits die Displaygrösse des 6er bzw 7er nicht missen wollen. In meinem Bekanntenkreis sind alleine mehr als 10 Leute die ein solches Gerät sofort kaufen würden .

  • Die meisten die ich kenne und iOS benutzen haben das SE. Apple wäre dumm wenn die es nicht weiter verkaufen würden. Andererseits werden weniger Leute bereit sein 800€ und mehr auszugeben. Sogar ich habe überlegt bei 300€ lieber auf das SE umzusteigen. In vielen Fällen reicht die Größe. In der Hosentasche sind 4,7″ Zoll manchmal sehr nervig.

  • Das Problem wird doch vermutlich sein, dass  überhaupt keine brauchbaren Displays in der Grösse bekommt. Das 5er Display wird sicher auch nur noch produziert, weil  die als Ersatzteil und für das SE braucht und demnach noch Verträge da sind. Ein aktuelles, gutes Display baut doch kein Hersteller mehr in grossen Stückzahlen. Ich fände es auch schade. Würde gerne lieber ein 4“ Display in möglichst kleinem Gehäuse, als ein 4“ Gehäuse mit möglichst großem Display haben. Aber da sind Geschmäcker bekanntlich verschieden…

  • Ich hoffe Apple integriert den 4″-Formfaktor in das aktuelle Lineup und steckt soviel aktuelle Technik rein wie bei den größeren Versionen, also Prozessor, Kamera und Bildschirm und Touch ID. Auf das 3D Touch und Wasserfestigkeit verzichte ich dann auch gerne, solange wenigstens der Klinkenanschluss erhalten bleibt und die Kamera ebenbündig ist. Aber wahrscheinlich wird Apple die SE-Reihe nur sporadisch updaten, weil es ja keine Konkurrenz für so kleine Smartphones mehr gibt.

  • Ich denke das SE ist in China der Renner ? Wäre schön blöd dann das SE einzustampfen. Indien wird auch noch folgen…..dort wird man sich eher ein SE statt eines 7, 7s oder 8 leisten können. Von den Weltmärkten mal weg, nutze ein SE der 1. Phase und habe mir nun vorsorglich ein Neues mit 128 GB hingelegt.

    Ich glaube nicht das ich beim SE irgendwas vermisse was es nicht kann.

  • Dann hab ich ja alles richtig gemacht, denn gerade habe ich mein 16 GB SE durch das SE mit 128 GB ersetzt . Für mich zur Zeit mit Abstand das beste iPhone.

  • lt. einem anderen Board kam die Aussage von einem Analysten von Xiaomi. Der muss es ja wissen. Also: Keine Panik!
    Zum Thema „Ein Renner in China“: Habe da von Apple nur 7 Plus gesehen. Oder die Phablets der anderen Hersteller. Klein will dort niemand.

  • Das 4 Zoll Display beim iPhone se finde ich für unterwegs vollkommen ausreichend. Wenn man bedenkt dass der Anschluss eines iPhones an einem Fernseher nur mit einem kleinem Kabel geschieht und der Bildschirminhalt ohne Probleme auf dem TV Monitor übertragen wird eins zu eins besser als bei Android dann lohnt sich der Kauf eines iPhone se immer wieder und auch jetzt noch zumal iOS 11 auch noch rauskommt.

  • Ich kenne ja nicht die Verkaufszahlen des SE, aber ich kenne kein anderes Produkt, was so eine positive Resonanz hervorruft.

  • Ich hatte seit 2007 praktisch jedes iPhone – bis zum iPhone 6. Das Ding war in meinen Augen das hässlichstes, unhandlichste und empfindlichstes Gerät von allen. Als das SE auf den Markt kam habe ich es sofort bestellt und das 6er in die Schublade verbannt. Wird seitdem nur noch am Motorad als Navi verwendet.
    Sollte Apple in den nächsten zwei Jahren keinen würdigen Nachfolger für das SE bringen wars das für mich.
    Ich weigere mich ein Handy mit so einer sch** Schutzhülle ausstatten zu müssen nur um es überhaupt sicher halten zu können.

  • charles dickens

    Glaube ich auch nicht – das SE wird sicher in dieser Form nicht noch einmal upgegradet werden – aber Apple wird es sich nicht nehmen lassen, dieses Segment zu bedienen. Schließlich wurde das SE ja alles andere als schlecht verkauft (wenn ich richtig informiert bin). Nutze selber geschäftlich ein 7Plus – privat bin ich gerade vom 32er auf ein 128er SE umgestiegen. Wunderbar – auch wenn ich manchmal panisch an meine Hosentasche fasse, weil ich mal wieder das Gefühl hatte, das iPhone verloren zu haben.

  • Maximal 3,5″ – 4″.
    Alles andere ist inakzeptabel gross.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21097 Artikel in den vergangenen 3638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven