iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

iPhone SE bereits zerlegt: Hauptsächlich 6s- und 5s-Bauteile

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Während die meisten Besteller noch auf die Lieferung ihres iPhone SE warten, haben die Techniker von Chipworks bereits das erste der neuen Geräte in seine Einzelteile zerlegt. Im Inneren findet sich ein Mix der letzten iPhone-Generationen.

Die meisten der im iPhone SE verbauten Teile stammen aus den iPhone-Modellen 6s und 5s und die Menge der tatsächlich neuen Bauteile halte sich sehr in Grenzen. Auf den ersten Blick sei es Apple durch eine gelungene Kombination aus vorhandenen und neuen Bauteilen jedoch gelungen, ein preislich attraktives, leistungsfähiges Modell zu schaffen.

iphone-se-zerlegt-700

Sowohl den im iPhone SE verbauten A9-Prozessor als auch die unterstützenden 2 GB RAM sind identisch mit der Ausstattung des iPhone 6s. Die Chipworks-Techniker merken dann auch an, dass beide Bauteile aus dem ihnen vorliegenden Gerät den Produktionsdaten zufolge noch aus dem Spätsommer bzw. Winter letzten Jahres stammen und möglicherweise Lagerüberschuss aus der iPhone-6s-Produktion sind.

Der im iPhone SE verbaute Touchscreen-Controller hat bereits einige Jahre auf dem Buckel. Apple verbaut hier offenbar das gleiche Teil wie bereits beim iPhone 5s. Das einzig neue im neuen iPhone gefundene Bauteil wurde bislang nicht eindeutig identifiziert, vermutlich handelt es sich bei dem Apple-Chip mit der Nummer 338S00170 um einen integrierten Schaltkreis für das Power-Management.

Somit sind die Enthüllungen von Chipworks nicht sonderlich spannend. Wir warten ab, ob die für ihre detaillierten Geräteanalysen bekannten Techniker von ifixit mehr zu bieten haben, deren Bericht dürfte im Laufe des Tages folgen.

Donnerstag, 31. Mrz 2016, 7:52 Uhr — chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oh danke Captain Obvious, wer hätte das gedacht :D
    Ich dachte da sind Teile von iPhone 7 drin :D

  • Hat das SE eigentlich den alten TouchID Sensor aus dem 5S, oder den neuen, schnelleren?

  • Die Akkukapazität wäre sehr interessant.

    • Das hatte ich damals auch bei meinem 5er. Wurde anstandslos gegen ein neues iPhone ausgetauscht. Ich hatte allerdings auch Apple Care, sollte aber auch ohne Apple Care innerhalb der Gewährleistung funktionieren.

      • Ich glaube Apple (Hersteller -> Garantie) ist eher der schnelle Ansprechpartner als der Verkäufer (Händler -> Gewährleistung).

      • Trat bei meinem 5s pünktlich zum Ablauf der Gewährleistung auf.
        Sehr ärgerlich bei einem so teuren Gerät. Da erwarte ich eigentlich bei einem Gerät, das extrem sorgsam behandelt wurde, eine längere einwandfreie Funktion.
        Dazu kommt noch, dass das Ersatz-Display teurer als das des 6er ist.
        Lt. Genius ein Wärmeproblem des Akkus.

      • @OCR
        Was willst du mir jetzt damit sagen?
        Bei Apple gekauft -> Apple=Hersteller und Händler.

        Ansonsten empfiehlt sich sowieso Apple Care, da man sich dann, wenn auch nicht bei Apple gekauft, direkt an Apple wenden kann und nicht den Umweg über den Händler nehmen muss.

      • Hab mein Gerät auch bei der Swisscom gekauft und direkt wegen Sync Problemen (iPhone wurde von ITunes nicht erkannt) eingetauscht. Alles ohne Probleme und ohne Apple Care.

      • Da ist ja der Knackpunkt… Kurz nach Ablauf der Gewährleistung. Und auch da bin ich nicht der einzige. Natürlich könnte ich das reparieren lassen aber zu dem Kurs‽ nein danke. Und da im SE nun der gleiche Controller steckt ist iPhone generell für mich gestorben. War ne schöne Zeit aber so einen Mist mache ich nicht mit. Grummel.

      • kurz nach ablauf der garantie zeigt sich apple oft kulant. probiere es mal.

  • Ich finde das grossartig und SEHR spannend.

    Anscheinend arbeitet hier eine Firma wirklich nachhaltig. Es werden „überschüssige“ aber durchaus noch verwendbare „alte“ Bauteile mit neuer Technik kombiniert und voila: ein benutzbares Stück Technik entsteht. Pre-Recycling sozusagen. Die Leistung reicht völlig, das Design ist zeitlos, der Formfaktor ist gefragt und selbst neue Geräte (z.B. AppleWatch) werden unterstützt.

    Dieses Mal alles richtig gemacht, Apple !

    • und verkauft wird es natürlich auch zu einem Pre-Recycling Preis… Mann, Mann, Mann…

      des Kaisers neue Kleider ^^

    • Das iPhone SE ist für mich eines der Produkte, die mich mal wieder richtig überzeugt haben. Ich hoffe, dass es davon einen Nachfolger geben wird, da mein 6S noch ein bisschen laufen soll. Jetzt muss Apple mich nur noch wieder mit der Qualität der Software überzeugen, dann bin ich zufrieden.

  • Hätte gedacht die haben zwar 6s Technik drin aber neu und kleiner in den Abmessungen.

  • Und wie sieht es aus mit dem Vibrationsmotor? Neu oder alt? Hab dazu noch gar nichts gelesen

    • Die ‚Taptic Engine‘ die Du meinst ist da nicht verbaut. Das ist ein Feature das v.a. für das haptische Feedback von 3D Touch eingesetzt wird, was das SE nicht bietet.
      Wo wir grad bei 3D Touch sind: Gibt es inzwischen irgendwelche Apps die 3D Touch für was aufregendes einsetzen? Bislang ist’s ja nicht viel mehr als ein ‚Rechtsklick‘.

    • Im ersten Bild dieser Seite ist der alte Vibrationsmotor zu sehen (in der linken oberen Ecke des iPhones).

    • Danke für die Antworten. Zu 3D Touch hätte ich mir aber tatsächlich auch mehr gewünscht. Allein schon schnelleres spülen von Audio/Video sollte zum Standard gehören.

      • Spült du mit der Hand oder mit der Maschine? Und welche Spülmittel nimmst du? ;-D

  • Es fühlt sich so gut an endlich wieder ein iPhone in der Hand zu halten, welches die richtige Größe zum Bedienen hat. Und die Sonne scheint auch, was für ein Tag!!!
    Und weg mit dem scheiß 6er.

    • Auf diesen Moment freue ich mich auch schon. Drecks 6er weg und endlich wieder ein Gerät das anständig aussieht, nicht in der Tasche drückt wenn man sich bückt und das nicht künstlich dicker gemacht werden muss um ergonomisch vom Tisch nehmen und v.a. halten zu können.

      Bin von Apple positiv überrascht, dass die das Teil gebracht haben!

  • Ich habe meins seit ca. 10:30Uhr und schreibe gerade damit . Ob ich behalte weiß ich aber noch nicht (VVL) denn ich bin den großen Bildschirm meines 6plus gewöhnt..

    • Warum kaufst du dir ein SE, wenn dir der Bildschirm zu klein ist??? Die Umgewöhnung dauert ein paar Tage, hatte damals zum 6er auch etwas gedauert.

      • Weil es sich immer lohnt beim Vertrag ein neues Handy zu nehmen. Mehr als 12×10€ bekommt man auf jeden fall dafür wenn man es verkauft,

      • Weil das Gerät bei meiner VVL einfach beim Wiederverkauf am meisten Geld bringen wird ohne viel zu bezahlen zu müssen. Ganz einfach. Aber ich mag das Design eigentlich lieber als das des iPhone 6/6s. Ich denke an das keiner Display kann man sich wieder gewöhnen, allerdings nutze ich das iPhone auch als Bildschirm für meine kleine Parrot Bebop Zweitdrohne. Des Weiteren für meine 4K CopterCam, die ich auch einzeln mit SteadyGrip und iPhone am Boden nutzen kann. Da ist ein grosser Bildschirm schon schön. Aber ich teste es erstmal..

  • So. Ich habe den N69uAP Chip verbaut, lt. Lirum Info Lite.
    Von welchem Hersteller ist der nun?

  • Ich verstehe den Sinn hinter diesem Beitrag nicht … “ im SE sind iPhone 5s und 6s Teile aus lagerrückständen verbaut “ :)) ja und ist doch perfeckt. So hat man für viel weniger Geld ein Top aktuelles gerät. Ich persönlich habe es mir sofort gekauft, das 6er Display war für mich zu groß ich konnte es nicht mit einer Hand bedienen und in die Hosentasche hat es auch nicht gepasst. Ich kann nur sagen Top Gerät und wiedermal ein sinnloser Beitrag von euch !!!

  • Stefan B. aus H

    Bitte denkt daran, das bei EDEKA ein großer Teil der Filialen nicht EDEKA selbst gehören, sondern einzelnen Inhabern, die nicht zwangsläufig die Werbeaktionen der Zentrale mitmachen (wollen / müssen).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven